Heinrich Schafmeister

Avatar
Heinrich Schafmeister wurde 1957 im Ruhrgebiet geboren und erhielt dort seine wesentliche Prägung. Der Beruf seines Vaters – hoher Richter der Sozialgerichtsbarkeit – wirkte auf den jungen Heinrich eher abschreckend und er nahm sich fest vor, später einmal etwas ganz, ganz anderes zu werden. Die Beatles weckten in ihm die Liebe zur Musik, er spielte in vielen Bands. Nach seinem Abitur mit mathematisch-naturwissenschaftlichem Schwerpunkt, leistete er seinen Zivildienst als Krankenpfleger, bevor er schließlich eine Schauspielausbildung an der Folkwang-Hochschule absolvierte. Seit 1984 arbeitet er vorwiegend am Theater und bei Film und Fernsehen. Seit Gründung des BFFS 2006 ist er dort im Vorstand als Schatzmeister und außerdem zuständig für die Ressorts Sozialer Schutz sowie Tarif- und Verhandlungspolitik.

GROSSE KOALITION – GROSSE ENTTÄUSCHUNG – GROSSZÜGIG UMDENKEN

Die Regierung verwehrt uns den gerechten Anspruch auf Arbeitslosengeld 1 Am letzten Donnerstag (2. Juni) wurde im Bundestag im Windschatten des sogenannten Arbeitslosenversicherungsschutz- und Weiterbildungsstärkungsgesetzes (AWStG) die Arbeitslosengeld-1-Regelung für kurz befristet Beschäftigte …

Weiterlesen »

Am Theater ticken die Uhren anders

Das sogenannte „tropische Jahr“ ist die Grundlage unserer Zeitrechnung und dauert exakt 365 Tage, 5 Stunden, 48 Minuten und 45,261 Sekunden. Das sind …Taschenrechner… 365,2421905 Tage bzw. 52,17745579 Wochen. Dann hat der …

Weiterlesen »

Erste Bundesweite Ensemble-Versammlung

ensemble-netzwerk

Der Bundesverband Schauspiel unterstützt ensemble-netzwerk Im Film- und Fernsehbereich haben die Schauspielerinnen und Schauspieler vom BFFS bereits wichtige Tarif- und Senderverträge und damit Einstiegsgagen sowie Folgevergütungen durchgesetzt. Aber ein Großteil …

Weiterlesen »

DIE STIMME DER SCHAUSPIELERINNEN UND SCHAUSPIELER

Union IVS BFFS

IVS und BFFS bilden eine Union In Deutschland gibt es zwei maßgebliche Schauspielverbände. Sie haben viele Gemeinsamkeiten. Beide, der InteressenVerband Synchronschauspieler (IVS) und der Bundesverband Schauspiel (BFFS), haben sich im …

Weiterlesen »

Synchron ist sozialversicherungspflichtig

Bundessozialgericht

Das Bundessozialgericht bleibt auf Linie Synchronisieren ist – „synchron“ zu den anderen schauspielerischen Tätigkeiten im Bereich Bühne, Film, Fernsehen und Hörspiel – eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung. Das sehen nicht nur seit …

Weiterlesen »

PEST ODER CHOLERA ODER WIDERSTAND

Unsere betriebliche Altersvorsorge ist bedroht! Noch sind alle Produktionen, die für ZDF oder ARD hergestellt werden, laut Satzung unserer Pensionskasse Rundfunk beitragspflichtig. Zugunsten dieser Altersvorsorge für uns „freie“ Fernseh- und …

Weiterlesen »

BRIEFING ZUR PENSIONSKASSE RUNDFUNK

Was ist die Pensionskasse Rundfunk? Die Pensionskasse Rundfunk ist eine betriebliche Altersversorgung für freie Fernseh- und Rundfunkschaffende. Das sind  auf die Dauer einer Produktion befristete Angestellte (z. B. Schauspielerinnen und Schauspieler …

Weiterlesen »

COME TOGETHER – RIGHT NOW

Der Bundesverband Schauspiel (BFFS) feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen. Die Mitgliedszahlen wachsen, aber auch die Herausforderungen. Hier nur drei Beispiele: Am 28. Januar haben die Gespräche mit den …

Weiterlesen »

Gemeinsame Branchenlösung statt Fata Morgana

Sondierungsgespräche zu Verhandlungen mit ARD, Degeto und Produzentenallianz Wenn sich 37 Personen freiwillig in einen für maximal 25 Leute vorgesehenen Konferenzraum zwängen, um 4½ Stunden miteinander zu tagen, kann auch …

Weiterlesen »