leslie.malton

Avatar
„Als ich vor 12 Jahren Michael Brandner zuhörte, wie er einen Verband für Schauspieler*innen ins Leben rief, jubilierte ich innerlich; denn das hatte m.E. hier immer gefehlt: eine würdevolle und anerkannte Repräsentanz unseres Berufes, eine seriöse Vermittlung und Stellungnahme unserer Belange, eine Solidarität unter den Kollegen, ein ‚Haus‘, in dem wir uns anerkannt und aufgenommen fühlen können. Somit wurde ich das 5. Mitglied vom BFFS. Hier weiter zu machen, wo Michael aufhört, wäre mir eine Ehre und eine große Herausforderung, die ich gerne annehmen würde. Ich habe weder eine Schauspiel- noch eine ‚Vorstands‘-Ausbildung, bin eine Lernen-durch-tun-Person und habe enormes Glück gehabt. Dafür bin ich sehr dankbar. Vielleicht sind meine ‚anderen‘ Wege auch ein Vorteil für meine Mitwirkung im Vorstand.“