Schon gewusst?
Home | Über uns | Rechtsberatung

Rechtsberatung

Der BFFS wird von den Rechtsanwälten Bernhard F. Störkmann und Brien Dorenz in allen rechtlichen Belangen unterstützt.

Die BFFS Geschäftsstelle in Berlin ist die erste Anlaufstelle für BFFS Mitglieder in rechtlichen Fragen. Wenn Sie eine Rechtsberatung benötigen, wenden Sie sich für die Terminkoordination bitte per E-Mail oder telefonisch unter der 030 225027930 an die BFFS Geschäftsstelle.

Unsere Justiziare stehen Ihnen auch unter legal@bffs.de zur Verfügung.

Bernhard F. Störkmann

@Bernhard F. Störkmann

Jahrgang 1967, Ausbildung zum Bankkaufmann, Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Trier, Mainz und Trento. Tätigkeit am Institut für Internationales Privatrecht in Rom. Nach Stationen in u.a. wirtschaftsberatenden Anwaltskanzleien seit 1997 niedergelassener Rechtsanwalt in Berlin, Gründung der Kanzlei Schott & Störkmann. Seit 2005 Partner der Rechtsanwaltskanzlei Verhoefen & Störkmann.

Als Partner bei Verhoefen, Störkmann, Anwälte. verantwortet Bernhard F. Störkmann den Bereich Creative Industries mit den Schwerpunkten Urheberrecht, gewerblicher Rechtsschutz und Wettbewerbsrecht. Weitere Schwerpunkte sind die Bereiche Sanierungs- und Insolvenzrecht sowie Gesellschaftsrecht.

Seit 2007 geschäftsführender Justiziar des Bundesverbandes Schauspiel e.V.

Bernhard F. Störkmann kann hier kontaktiert werden:

Verhoefen, Störkmann, Anwälte.
Bernhard F. Störkmann
Kurfürstenstraße 130
D-10785 Berlin

Fon: +49 (030) 206546990
Fax: +49 (030) 206546999

E-Mail: bernhard.stoerkmann@bffs.de

Brien Dorenz

Brien Dorenz
© Brien Dorenz

Wie können die Arbeitsbedingungen von Schauspielern verbessert werden? Und wie der Bereich der Sozialversicherung? Wie werden die Rechte der Schauspieler, insbesondere ihre Leistungsschutzrechte, und wie ihr Anspruch auf angemessene Vergütung gesichert? Auf diese – und viele weitere Fragen – findet Rechtsanwalt Brien Dorenz eine kompetente Antwort.

Seit 2007 arbeitet Brien Dorenz für den BFFS, betreut diesen in allen rechtlichen Angelegenheiten, insbesondere in den Bereichen Urheber-, Medien-, Sozial- und Arbeitsrecht. Zusammen mit seinem Kollegen Peter Ströll gründete der Kölner Rechtsanwalt im Jahr 2005 die Kanzlei Dorenz & Ströll.

Sein Tätigkeitsschwerpunkt: Das Medienrecht – für ihn ein „äußerst spannendes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld“.

Verbindungen zur Film- und Fernsehbranche bestehen schon seit Jahren. Seine fundierten Branchenkenntnisse stellt der Jurist insbesondere Schauspielern, Künstlern, Musikern, Produzenten, Managern, Fernsehsendern und Verbänden zur Verfügung. Durch seine Arbeit und sein Interesse an Film und Fernsehen, lernte er die Personen „vor der Kamera“ und deren Probleme „am Set“ und „nach Drehschluss“ kennen. Und er weiß: Was für den Fernsehzuschauer und Kinogänger beste Unterhaltung ist, ist für Schauspieler häufig harte Arbeit, verbunden mit schwierigen Konditionen.

Dass Schauspieler zukünftig unter den bestmöglichen Bedingungen kreativ arbeiten können – dafür setzt sich der Medienanwalt Brien Dorenz mit seiner langjährigen Erfahrung unter großer Begeisterung ein. Als „Branchen-Insider“ steht er dem BFFS in enger Zusammenarbeit mit Rat und Tat zur Seite. Dabei unterstützt er mit seinem juristischem Geschick alle Verhandlungen, insbesondere mit den Arbeitgebern, also den Produzenten, sowie den Vertretern aus der Politik, um die Arbeitsbedingungen der Schauspieler rechtlich und tatsächlich zu verbessern – und das auch nicht ganz uneigennützig: Denn neben dem Training auf dem Tennis- oder Fußballfeld trifft man Brien Dorenz in seiner Freizeit auch im Kino – dort „entspannt“ der Filmfan bei Eurer Arbeit auch gerne Mal von seiner.

Jetzt Mitglied werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.