Hoch die Tassen im Schwabenland!

BFFS Stuttgart feiert 1-jähriges!

In der Kesselstadt Stuttgart gibt es für Jeden eine Gruppe an Menschen, die gemeinsam mehr erreichen wollen, ob „Oben bleiben“, „Spätzleclub“ „Wir sind mehr“ oder einfach motzend mit gleichgesinnten im Feierabendstau das „Fahrsch jetzt mol schneller du Seggel“ im Kanon rausschreien. Hier im Schwabenländle finden Sie einfacher eine Gruppe, wie in manchen Whtasappchats.

So dachte auch Ben Akkaya, Schauspieler, gebürtiger Schwabe. Er kontaktierte den BFFS Vizevorstand Antoine Monot Jr. mit einer einfachen Frage „Warum gibt es keinen Stammtisch in Stuttgart?“ und erhielt eine ebenso einfache Antwort zurück „Weils niemand macht?!“. Message verstanden, dachte sich Ben und rief direkt die BFFS-Zentrale für innere Stammtischpatenangelegenheiten an und forderte den Cesardaumen nach oben für die Gründung eines Stammtisches im Stuttgarter Herzen.

Gleich Feuer und Flamme, packte Vorstandsfee Simone Wagner diesen Wunsch an und ließ Feinstaub über Stuttgart regnen und so kam es wie es kommen sollte…

Um Punkt 19:00 Uhr am 01.09.2018 passierte der historischste Event, weit wichtiger für die Welt seit der Erfindung der Spätzle. Simone Wagner und Emrah Erdogru aus Frankfurt betraten als erste BFFSianer den Schwabenboden in der Theaterakademie Stuttgart, um den Stammtisch feierlich zu eröffnen.

Von da an nahm das Schwaben-BFFS-Märchen ihren Lauf und war nicht mehr aufzuhalten. Auf Neudeutsch „Läuft bei den Schwaben“.

Wichtige Informationen atmeten die schwäbischen Schauspieler ein.

Jerry Kwarteng zeigte, wie richtiges Marketing funktioniert, Casterin Manolya Mutlu gab spannende und informative Einblicke in den Castingprozess, SWR-Redakteurinnen trugen den Ablauf von der Filmentwicklung bis hin zur Realisierung vor, Iris Gebig von der Pensionkasse Rundfunk machte Mut im Kampf gegen Altersarmut für Schauspieler, Antonio Lopes von LAB SIX sound & media erläuterte praxisnah den Synchronmarkt und die Sprechertätigkeit, all das und vieles mehr gab es beim Stuttgarter Stammtisch in nur einem Jahr.

Seit Anfang des Jahres ist der Stuttgarter Stammtischpate Ben Akkaya nicht mehr allein, er wird von der engagierten Kollegin Sandra Willmann als Stammtisch-Pate unterstützt.

Lesenswert:   Die inszenierte Wirklichkeit des öffentlichen Auftritts. Ein Gespräch mit der PR-Expertin Heike-Melba Fendel

Somit gibt es neben den Tatort-Stuttgart Kommissaren, nun ein weiteres waschechtes Schwaben-Duo im Kampf für die Gerechtigkeit.

Wir sagen unserem jüngsten Baby „Happy Birthday“ und freuen uns auf weitere tolle Schwabenjahre.

Rechtsschutz für BFFS-Mitglieder