Verbände/Gewerkschaften

Mehr Gagengerechtigkeit! Unterstützen! Sofort!

Liebe Kolleginnen und Kollegen, uns hat heute eine Petition des „ensemble-netzwerk“ erreicht. Wir von den Regionalgruppen BFFS-Bühne bitten Euch um Unterstützung dieser wichtigen Petition. Im Kern geht es um die gemeinsame Forderung nach mehr Gagengerechtigkeit an den Theatern. Hier gelten zumeist Vergütungsbedingungen nach dem Tarifvertrag NV-Bühne, die dringend verbessert werden müssen. Die Petition wurde bereits …

Mehr Gagengerechtigkeit! Unterstützen! Sofort! Weiterlesen »

BFFS und ver.di laden ein – zu einem langen Atem

Die Gewerkschaften ver.di und Bundesverband Schauspiel (BFFS) haben sich als Konsequenz der im September 2014 ins Stocken geratenen Tarifverhandlungen mit der Produzentenallianz um urheberrechtlich begründete Erlösbeteiligungen bei Fernsehproduktionen direkt an die ARD-Sender gewandt. Ergebnis: Sowohl die Sender als auch wir, als die relevanten Gewerkschaften wollen Verhandlungen um ein Erlösbeteiligungssystem führen, das für Fernsehkreative, Produzenten und …

BFFS und ver.di laden ein – zu einem langen Atem Weiterlesen »

Steigerungen

Die Einstiegsgage steigt Seit dem 1. Juli 2015 gilt für uns bei Dreharbeiten eine erhöhte Einstiegsgage von 775 € – bei Wiederholungsverträgen 750 €. Zur Erinnerung: Diese Erhöhung wurde bereits in dem seit 1. Januar 2014 in Kraft getretenen Schauspieltarifvertrag vereinbart und sollte nach 18 Monaten Laufzeit der alten Einstiegsgage von 750 € nachfolgen. Achtung: Die Einstiegsgage unterscheidet …

Steigerungen Weiterlesen »

Gesetz gegen Tarifeinheit, Grundgesetz, Gewerkschaften … gegen uns!

Die große Koalition hat ihr Versprechen wahr gemacht und einen ersten Referentenentwurf zum Tarifeinheitsgesetz erarbeitet. Sie will Tarifeinheit in Betrieben gesetzlich erzwingen, Gewerkschaftskonkurrenz gesetzlich regeln und damit in der Praxis Streiks von Spartengewerkschaften verbieten. Worum geht’s? Und was hat das mit uns Schauspielerinnen und Schauspielern zu tun? Die breite Öffentlichkeit empört sich über die aktuellen …

Gesetz gegen Tarifeinheit, Grundgesetz, Gewerkschaften … gegen uns! Weiterlesen »

Gemeinsame Probleme gemeinsam anpacken - Der BFFS unterstützt zwei verbandsübergreifende Erklärungen gegen die geplante Kürzung der Rundfunkgebühren

Am Mittwoch, den 13. März müssen die Chefs der Bundesländer über die Höhe der Rundfunkgebühren entscheiden. Die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der öffentlich-rechtlichen Sender (KEF) schlägt vor, sie um 73 Cent pro Haushalt und Monat zu kürzen, weil die neue Haushaltsabgabe den öffentlich-rechtlichen Sendern angeblich über ihren Bedarf hinaus Gelder in die Kassen gespült …

Gemeinsame Probleme gemeinsam anpacken - Der BFFS unterstützt zwei verbandsübergreifende Erklärungen gegen die geplante Kürzung der Rundfunkgebühren Weiterlesen »

Kräfte bündeln – Brücken bauen | Vertreter von BFFS und GDBA treffen sich

Am Donnerstag, den 27.02.14 hatte unser Vorstandsmitglied, Heinrich Schafmeister, im Rahmen unserer Bemühungen im Bereich Bühne tätig zu werden, den NRW-Vorsitzenden der Genossenschaft deutscher Bühnen-Angehöriger (GDBA) und Betriebsratsvorsitzenden der Theater und Philharmonie Essen, Adil Laraki, zu einem Meinungsaustausch gebeten, der die Einladung gerne annahm. Als Angehöriger der Arbeitsgruppe BFFS-Bühne habe ich den Kontakt hergestellt und …

Kräfte bündeln – Brücken bauen | Vertreter von BFFS und GDBA treffen sich Weiterlesen »

Tarifverhandlungen

Gestern, Mittwoch, den 26.02.2014, haben wir uns gemeinsam mit ver.di zur vierten Verhandlungsrunde mit der Produzentenallianz für den Tarifvertrag auf Produktionsdauer in Berlin getroffen. In dem für uns wichtigen Verhandlungspunkt zur täglichen Arbeitszeit  hat es eine wichtige Annäherung gegeben. Die Produzentenallianz hat erstmals Bereitschaft gezeigt, für die Senkung der bisher geltenden 13-stündigen maximalen Tagesarbeitszeit eine …

Tarifverhandlungen Weiterlesen »