Unter der Gürtellinie

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

hier finden Sie wichtige Anlaufstellen, an die Sie sich wenden können, sofern Sie im Arbeitsalltag sexuell belästigt oder Opfer einer sexuellen Straftat geworden sind und erhalten die Möglichkeit, uns zu informieren.

HILFETELEFON – Gewalt gegen Frauen

Tel.: 08000 / 116 016
www.hilfetelefon.de

Hilfe- und Beratungstelefon der Antidiskriminierungsstelle des Bundes

Tel.: 030 / 1855 5186 5
www.antidiskrimierungsstelle.de

LARA – Fachstelle gegen sexualisierte Gewalt an Frauen

Tel.: 030 / 216 8888
www.lara-berlin.de

WEISSER RING e. V.

Tel.: 116 006
www.weisser-ring.de

Gerne stehen wir Ihnen auch in einem persönlichen vertraulichen Gespräch zur Verfügung, um Sie bei der Suche weitergehender therapeutischer und/oder rechtlicher Beratung zu unterstützen.

Bundesverband Schauspiel e.V. (BFFS)
Tel.: 030 / 225 02 79 30

Wir möchten Sie bitten, nachfolgend Ihren Fall zu schildern. Ihre Schilderung ist wichtig und wird streng vertraulich behandelt. Mit Ihrem Bericht über Ihren Fall helfen Sie uns, einen Überblick zu erhalten, in welchem Umfang in welcher Art Kolleginnen Opfer werden, wer die Täter sind, …

Schildern Sie uns anonym Ihren Fall

Ihr Bericht hilft uns, die gesammelten Vorfälle auszuwerten und gibt uns wichtige Informationen an die Hand, um als Berufsverband auch an branchenpolitischen Mechanismen mit den anderen Verbänden zu arbeiten, damit sexuelle Belästigung, Missbrauch und Sexismus an Ihrem Arbeitsplatz ein no go werden.