Antoine Monot, Jr.

Der Sohn eines Komponisten und Dirigenten und einer Schauspielerin wächst in Loheland bei Fulda in Hessen und in der Schweiz in Zürich auf und studiert Regie an der Zürcher Hochschule der Künste, anschließend spielt er bis 1996 Theater, unter anderem am Schauspielhaus Zürich und Theater am Neumarkt Zürich. 1998 wird er als Walter in Sebastian Schippers ABSOLUTE GIGANTEN bekannt und spielt seitdem Rollen in über 80 Kino- und Fernsehproduktionen.

Probebohrungen – Sieben Fragen an sieben Parteien

Am 26. September werden die bundespolitischen Karten völlig neu gemischt. Nach der Bundestagswahl wird mit ziemlicher Sicherheit keine der Regierungskoalitionen mehr zustande kommen, die wir seit Gründung unserer BFFS-Gewerkschaft vor …

Weiterlesen »