Aufwendungsneutral?

„Aufwendungsneutral“ soll die „Lockerung der 7 Tage-Regelung“ im Netzangebot der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten nach Aussage der Vorsitzenden der Ministerpräsidentenkonferenz, Malu Dreyer, sein. Dass sich dahinter ein weiterer Versuch verbirgt, Filmwerke ohne die den Filmkreativen zustehende angemessene Vergütung über die Ausstrahlung hinaus zu nutzen, und warum das für uns inakzeptabel ist, erläutert BFFS-Vorstand Heinrich Schafmeister im Radiointerview mit dem Deutschlandfunk.

Facebook Kommentare (0)

Wordpress Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar