Schon gewusst?
Home | Tag Archiv: Förderpolitik

Tag Archiv: Förderpolitik

WER FILME FÖRDERN WILL, MUSS DIE FÖRDERN, DIE FILME SCHAFFEN!

Am 22. Juni fand im Bundestagsausschuss für Kultur und Medien die Anhörung zur Novellierung des Filmfördergesetzes (FFG) statt. Die Vereinigung „Die Filmschaffenden“ und der Bundesverband Schauspiel waren geladen und nahmen gemeinsam zum aktuellen Entwurf der Novellierung Stellung (siehe Stellungnahme). Immer wieder wird diskutiert, wie die Qualität unserer Filme durch Förderung …

Weiterlesen »

SO WEIT KOMMT‘S NOCH: FILMFÖRDERUNG FÖRDERT ALTERSARMUT

Darf das denn wahr sein? ARD und ZDF brüsten sich mit geförderten Sendungen und zum „Dank“ werden wir, die eigentlichen Macher der Sendung, mit Verweis auf diese Förderung um unsere wichtigste Altersversorgung gebracht? Eigentlich ist alles geregelt: Der Bürger zahlt Rundfunkgebühren. Die Länder haben 1970 die Rundfunkgebühren erhöht und seitdem …

Weiterlesen »

Brauchen wir Kulturförderung?

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Wolfgang Thierse hat im „Vorwärts“ eine Debatte zu diesem Thema angestoßen. Dieses ist mein Beitrag dazu: Ein Leben ohne Kultur oder vom Nutzen der Kunst Und wenn wir keine Kultur hätten? Wenn wir uns nie einem Kunstwerk aussetzten und nie erlebten, was es mit uns macht? Dann wäre …

Weiterlesen »

Beschneidung des DFFF und die Folgen – Cui bono?

Als Krimizuschauer wissen wir, dass der Frage „Cui bono? – Wem nützt es?“ bei der Aufklärung eines Verbrechens eine Schlüsselrolle zukommt. Als BFFS-Mitglieder wissen wir inzwischen, dass dasselbe für politische Entscheidungsprozesse gilt. Im Fall der gerade beschlossenen Reduzierung des Deutschen Film Förderfonds (DFFF) von 60 auf 50 Millionen Euro führt …

Weiterlesen »

PRESSEMITTEILUNG: DFFF: DasFreutFilm&Fiskus

BFFS und ver.di Filmunion starten Charme-Offensive Berlin, 28. Oktober 2014 Unter dem Slogan DasFreutFilm&Fiskus läuft seit dem Wochenende eine von Bundesverband Schauspiel (BFFS) und ver.di Filmunion initiierte „Charme-Offensive“ gegen die geplante Kürzung des DeutschenFilmFörderFonds. Die über 2600 BFFS-Mitglieder sowie sämtliche bei der ver.di Filmunion organisierten Film- und Fernsehschaffenden wurden aufgefordert, …

Weiterlesen »