Copyright mark sebastian

Umfrage ökologische Maßnahmen in Film- und Fernsehproduktionen

Zum Thema „Nachhaltige Filmproduktion“ wird derzeit von der Research und Consulting Firma Langer Media im Rahmen einer Promotion eine Studie durchgeführt, die wir Ihnen nahe legen möchten, mit der Bitte, sich die dafür nötigen zwei Minuten zu nehmen, um an ihr teilzunehmen. Dieser Studie vorausgegangen war die „Studie zur sozialen Lage, Berufszufriedenheit und den Perspektiven der Beschäftigten der Film- und Fernsehproduktionswirtschaft Deutschlands 2015 im Auftrag des Bundesverbandes Die Filmschaffenden, an die sich der eine oder die andere vielleicht noch erinnert.

Folgende Ziele werden mit der Studie verfolgt: Es soll ergründet werden, „welche ökologischen Maßnahmen bereits in der Praxis Anwendung finden, wie die Filmschaffenden über das Thema ‚Grüne Filmproduktion‘ denken und welche Ideen sie selbst für eine umweltschondendere Produktion haben.“ Es soll ein „möglichst breites Meinungsbild zum Thema Nachhaltigkeit“ entstehen. Dafür ist es natürlich wichtig, dass so viele Film- und Fernsehschaffende wie möglich sich daran beteiligen.

Unterstützt wird das Projekt neben dem BFFS von Crew United, Crewtech, der MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg, der Filmförderung Hamburg/Schleswig-Holstein (FFHSH) sowie weiteren Kolleginnen und Kollegen, die im Bereich der nachhaltigen bzw. grünen Filmproduktion seit Jahren tätig sind.

Hier geht es zur Umfrage: https://www.surveymonkey.de/r/greenfilm

Vielen Dank für Ihre Beteiligung!

 

Facebook Kommentare (0)

Wordpress Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar