Statement bei Riverboat

Nun sind Freitags-Talkshows nicht dazu gedacht, ein ernstes, gar berufsständisches Thema ausführlich und in die Tiefe gehend zu behandeln. Gewöhnlich sind wir Schauspielerinnen und Schauspieler zu solchen Gesprächsformaten nur geladen, um auf unterhaltsame Weise neue Filme, Theaterpremieren, Diätbücher oder andere Projekte zu bewerben. Aber mitunter bekommen wir doch die Gelegenheit, für ein paar Momente auch auf das Schicksal unserer Schauspielkolleginnen und -kollegen und auf die Probleme unseres Berufsstands hinzuweisen – so wie Vorstandsmitglied, Heinrich Schafmeister, am letzten Freitag zwischen der 39:00 und 42:30 Minute bei Riverboat (auf MDR):

http://www.mdr.de/mediathek/mdr-videos/c/video-100362.html

Über Simone Wagner

Simone Wagner
Als ausgebildete Schauspielerin steht Simone Wagner regelmäßig in diversen Theaterrollen auf der Bühne. Neben ihrer schauspielerischen Tätigkeit unterstützt sie seit 2012 die Ziele und Arbeit des BFFS. So gründet sie 2012 den Frankfurter Stammtisch und engagiert sich seit Erscheinen des BFFS-Magazins innerhalb der Redaktion. Simone Wagner ist in ihrer Vorstandstätigkeit seit 2016 Leiterin des Ressorts Aus- und Weiterbildung.

Siehe auch

„Drum prüfe, wer sich ewig bindet“

IVS und BFFS auf dem Weg zueinander Bereits auf seiner Mitgliederversammlung am 12. März hat der InteressenVerband …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.