Schon gewusst?
Home | Tag Archiv: Verwertungsgesellschaft

Tag Archiv: Verwertungsgesellschaft

Neue SPD-Kulturpolitiker laden zum filmpolitischen Gespräch

Am 17. Februar trafen sich auf Einladung der SPD, Vertreter von BFFS, ver.di, der Bundesvereinigung „Die Filmschaffenden“, der Allianz der Produzenten und der Spitzenorganisation der Filmwirtschaft mit Kulturpolitikern der SPD-Fraktion im Bundestag, um über die zentralen Probleme unserer Film- und Fernsehbranche zu sprechen. Für den BFFS nahm Sandra Borgmann und …

Weiterlesen »

Thomas Schmuckert ist wieder in den GVL-Beirat gewählt

Heute ist bei der vorgezogenen GVL-Beiratswahl mit überwältigender Mehrheit das BFFS-Vorstandsmitglied, Thomas Schmuckert, für die Gruppe der „Schauspieler und künstlerisch Vortragenden“ wiedergewählt worden. Das ist eine eindrucksvolle Bestätigung für ihn, für sein bisheriges Engagement im GVL-Beirat und für die inzwischen mit ihm erzielten Erfolge. 283 Stimmen verfielen auf Thomas Schmuckert, 37 auf Markus Böttcher, 7 …

Weiterlesen »

Tarifvertrag für Schauspielerinnen und Schauspieler im Wortlaut

Seit dem 01.01.2014 ist der erste Tarifvertrag in Kraft, der speziell auf die Arbeitsverhältnisse der Schauspielerinnen und Schauspieler bei Dreharbeiten zugeschnitten ist. Er wurde zwischen der Allianz deutscher Produzenten auf der einen Seite und BFFS und ver.di FilmUnion auf der anderen Seite abgeschlossen. Tarifvertrag für Schauspielerinnen und Schauspieler 1. GELTUNGS- UND …

Weiterlesen »

Ein Sieg für die Schauspieler

Die GVL-Beiratswahl 2012 Am Dienstag, den 15. Mai sind fast 400 Schauspieler dem Aufruf des BFFS und anderer Verbände gefolgt und gaben ihr Votum bzw. sind zur GVL-Beiratswahl erschienen. Die massenhafte Präsenz der Schauspieler war eine überdeutliche Demonstration ihres Unmutes und rückte ihre zentrale Forderung machtvoll in den Vordergrund: Schauspieler …

Weiterlesen »

Alle wieder glücklich mit der GVL? Oder gehen wir wählen?

Liebe Mitglieder, wer von Euch mit der letzten GVL-Ausschüttung zufrieden war oder sich von der aktuellen Sonderausschüttung genügend getröstet fühlt, braucht diesen Newsletter nicht zu lesen. Alle anderen bitten wir, dieses sehr genau zu tun: Am 15. Mai findet die GVL-Berechtigtenversammlung im Intercontinental in der Budapester Straße 2, 10787 Berlin, …

Weiterlesen »

Urheberrecht versus Nutzerrecht

Eine Standortbestimmung des BFFS Es herrscht Krieg. Die Metaphern werden aufgerüstet, und die Gräben zwischen den Kriegern für das „Urheberrecht“ und den Kombattanten für das „Nutzungsrecht“ werden tiefer. Die Gegner eines Gesetzes zur stärkeren Kontrolle des Netzes organisieren sich sehr effektiv und gehen mit einer Entrüstung auf die Straße, als …

Weiterlesen »

Warum nur 1 Prozent?

Die Hintergründe der katastrophal kümmerlichen GVL-Ausschüttungen Das war ein übler Schock zum Jahreswechsel. Rückmeldungen unserer Mitglieder ergaben: Schauspieler haben bei der letzten GVL-Ausschüttung im Schnitt nur 1 % erhalten im Vergleich zum Vorjahr. Die erste Ausschüttung nach der Verteilungsumstellung vom honorarbasierten zum nutzungsorientierten System geriet zum Desaster für Schauspieler. Wo …

Weiterlesen »

Brief des 1. Vorsitzenden Michael Brandner an die Mitglieder

Liebe Kolleginnen und Kollegen, wenn man beschlossen hat aufzuräumen, wird eine Menge Dreck aufgewirbelt und aus dem Schlamm kommen Widerstände, die lange das Tageslicht gescheut haben. Vielen von Euch geht es dreckiger als je zuvor. Der Schwund an Produktionen, der Gagenverfall und der Mangel an Achtung haben aus dem Beruf …

Weiterlesen »

Kurzmitteilung zur Rechteübertragung an die GVL

Liebe Mitglieder, in den letzten Tagen erreichte uns eine Fülle von Anrufen und Nachfragen zum neuen Wahrnehmungsvertrag der GVL, insbesondere zum Beiblatt Rechteübertragung an die GVL. Dieses Beiblatt kam leider ohne jegliche Erläuterung seitens der GVL und hat zu erheblicher Verwirrung geführt: Was ist, wenn ich einen Vertrag mit der …

Weiterlesen »

Verspätete „Weihnachten“ mit wenig „Bescherung“

Die GVL-Ausschüttung verzögert sich und fällt erheblich geringer aus! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Leider erreichen uns zum Jahreswechsel schlechte Nachrichten: Wie Ihr bereits festgestellt habt, verspätet sich die anstehende GVL-Ausschüttung an die Leistungsschutzberechtigten – unser „Weihnachtsgeld“ kommt wohl erst nach Weihnachten. Aber noch schlimmer: Die Ausschüttung wird äußerst mickrig sein, …

Weiterlesen »