Film + Fernsehen

Was ist mit DIE FILMSCHAFFENDEN und ihrem FairFilm Award?

Der FairFilm Award ist ein Preis, der von der Bundesvereinigung DIE FILMSCHAFFENDEN zunächst unter dem Namen „Hoffnungsschimmer“ ins Leben gerufen und über Jahre anlässlich der Berlinale verliehen wurde. Der Preis war das Markenzeichen und die Hauptveranstaltung von DIE FILMSCHAFFENDEN. Das Konzept, die fairste Filmproduktion auszuzeichnen, berührte den politischen Kern der in DIE FILMSCHAFFENDEN versammelten Mitgliedsverbände. […]

Was ist mit DIE FILMSCHAFFENDEN und ihrem FairFilm Award? Read More »

Rückhalt bei uns und Realitätssinn in beiden Welten

Erste Runde der Tarifverhandlungen Nachdem ver.di den Mantel- und Gagentarifvertrag (der die Teamgagen betrifft) und zusammen mit unserem Bundesverband Schauspiel den Schauspieltarifvertrag zum 31. Dezember gekündigt hat, fand am 23. November mit der Produzentenallianz die erste Runde statt, diese Tarifverträge neu auszuhandeln. Unser Bundesverband Schauspiel fordert … für alle, die in den Schauspielberuf einsteigen, eine

Rückhalt bei uns und Realitätssinn in beiden Welten Read More »

BFFS-Panel in Hof

Schauspiel-Engagements in Hochschulfilmen – zwischen Wertschätzung und Zoll Im Rahmen der Hofer Filmtage 2017 fand am 25. Oktober in uriger Atmosphäre das BFFS-Panel „Keine Gage, dafür leckeres Catering – Schauspiel-Engagements in Hochschul- und Debütfilmen“ statt. Dieses brisante Thema lockte nicht nur Schauspieler und Schauspielerinnen in die Fabrikhalle HOFTEX, auch Caster und Agenten hatten sich unter

BFFS-Panel in Hof Read More »

Aufwendungsneutral?

„Aufwendungsneutral“ soll die „Lockerung der 7 Tage-Regelung“ im Netzangebot der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten nach Aussage der Vorsitzenden der Ministerpräsidentenkonferenz, Malu Dreyer, sein. Dass sich dahinter ein weiterer Versuch verbirgt, Filmwerke ohne die den Filmkreativen zustehende angemessene Vergütung über die Ausstrahlung hinaus zu nutzen, und warum das für uns inakzeptabel ist, erläutert BFFS-Vorstand Heinrich Schafmeister im Radiointerview

Aufwendungsneutral? Read More »

PRESSEMITTEILUNG: MPin Malu Dreyer fordert faktische Teil-Enteignung von Urhebern, Künstlern und Produzenten

Berlin, 25.10.2017 – Die Verbände und Gewerkschaften von Fernsehschaffenden, insbesondere aus den urheberrechtlich relevanten Bereichen (Drehbuch, Regie, Kamera, Schnitt, Szenen- und Kostümbild) sind entsetzt über die rundfunkrechtliche Absicht der Länder, die Verweildauer in öffentlich-rechtlichen Onlineangeboten „aufwendungsneutral“ auszuweiten. Die Ministerpräsidenten haben auf ihrer Konferenz am Wochenende in Saarbrücken die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten zwar auch zu mehr Reformwillen

PRESSEMITTEILUNG: MPin Malu Dreyer fordert faktische Teil-Enteignung von Urhebern, Künstlern und Produzenten Read More »

Einladung zum BFFS-Panel in Hof am 25.10.2017

Anlässlich der Hofer Filmtage 2017 lädt der Bundesverband Schauspiel (BFFS) recht herzlich zu einem Panel ein mit dem Titel: Keine Gage, dafür leckeres Catering – Schauspiel-Engagements in Hochschul- und Debütfilmen Am Mittwoch, den 25. Oktober um 14 Uhr in die Fabrikhalle HOFTEX in der Schützenstraße 9 A/B in 95028 Hof. Seit Einführung des Mindestlohngesetzes im

Einladung zum BFFS-Panel in Hof am 25.10.2017 Read More »

Antworten von der SPD auf unsere 10 Fragen

1. Was will Ihre Partei tun, um die Lage vor und hinter den Kulissen deutscher Bühnen zu verbessern? Die SPD steht für eine Kulturpolitik, die es Kulturschaffenden ermöglicht, von ihrer Arbeit auskömmlich zu leben. Wie eine Vielzahl von Studien belegen, ist die Situation von freischaffenden Künstlerinnen und Künstlern oftmals schwierig. Für die öffentliche Hand besteht

Antworten von der SPD auf unsere 10 Fragen Read More »

Antworten von DIE LINKE auf unsere 10 Fragen

1. Was will Ihre Partei tun, um die Lage vor und hinter den Kulissen deutscher Bühnen zu verbessern? Die Finanzierung der deutschen Theater liegt in unserem föderalen System zum größten Teil in der Verantwortung der Länder und Kommunen. Der Bund sollte sich unserer Auffassung nach darum bemühen, die Länder finanziell in die Lage zu versetzen,

Antworten von DIE LINKE auf unsere 10 Fragen Read More »

Antworten von der FDP auf unsere 10 Fragen

1. Was will Ihre Partei tun, um die Lage vor und hinter den Kulissen deutscher Bühnen zu verbessern? Kultur ist Ländersache, dementsprechend sind Länder und Kommunen für die deutschen Bühnen zuständig. Der Bund besitzt kein eigenes Theater. Wir wollen uns aber auf Bundesebene für bessere rechtliche und soziale Rahmenbedingungen für Künstlerinnen und Künstler einsetzen. Kooperationen

Antworten von der FDP auf unsere 10 Fragen Read More »

Antworten von CDU und CSU auf unsere 10 Fragen

1. Was will Ihre Partei tun, um die Lage vor und hinter den Kulissen deutscher Bühnen zu verbessern? Bedingt durch die im Grundgesetz verankerte Aufgabenteilung engagieren sich vor allem Länder und Kommunen im Bereich der Kulturförderung, sie leisten den Löwenanteil. CDU und CSU wollen ihnen auch in Zukunft ein verlässlicher Partner sein bei der Pflege

Antworten von CDU und CSU auf unsere 10 Fragen Read More »