15 Jahre BFFS – Eine Erfolgsgeschichte

BFFS-ler „entern“ Sitze in der Pensionskasse Rundfunk

Stichtag: 26.06.2012 Die Älteren von uns werden sich erinnern. An die Zeiten, als wir noch direkt von den Rundfunkanstalten engagiert wurden. Sie produzierten alle Sendungen noch selbst und zahlten für uns widerspruchslos auch die Anstaltsbeiträge an die Pensionskasse Rundfunk, die für uns „Freie“ das eigentliche Standbein unserer Altersvorsorge darstellt. In den Jahren darauf wurden immer …

BFFS-ler „entern“ Sitze in der Pensionskasse Rundfunk Weiterlesen »

Erstmals wird ein BFFS-ler in den GVL-Beirat gewählt

Stichtag: 15.05.2012 Die Berechtigtenversammlung der GVL tagte am 15.05.2012 im Saal des Intercontinental Hotel Berlin. Die Stimmung war äußerst gereizt. Die GVL hatte 2 Jahre zuvor ihr honorarbasiertes Verteilungssystem aufgeben und durch eines ersetzen müssen, dass sich nach Nutzung unserer Filmwerke und nach Größe unserer Rollen orientierte. Für uns Schauspieler*innen hieß das, wir mussten für …

Erstmals wird ein BFFS-ler in den GVL-Beirat gewählt Weiterlesen »

BFFS schafft den Deutschen Schauspielpreis

Stichtag: 12.02.2012 „Der Erfolg hat viele Väter“, heißt es, und so ist es nicht verwunderlich, dass die Idee des DEUTSCHEN SCHAUSPIELPREISES von mehreren Vorstandsmitgliedern gleichzeitig kam. Der Gedanke, die Sicht auf das, was unseren Beruf ausmacht, selbst zu definieren, lag wohl auch in der Luft. Dieses Selbstbewusstsein war eine logische Folge der Gründung des BFFS. Am 12.02.2012 …

BFFS schafft den Deutschen Schauspielpreis Weiterlesen »

Der lange Nachhall von nur 15 Minuten

Stichtag: 14.07.2011 Die verlängerte „Mittags- + Besinnungspause“ Was machen wir als Gewerkschaft, wenn Verhandlungen in der Sackgasse stecken? Wie können wir Schauspieler*innen unseren Forderungen Nachdruck verleihen? Wie können wir unsere schauspielspezifische Position in Stärke umwandeln? Vor diesen Fragen standen wir genau nach einem Jahr seit Aufnahme der Tarifverhandlungen mit der Produzentenallianz am 14.07.2010 (1.486 Mitglieder). …

Der lange Nachhall von nur 15 Minuten Weiterlesen »

BFFS-Aktion „Wir gehen baden – und mit uns die Kultur“

Stichtag: 25.06.2011 Der BFFS ist nicht nur eine Gewerkschaft von Arbeitnehmer*innen, sondern auch ein Berufsverband von Künstler*innen, da wir als Schauspieler*innen sowohl das eine als auch das andere sind. Deshalb finden sich in unserem Werkzeugkasten zur Durchsetzung unserer Interessen neben klassischen Arbeitskampfmaßnahmen auch andere Möglichkeiten, auf unsere Themen und Forderungen aufmerksam zu machen. Das Motto …

BFFS-Aktion „Wir gehen baden – und mit uns die Kultur“ Weiterlesen »

BFFS-Aktion „Ich bin preiswert“ beim Deutschen Fernsehpreis führt zur Gründung der DafF

Stichtag: 09.10.2010 Im Jahr 2010 wollten die vier maßgeblichen Sender – ARD, ZDF, RTL und Pro7Sat1 – den von ihnen gestifteten Deutschen Fernsehpreis nicht mehr an einzelne Kreative, sondern nur noch den Filmwerken selbst und damit implizit an die Gesamtheit der Mitwirkenden verleihen. Als Grund wurde genannt, so solle die generell zu lange Veranstaltung gekürzt …

BFFS-Aktion „Ich bin preiswert“ beim Deutschen Fernsehpreis führt zur Gründung der DafF Weiterlesen »

BFFS goes Gewerkschaft

Stichtage: 16.02.2010, 13.07.2010, 14.07.2010 Nach dreijähriger Tätigkeit als Berufsverband, der sich für die Verbesserung der Rahmenarbeitsbedingungen von Schauspieler*innen einsetzen will, war klar, dass der BFFS sich nicht ausschließlich auf die politische Lobbyarbeit konzentrieren kann. Arbeitsbedingungen werden in erster Linie von Arbeitgeberverbänden mit den entsprechenden Gewerkschaften tarifvertraglich ausgehandelt. In der Film- und Fernsehbranche setzte seit 1996 …

BFFS goes Gewerkschaft Weiterlesen »

Die verkürzte Anwartschaftszeit zum Arbeitslosengeld-1-Anspruch

Stichtag: 19.06.2009 Feuerprobe in der politischen Lobbyarbeit Ein wichtiger Anlass zur Gründung des BFFS waren die seit Sommer 2004 wirkenden Hartz-Regelungen, mit denen die Voraussetzungen zum Bezug auf Arbeitslosengeld 1 verschärft wurden. Galt zuvor noch, dass 360 sozialversicherungspflichtige Beschäftigungstage innerhalb von drei Jahren für einen Anspruch auf Arbeitslosengeld 1 nachgewiesen werden mussten, so war diese …

Die verkürzte Anwartschaftszeit zum Arbeitslosengeld-1-Anspruch Weiterlesen »

Unter einem Dach mit Gleichgesinnten

Stichtage: 18.03.2009, 17.06.2011, 08.05.2014 Der BFFS ist aus der Erkenntnis heraus gegründet worden, dass die gemeinsamen Interessen der Schauspieler*innen gemeinsam besser vertreten werden können als von jedem allein. Aber wir haben auch mit anderen Kulturschaffenden, Arbeitnehmer*innen und Urheber*innen gemeinsame Interessen, für deren Wahrung die Vernetzung mit anderen Verbänden sinnvoll ist. Darum wurde der BFFS in …

Unter einem Dach mit Gleichgesinnten Weiterlesen »

Unser Kampf im Sozialversicherungsdschungel

Stichtage: 28.11.2007 & 27.04.2016 Bis zum Jahr 2006 waren wir Schauspieler*innen nicht in der Lage, uns politisch zu organisieren. Dass dann gleich zwei Schauspielverbände gegründet wurden, war kein Zufall: Die Agenda 2010 entfaltete ihre Wirkung – und wir Schauspieler*innen waren die sozialen Verlierer. Das war uns eine Lehre: Wir mussten uns politisch organisieren, wir mussten …

Unser Kampf im Sozialversicherungsdschungel Weiterlesen »