Schon gewusst?
Home | Tag Archiv: Rente

Tag Archiv: Rente

Unsere 2016-Bilanz in Kürze

Verhandlungserfolg: Unsere ProSiebenSat.1-Einstiegsgage steigt von 880 € auf 920 €. Die „Limburger Lösung“, ein Vertrag zwischen BFFS, ver.di, Pensionskasse Rundfunk, Produzentenallianz, ARD und ZDF, rettet die betriebliche Altersvorsorge gerade für unsereins. Der Vertrag garantiert, dass praktisch bei allen ARD- bzw. ZDF-Fernsehproduktionen, Beitragspflicht für die Pensionskasse Rundfunk erfüllt werden kann. Die Sender …

Weiterlesen »

Danksagung zur Limburger Lösung

Der Erfolg hat einen Namen: „Limburger Lösung“. Diese Lösung rettet die Zukunft der betrieblichen Altersvorsorge für uns Schauspielerinnen und Schauspieler sowie für alle „Freien“, die über Produktionsfirmen für ARD und ZDF arbeiten. Aber wir wollen auch die Namen von Personen und Organisationen nennen, denen wir diesen Erfolg zu verdanken haben: …

Weiterlesen »

Zwei Pressemeldungen zur Limburger Lösung

Am 1. November 2016 tritt die „Limburger Lösung“ in Kraft. Sie rettet die betriebliche Altersvorsorge der „freien“ Fernsehschaffenden, die – wie Schauspielerinnen und Schauspieler – indirekt, das heißt, über Produktionsunternehmen für ARD oder ZDF tätig werden. Gerade dieser Personenkreis der kurz befristet beschäftigten sowie selbständigen Fernsehschaffenden ist auf die Pensionskasse …

Weiterlesen »

DIE LIMBURGER LÖSUNG STEHT

Der größte Fortschritt in der Sicherung unserer Altersvorsorge – seit Gründung unseres Bundesverbands Schauspiel In diesen Tagen unterzeichnen ARD, ZDF, die Allianz Deutscher Produzenten, die Pensionskasse Rundfunk, die Gewerkschaften ver.di und Bundesverband Schauspiel die sogenannte „Limburger Lösung“. Die Vereinbarung regelt, in welchen Fällen die Produktionsunternehmen Beiträge an die Pensionskasse Rundfunk …

Weiterlesen »

EIN BISSCHEN ZUKUNFTSMUSIK

Die Union befürwortet Altersvorsorgepflicht für Selbständige Offensichtlich startet die Union ihren zweiten Versuch, eine Rentenversicherungspflicht für Selbständige einzuführen. Schon während der schwarzgelben Koalition, als Ursula von der Leyen (CDU) für das Bundesarbeitsministerium und die Rentenpolitik zuständig war, trieb sie Pläne voran, Selbständige zur Altersvorsorge zu verpflichten. Von dieser Pflicht befreit …

Weiterlesen »

Alle mal hereinspaziert!

Die Pensionskassenwahl ist gelaufen Am Anfang des Jahres sind zahlreiche Pensionskassenmitglieder unter Euch unserem Aufruf gefolgt, sich für die Wahl der Pensionskasse Rundfunk anzumelden. Unser Konzept sah vor, für die nächste (5-jährige) Legislaturperiode der Vertreterversammlung endlich dabei zu sein und zwar mit drei Plätzen. Am 24. und 25. Juni war …

Weiterlesen »

Das Einmaleins von Rechten und Pflichten

Vorsorgepflicht für Solo-Selbständige – und die Petition dagegen Unsere Arbeitsministerin, Ursula von der Leyen, plant eine Altersvorsorgepflicht für diejenigen selbstständig tätigen Erwerbspersonen, die bisher von dieser Pflicht befreit waren. Dagegen wandte sich eine Petition, die von 80.000 Unterzeichnern – darunter zahlreichen Künstlern, auch Schauspielern – unterstützt wurde. Sie argumentieren: „Grundsätzlich …

Weiterlesen »

Arbeitslosengeld 1 – woran hakt’s?

Hintergrundbericht zum Stand der Dinge Der BFFS hat erfolgreich – im sogenannten „1. SCHRITT“ – geklärt, wie Film- und Fernsehschauspieler nach geltendem Recht korrekt sozialversichert werden müssen. Richtig und wichtig, aber reicht das? Nein! Für stets befristet Beschäftigte, für Kulturschaffende, insbesondere für uns Schauspieler sind die Sozialgesetze nicht kompatibel, sehr …

Weiterlesen »

Treffen mit Bundesarbeitsminister Olaf Scholz am 31.10.08

Der BFFS bemüht sich weiterhin intensiv darum, Veränderungen der gesetzlichen Regelungen dahingehend zu erreichen, dass der Bezug von Arbeitslosengeld für die allermeisten Schauspieler und Filmschaffenden keine Utopie mehr bleibt. Nach hartnäckigem Insistieren ist der BFFS vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales am 31. Oktober zu einem Gespräch mit dem Minister …

Weiterlesen »