Es ist uns eine Ehre!

Im Mai letzten Jahres hat unsere Mitgliederversammlung mit überwältigender Mehrheit dafür plädiert, dem Mitbegründer unserer Schauspielgewerkschaft und ersten langjährigen Vorstandsvorsitzenden Michael Brandner die Ehrenpräsidentschaft anzubieten. Der Vorstand hat sich diesem Votum gerne angeschlossen. Am 28. Februar auf der BFFS-Info-Veranstaltung anlässlich der Berlinale wurde Michael Brandner die Ehrenpräsidentschaft offiziell angetragen – und von ihm angenommen. Unser Berliner Pate Sven Rothkirch, der ursprünglich diesen Ehrentitel für Michael Brandner angeregt hatte, und das Vorstandsmitglied Simone Wagner würdigten in bewegenden Worten die Verdienste unseres ersten Ersten Vorsitzenden.

Denn es ist das Eine, im Jahre 2006 die gründungswilligen Strömungen unter den Schauspieler*innen aufgegriffen, zusammengeführt und schließlich einen Schauspielverband ins Leben gerufen zu haben. Aber diesen Verband durch die stürmischen Anfangsjahre zu lotsen und auf Dauerlauf zu trimmen, ihn von Erfolg zu Erfolg zu leiten und mit inzwischen über 3.500 Schauspieler*innen zur mitgliederstärksten Schauspielorganisation sowie Berufsvertretung der Bühnen-, Film- und Fernsehlandschaft anzuführen, eine Berufsvertretung, die auch heute noch durch stetigen Mitgliederzuwachs ihren Einfluss in der Branche zu steigern weiß, – das ist das Andere und das weitaus Schwierigere. Das Eine wie das Andere ist Michael Brandner hervorragend gelungen.

© Michaela Niemeyer

Nicht zuletzt deswegen wurde ihm am 6. März aus den Händen der Kulturstaatsministerin Monika Grütters die höchste Auszeichnung verliehen, die unser Staat zu vergeben hat: Das Bundesverdienstkreuz. Auch Frau Grütters hob Michael Brandners Lebensleistung um den Bundesverband Schauspiel hervor. Eine Leistung, das muss der ganzen Wahrheit zuliebe gesagt werden, die ohne die kontinuierliche Arbeit von professionellen Fachkräften (beinahe rund um die Uhr), ohne das ebenso großartige Engagement der ehrenamtlich arbeitenden Pat*innen und Vorstände, ohne das Rückgrat, die Ermutigung und die Mitgliedsbeiträge der großen Schauspielgemeinschaft, nie hätte fruchten können.

So war auf der BFFS-Veranstaltung eine Woche zuvor der Stolz auf das gemeinsam Erreichte unser vorherrschendes Gefühl. Mit Standing Ovations bejubelten wir die Ernennung Michael Brandners zum Ehrenpräsidenten des Verbandes – und feierten uns dabei auch selbst, unseren Zusammenhalt, unser Durchhaltevermögen, unsere gemeinsame Zuversicht. Es ist uns eine Ehre!

Facebook Kommentare

Rechtsschutz für BFFS-Mitglieder