Heinrich Schafmeister

Avatar
Heinrich Schafmeister wurde 1957 im Ruhrgebiet geboren und erhielt dort seine wesentliche Prägung. Der Beruf seines Vaters – hoher Richter der Sozialgerichtsbarkeit – wirkte auf den jungen Heinrich eher abschreckend und er nahm sich fest vor, später einmal etwas ganz, ganz anderes zu werden. Die Beatles weckten in ihm die Liebe zur Musik, er spielte in vielen Bands. Nach seinem Abitur mit mathematisch-naturwissenschaftlichem Schwerpunkt, leistete er seinen Zivildienst als Krankenpfleger, bevor er schließlich eine Schauspielausbildung an der Folkwang-Hochschule absolvierte. Seit 1984 arbeitet er vorwiegend am Theater und bei Film und Fernsehen. Seit Gründung des BFFS 2006 ist er dort im Vorstand als Schatzmeister und außerdem zuständig für die Ressorts Sozialer Schutz sowie Tarif- und Verhandlungspolitik.

Ein Leben für die Bühnenkünstler

Zum Tode von Hans Herdlein Ein Tänzer braucht Kraft und Anmut, Temperament und Gleichgewicht, Zäh- und Leichtigkeit. Und bei all dem darf ihm die Puste nicht ausgehen. Hans Herdlein war …

Weiterlesen »

BFFS & Bühne

„Auf der Bühne und im Leben kann man sich nicht verstecken“ Der Bundesverband Schauspiel will sich nicht verstecken – auch nicht im Bühnenleben. Als Gewerkschaft, als mitgliedsstärkste Schauspielorganisation und als …

Weiterlesen »

Auf einer (Web-)Seite

Als Ausdruck der engen Zusammenarbeit mit unserer Pensionskasse Rundfunk haben wir ab jetzt auf unserer BFFS-Homepage einen eigenen Menüpunkt „Pensionskasse Rundfunk“. Dort werden künftig Informationen und Neuigkeiten rund um unsere …

Weiterlesen »

Fernseh-Werbespots bei der GVL anmelden

Die GVL gibt bekannt, dass sie ihren berechtigten Künstlern weitere Produktionen in den sogenannten Offenen Budgets zur Meldung von Mitwirkungen zur Verfügung stellt. Ab sofort können wir Schauspielerinnen und Schauspieler …

Weiterlesen »

Der Kudamm atmet auf …

… und mit ihm viele unserer Schauspielerinnen und Schauspieler. Nach vierzehnjährigen Auseinandersetzungen um die Zukunft der Berliner Kudamm-Bühnen können sie wohl endlich wieder nach vorne schauen. Um allen Unterstützerinnen und …

Weiterlesen »

Unsere Gemeinschaft wächst

Konstruktiv zusammengearbeitet haben wir schon jahrelang, ein Jahr sind wir bereits außerordentliches und seit Montag, dem 12. Februar 2017, sind wir – die Union der Filmschauspielverbände (IVS & BFFS) – …

Weiterlesen »

Wir brauchen eine Schüppe drauf

Die BFFS-Mitgliedsbeiträge steigen zum 1. April 2017 Wie von Mitgliedern bei der Mitgliederversammlung am 9. Oktober letzten Jahres gefordert und entsprechend des daraufhin durchgeführten eindeutig ausgefallenen Meinungsbildes wird der BFFS seine …

Weiterlesen »

Ist alles nur Theater

Neulich wieder hat sich ein Kollege besorgt an den BFFS gewandt, das Stadttheater, an dem er gastieren wolle, würde ihn nicht mehr wie früher als Selbständigen abrechnen mit Hinweis auf …

Weiterlesen »

Unsere 2016-Bilanz in Kürze

Verhandlungserfolg: Unsere ProSiebenSat.1-Einstiegsgage steigt von 880 € auf 920 €. Die „Limburger Lösung“, ein Vertrag zwischen BFFS, ver.di, Pensionskasse Rundfunk, Produzentenallianz, ARD und ZDF, rettet die betriebliche Altersvorsorge gerade für unsereins. …

Weiterlesen »

Unsere ProSiebenSat.1-Einstiegsgage steigt

Rechtzeitig vor diesem Jahreswechsel hat der BFFS die Einstiegsgage bei ProSiebenSat.1-Produktionen auf 920 Euro erhöhen können. Die entsprechende Vereinbarung wurde vom BFFS am 18. Dezember unterzeichnet. Bereits im Juli 2013 …

Weiterlesen »