Thema: Die „neue“ Unständigkeit

Zu Gast: Unser Vorstand Heinrich Schafmeister

Durch das Urteil des Bundessozialgerichtes aus dem Herbst 2018 ist im Grunde eine neue Rechtslage entstanden. Vieles hat sich oder muss sich in der Abrechnungspraxis bei Film- und Fernsehen ändern. Und inzwischen hat sich hier auch der Nebel etwas gelichtet. Es gibt eine schriftliche Urteilsbegründung und ein Besprechungsprotokoll der Sozialversicherungsträger. Heinrich Schafmeister ist als Ressortleiter „Sozialversicherungsrecht“ der perfekte Gast, um die Sachlage genauestens zu erklären und eure Fragen diesbezüglich zu beantworten.

Darüber hinaus wollen wir natürlich die Gelegenheit nutzen, um von Heinrich einiges über die aktuell wichtigsten Pläne des neuen Vorstandes zu erfahren. Wo geht die Reise hin, BFFS? Und wir haben gleichzeitig die Gelegenheit unsere Wünsche, Anregungen und Vorschläge an den Vorstand loszuwerden.

Facebook Kommentare

Rechtsschutz für BFFS-Mitglieder