Treffen mit Bundesarbeitsminister Olaf Scholz am 31.10.08

Der BFFS bemüht sich weiterhin intensiv darum, Veränderungen der gesetzlichen Regelungen dahingehend zu erreichen, dass der Bezug von Arbeitslosengeld für die allermeisten Schauspieler und Filmschaffenden keine Utopie mehr bleibt.

Nach hartnäckigem Insistieren ist der BFFS vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales am 31. Oktober zu einem Gespräch mit dem Minister Olaf Scholz eingeladen worden. Auf Seiten des BFFS nehmen daran Heinrich Schafmeister, Thomas Schmuckert, sowie unsere Rechtsanwälte Bernhard Störkmann und Brien Dorenz teil.

Bereits am 28. Oktober werden Heinrich Schafmeister und Bernhard Störkmann im Büro Steinmeier ein Gespräch mit dem Referenten für Kultur im Auswärtigen Amt, Dr. Andreas Görgen, führen.

Eine weitere Gelegenheit zur politischen Kontaktpflege bietet der Festakt „Zehn Jahre Kulturstaatsminister“ in Berlin mit der Bundeskanzlerin Angela Merkel und den bisherigen Kulturstaatsministern.

Facebook Kommentare

Einen Kommentar

  1. Avatar
    Martin Kuttner

    Danke was ihr alles für uns macht. Gerade der direkte Kontakt mit den Politikern ist für uns alle sehr wichtig. Es ist unerlässlich, dass sich unsere Situation ALG 1 betreffend schnell ändert! Dank und Gruss an den Vorstand

Schreibe einen Kommentar