Schon gewusst?
Home | Politik | Verbände/Gewerkschaften

Verbände/Gewerkschaften

Unsere Gemeinschaft wächst

Konstruktiv zusammengearbeitet haben wir schon jahrelang, ein Jahr sind wir bereits außerordentliches und seit Montag, dem 12. Februar 2017, sind wir – die Union der Filmschauspielverbände (IVS & BFFS) – auch ordentliches, das heißt, zahlendes Mitglied von DIE FILMSCHAFFENDEN, der Vereinigung der Berufsverbände Film Fernsehen. Am Tag nach Verleihung des FairFilmAward …

Weiterlesen »

Unsere 2016-Bilanz in Kürze

Verhandlungserfolg: Unsere ProSiebenSat.1-Einstiegsgage steigt von 880 € auf 920 €. Die „Limburger Lösung“, ein Vertrag zwischen BFFS, ver.di, Pensionskasse Rundfunk, Produzentenallianz, ARD und ZDF, rettet die betriebliche Altersvorsorge gerade für unsereins. Der Vertrag garantiert, dass praktisch bei allen ARD- bzw. ZDF-Fernsehproduktionen, Beitragspflicht für die Pensionskasse Rundfunk erfüllt werden kann. Die Sender …

Weiterlesen »

Willkommen im Vorstand, Bettina Zimmermann!

Wir sind stolz und froh, unser neues Vorstandsmitglied vorstellen zu dürfen: Bettina Zimmermann! Seit langem schon waren wir auf der Suche nach einem neuen Vorstandsmitglied, um Martin May zu ersetzen, der aus persönlichen Gründen zurückgetreten war, und seit langem sind wir uns einig, dass dieser Ersatz möglichst eine Frau sein …

Weiterlesen »

Bericht vom FIA-Treffen in Lissabon 22. – 24. Juni 2016

Vom 22. bis 24. Juni 2016 fand in Lissabon das jährliche Treffen der EuroFIA statt, der  europäischen Gruppe innerhalb der FIA (internationaler Dachverband aller Darstellergewerkschaften). Bei den regelmäßig stattfindenden Treffen geht es darum, sich auf internationaler Ebene auszutauschen, voneinander zu lernen, soziale und rechtliche Standards zu vergleichen, zu erhalten und …

Weiterlesen »

DIE STIMME DER SCHAUSPIELERINNEN UND SCHAUSPIELER

Union IVS BFFS

IVS und BFFS bilden eine Union In Deutschland gibt es zwei maßgebliche Schauspielverbände. Sie haben viele Gemeinsamkeiten. Beide, der InteressenVerband Synchronschauspieler (IVS) und der Bundesverband Schauspiel (BFFS), haben sich im Jahr 2006 gegründet und verliehen damit den ca. 15.000 Schauspielerinnen und Schauspieler hierzulande endlich eine vernehmbare eigene Stimme. Beide verfolgen …

Weiterlesen »

Synchron ist sozialversicherungspflichtig

Bundessozialgericht

Das Bundessozialgericht bleibt auf Linie Synchronisieren ist – „synchron“ zu den anderen schauspielerischen Tätigkeiten im Bereich Bühne, Film, Fernsehen und Hörspiel – eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung. Das sehen nicht nur seit langem der Bundesverband Schauspieler (BFFS) und der mit ihm verbündete InteressenVerband Synchronschauspieler (IVS) so, das passt auch zur ständigen höchstrichterlichen …

Weiterlesen »

COME TOGETHER – RIGHT NOW

Der Bundesverband Schauspiel (BFFS) feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen. Die Mitgliedszahlen wachsen, aber auch die Herausforderungen. Hier nur drei Beispiele: Am 28. Januar haben die Gespräche mit den ARD-Sendern, der Degeto und der Produzentenallianz begonnen, um eine für alle Seiten faire und handhabbare Branchenlösung zu finden, nach der …

Weiterlesen »

Mehr Gagengerechtigkeit! Unterstützen! Sofort!

Liebe Kolleginnen und Kollegen, uns hat heute eine Petition des „ensemble-netzwerk“ erreicht. Wir von den Regionalgruppen BFFS-Bühne bitten Euch um Unterstützung dieser wichtigen Petition. Im Kern geht es um die gemeinsame Forderung nach mehr Gagengerechtigkeit an den Theatern. Hier gelten zumeist Vergütungsbedingungen nach dem Tarifvertrag NV-Bühne, die dringend verbessert werden …

Weiterlesen »

BFFS und ver.di laden ein – zu einem langen Atem

Die Gewerkschaften ver.di und Bundesverband Schauspiel (BFFS) haben sich als Konsequenz der im September 2014 ins Stocken geratenen Tarifverhandlungen mit der Produzentenallianz um urheberrechtlich begründete Erlösbeteiligungen bei Fernsehproduktionen direkt an die ARD-Sender gewandt. Ergebnis: Sowohl die Sender als auch wir, als die relevanten Gewerkschaften wollen Verhandlungen um ein Erlösbeteiligungssystem führen, …

Weiterlesen »

Steigerungen

Die Einstiegsgage steigt Seit dem 1. Juli 2015 gilt für uns bei Dreharbeiten eine erhöhte Einstiegsgage von 775 € – bei Wiederholungsverträgen 750 €. Zur Erinnerung: Diese Erhöhung wurde bereits in dem seit 1. Januar 2014 in Kraft getretenen Schauspieltarifvertrag vereinbart und sollte nach 18 Monaten Laufzeit der alten Einstiegsgage von 750 € …

Weiterlesen »