Tag Archiv: Rechtssicherheit

Ist alles nur Theater

Neulich wieder hat sich ein Kollege besorgt an den BFFS gewandt, das Stadttheater, an dem er gastieren wolle, würde ihn nicht mehr wie früher als Selbständigen abrechnen mit Hinweis auf …

Weiterlesen »

Unsere 2016-Bilanz in Kürze

Verhandlungserfolg: Unsere ProSiebenSat.1-Einstiegsgage steigt von 880 € auf 920 €. Die „Limburger Lösung“, ein Vertrag zwischen BFFS, ver.di, Pensionskasse Rundfunk, Produzentenallianz, ARD und ZDF, rettet die betriebliche Altersvorsorge gerade für unsereins. …

Weiterlesen »

Zwei Pressemeldungen zur Limburger Lösung

Am 1. November 2016 tritt die „Limburger Lösung“ in Kraft. Sie rettet die betriebliche Altersvorsorge der „freien“ Fernsehschaffenden, die – wie Schauspielerinnen und Schauspieler – indirekt, das heißt, über Produktionsunternehmen …

Weiterlesen »

Die Limburger Lösung steht

Der größte Fortschritt in der Sicherung unserer Altersvorsorge – seit Gründung unseres Bundesverbands Schauspiel In diesen Tagen unterzeichnen ARD, ZDF, die Allianz Deutscher Produzenten, die Pensionskasse Rundfunk, die Gewerkschaften ver.di …

Weiterlesen »

„Kostüm und Maske“ – Irrtum!

Der alte Klassiker: Du bist, wie in der Dispo geplant, vom Produktionsfahrer abgeholt worden oder selbst gekommen, wartest am Drehort auf Deinen Einsatz und dann vielleicht erst nach Stunden hörst …

Weiterlesen »

„Arbeitslosengeld 1, die Erste“

Berlin, 20.05.2009 Endlich ist es soweit. Der Gesetzgeber hat sich entschlossen, eine der vielen Benachteiligungen der kurz befristet Beschäftigten ein wenig abzumildern. Heute stimmte das Kabinett dem 9. SGB III-Änderungsgesetz …

Weiterlesen »

Mitgliederanfrage zur Problematik ALG I

In den vergangenen Monaten haben wir uns intensiv um eine politische Lösung für die dringend erforderlichen Korrekturen der gesetzlichen Regelung zum Bezug von Arbeitslosengeld 1 für Künstler und Kulturschaffende bemüht. …

Weiterlesen »

Helft mit beim Fusselcheck!

Seit 7./.8. Mai 2008 ist unser Eckpunktepapier amtlich und rechtlich verbindlich. Seitdem haben wir von Kollegen, Schauspielagenturen und selbst von Produzenten die häufige Rückmeldung, die Eckpunkte stehen nicht nur auf …

Weiterlesen »