Schon gewusst?
Home | Vorstandsblog

Vorstandsblog

Stehempfang am 14.2.2017 im Bundesfamilienministerium „Faire Einkommensperspektiven für Frauen und Männer“

Unser anlässlich der diesjährigen Berlinale in Kooperation mit dem Bundesfamilienministerium durchgeführte Stehempfang zur Vergütung und Präsenz von Frauen und Männern war ein voller Erfolg! Bundesfrauenministerin Manuela Schwesig unterstützte die Forderungen des BFFS nach geschlechterunabhängiger Vergütung und ausgeglichener Präsenz von Frauen und Männern auf dem Bildschirm: „Gemeinsam mit dem Bundesverband Schauspiel …

Weiterlesen »

Unsere Gemeinschaft wächst

Konstruktiv zusammengearbeitet haben wir schon jahrelang, ein Jahr sind wir bereits außerordentliches und seit Montag, dem 12. Februar 2017, sind wir – die Union der Filmschauspielverbände (IVS & BFFS) – auch ordentliches, das heißt, zahlendes Mitglied von DIE FILMSCHAFFENDEN, der Vereinigung der Berufsverbände Film Fernsehen. Am Tag nach Verleihung des FairFilmAward …

Weiterlesen »

Unsere ProSiebenSat.1-Einstiegsgage steigt

Rechtzeitig vor diesem Jahreswechsel hat der BFFS die Einstiegsgage bei ProSiebenSat.1-Produktionen auf 920 Euro erhöhen können. Die entsprechende Vereinbarung wurde vom BFFS am 18. Dezember unterzeichnet. Bereits im Juli 2013 hatte der BFFS gegenüber ProSiebenSat.1 mit der ersten Vereinbarung zu Gemeinsamen Vergütungsregeln neben Folgevergütungen für Schauspielerinnen und Schauspieler für sie …

Weiterlesen »

Bericht über die Auftaktveranstaltung zum zehnjährigen Bestehen des „Equal Pay Day“

Am 18.10.2016 fand in Berlin eine sehr gelungene Auftaktveranstaltung zum zehnjährigen Bestehen des „Equal Pay Day“ im nächsten Frühjahr statt. Besonders hervorzuheben ist der persönliche Mut und Einsatz im Kampf um geschlechtergerechte Bezahlung der Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig und ihrem fantastischen Team, der schwedischen Gleichstellungsministerin Åsa Regnér, von Edeltraud Walla, Gleichstellungsbeauftragte …

Weiterlesen »

Zwei Pressemeldungen zur Limburger Lösung

Am 1. November 2016 tritt die „Limburger Lösung“ in Kraft. Sie rettet die betriebliche Altersvorsorge der „freien“ Fernsehschaffenden, die – wie Schauspielerinnen und Schauspieler – indirekt, das heißt, über Produktionsunternehmen für ARD oder ZDF tätig werden. Gerade dieser Personenkreis der kurz befristet beschäftigten sowie selbständigen Fernsehschaffenden ist auf die Pensionskasse …

Weiterlesen »

Wir müssen Frauen als gleichberechtigt an- und fernsehen!

Der Deutsche Kulturrat äußert sich zur Geschlechtergerechtigkeit Als Mitglieder der Sektion Film, Rundfunk und Audiovisuelle Medien, engagiert sich der Bundesverband Schauspiel im Deutschen Kulturrat und hat auch Vertreter in seinen beratenden Fachausschüssen. Anlässlich der beeindruckenden Studie des Deutschen Kulturrats „Frauen in Kultur und Medien“ und der vom Bundesverband Schauspiel immer …

Weiterlesen »

Positionspapier des BFFS zum Thema „Gender“

Ab heute steht unser Gender-Positionspapier zum Download bereit. Darin finden sich unsere Forderungen zur Verbesserung der Situation von Schauspielerinnen in deutschen Film- und Fernsehproduktionen wieder. Als Berufsverband ist es uns wichtig, ein Bewusstsein für das immer noch vorhandene Ungleichgewicht zwischen Männern und Frauen vor der Kamera zu schaffen. Gemeinsam wollen …

Weiterlesen »

Künstler: Hofnarren der Politik?

Hier können Sie das Gespräch zwischen unserem Vorstandsmitglied Heinrich Schafmeister und dem Herausgeber von Politik & Kultur, Olaf Zimmermann, zur Rolle von bekannten Künstlern in der Politik nachlesen: http://www.kulturrat.de/themen/texte-zur-kulturpolitik/kuenster-hofnarren-der-politik/  

Weiterlesen »

Abschied von Götz George

Ehrungen waren ihm suspekt. Wenn man so viele bekommt wie er sie in seinem reichen, langen und wirkmächtigen Schauspielerleben bekommen hat, wenn man darüber hinaus intelligent und reflektiert genug ist zu wissen, wie sehr die Qualität der eigenen schauspielerischen Arbeit letztlich auch von der Qualität der Arbeit anderer abhängt, dann …

Weiterlesen »

FIA-Meeting Lissabon

Zwei Präsidentinnen der skandinavischen Schauspielgewerkschaften – ein wertvoller Austausch! Danke an Katja Holm (Danish Actors Union – Dansk skuespilleeforbund) und Anna Carlson (schwedischer Schauspielverband Teaterförbundet). Hatte außerdem die Gelegenheit, bei den „national reports“ unsere aktuelle Arbeit allen Künstler_innen-Gewerkschaften aus Europa vorzustellen. Gerade in diesen Zeiten ist der internationale Zusammenschluss der …

Weiterlesen »