Schon gewusst?
Home | Magazin

Magazin

Wir brauchen eine Schüppe drauf

Die BFFS-Mitgliedsbeiträge steigen zum 1. April 2017 Wie von Mitgliedern bei der Mitgliederversammlung am 9. Oktober letzten Jahres gefordert und entsprechend des daraufhin durchgeführten eindeutig ausgefallenen Meinungsbildes wird der BFFS seine Beitragssätze – erstmals seit seiner Gründung vor 11 Jahren – zum 1. April 2017 anheben. Die enormen Herausforderungen, die dem BFFS …

Weiterlesen »

Ist alles nur Theater

Neulich wieder hat sich ein Kollege besorgt an den BFFS gewandt, das Stadttheater, an dem er gastieren wolle, würde ihn nicht mehr wie früher als Selbständigen abrechnen mit Hinweis auf ein angeblich neues, ausschließlich auf Schauspieler gemünztes Gesetz. Weil dieses Gesetz hohe Verwaltungskosten verursachen würde, wolle das Theater sogar dagegen …

Weiterlesen »

„Hamburg, deine Perlen“ goes Web

von Stammtischpatin Esther Rolling SO FING ALLES AN Viele Casterinnen und Caster haben es in ihrem Büro hängen, manche gar an ihrer privaten Wohnungstür: „Damit ich, bevor ich ins Büro gehe nochmal alle sehe“ – unser „Hamburg, Deine Perlen“-Plakat. Nun bereits in der dritten Auflage, wird es alle zwei Jahre …

Weiterlesen »

Unsere 2016-Bilanz in Kürze

Verhandlungserfolg: Unsere ProSiebenSat.1-Einstiegsgage steigt von 880 € auf 920 €. Die „Limburger Lösung“, ein Vertrag zwischen BFFS, ver.di, Pensionskasse Rundfunk, Produzentenallianz, ARD und ZDF, rettet die betriebliche Altersvorsorge gerade für unsereins. Der Vertrag garantiert, dass praktisch bei allen ARD- bzw. ZDF-Fernsehproduktionen, Beitragspflicht für die Pensionskasse Rundfunk erfüllt werden kann. Die Sender …

Weiterlesen »

Unsere ProSiebenSat.1-Einstiegsgage steigt

Rechtzeitig vor diesem Jahreswechsel hat der BFFS die Einstiegsgage bei ProSiebenSat.1-Produktionen auf 920 Euro erhöhen können. Die entsprechende Vereinbarung wurde vom BFFS am 18. Dezember unterzeichnet. Bereits im Juli 2013 hatte der BFFS gegenüber ProSiebenSat.1 mit der ersten Vereinbarung zu Gemeinsamen Vergütungsregeln neben Folgevergütungen für Schauspielerinnen und Schauspieler für sie …

Weiterlesen »

Einhaltung von Sozialstandards und Geschlechtergerechtigkeit: Was lange gärt…

…wird endlich Politik. Dann gärt es noch ein bisschen länger in der Politik und irgendwann – wenn es schon keiner mehr erwartet – schwupps, ist es gelbschäumende, leckere Realität. Was die beiden oben erwähnten Themen angeht, treten wir offenbar gerade in den Bereich der Politikgärung ein. Grund zur Freude? Allerdings! …

Weiterlesen »

Danksagung zur Limburger Lösung

Der Erfolg hat einen Namen: „Limburger Lösung“. Diese Lösung rettet die Zukunft der betrieblichen Altersvorsorge für uns Schauspielerinnen und Schauspieler sowie für alle „Freien“, die über Produktionsfirmen für ARD und ZDF arbeiten. Aber wir wollen auch die Namen von Personen und Organisationen nennen, denen wir diesen Erfolg zu verdanken haben: …

Weiterlesen »

Zwei Pressemeldungen zur Limburger Lösung

Am 1. November 2016 tritt die „Limburger Lösung“ in Kraft. Sie rettet die betriebliche Altersvorsorge der „freien“ Fernsehschaffenden, die – wie Schauspielerinnen und Schauspieler – indirekt, das heißt, über Produktionsunternehmen für ARD oder ZDF tätig werden. Gerade dieser Personenkreis der kurz befristet beschäftigten sowie selbständigen Fernsehschaffenden ist auf die Pensionskasse …

Weiterlesen »

DIE LIMBURGER LÖSUNG STEHT

Der größte Fortschritt in der Sicherung unserer Altersvorsorge – seit Gründung unseres Bundesverbands Schauspiel In diesen Tagen unterzeichnen ARD, ZDF, die Allianz Deutscher Produzenten, die Pensionskasse Rundfunk, die Gewerkschaften ver.di und Bundesverband Schauspiel die sogenannte „Limburger Lösung“. Die Vereinbarung regelt, in welchen Fällen die Produktionsunternehmen Beiträge an die Pensionskasse Rundfunk …

Weiterlesen »

Eine Mitgliederversammlung ist kein Zuckerschlecken

Am 9. Oktober findet in Köln unsere nächste Mitgliederversammlung statt. Das ist diese Veranstaltung des BFFS, bei der zwar keine Kekse gereicht werden, aber viele nach Knäckebrot schmeckende, nichtsdestotrotz für uns wichtige politische Themen durchgekaut werden müssen. Bei der letztjährigen Mitgliederversammlung in München ist uns immerhin gelungen, den spröden, aber notwendigen …

Weiterlesen »