Antworten von Bündnis 90/Die Grünen auf unsere 10 Fragen

7. Was will Ihre Partei gegen die billige Ausbeutung kreativen Schaffens durch die Sender tun?

Wir erwarten von den Sendern, dass sie ihre Produktionen so kalkulieren, dass den Kreativen, also den UrheberIinnen und Leistungsschutzberechtigten, eine angemessene Vergütung gezahlt werden kann. Hierzu sollten Vergütungsregeln nach den Vorgaben des Urhebervertragsrechts mit den Verbänden der Kreativen abgeschlossen werden. Die Verantwortung für die angemessene Vergütung darf nicht auf die von den Vorgaben der Sender abhängigen Produzenten abgeschoben werden. Wir werden uns auch in Zukunft für die Verbindlichkeit des Schlichtungsverfahrens im Urhebervertragsrecht einsetzen sowie für ein Verbandsklagerecht, das auch gegen Dritte wirkt, die eine gemeinsame branchenweite Vergütungsregel nicht unterzeichnet haben.

nächste Frage …zurück …

Facebook Kommentare

Rechtsschutz für BFFS-Mitglieder

Schreibe einen Kommentar