Schon gewusst?

Ganz aktuell

August, 2015

  • 11 August

    Steigerungen

    © BFFS

    Die Einstiegsgage steigt Seit dem 1. Juli 2015 gilt für uns bei Dreharbeiten eine erhöhte Einstiegsgage von 775 € – bei Wiederholungsverträgen 750 €. Zur Erinnerung: Diese Erhöhung wurde bereits in dem seit 1. Januar 2014 in Kraft getretenen Schauspieltarifvertrag vereinbart und sollte nach 18 Monaten Laufzeit der alten Einstiegsgage von 750 € ...

    Weiterlesen »
  • 11 August

    Wir stellen vor: die Initiative „Rollenfang“

    Rollenfang

    Die Bilder, die wir in fiktionalen Produktionen sehen, sind nicht nur Abbild unserer Wirklichkeit – sie prägen diese ebenso mit. Professionelle Schauspielerinnen und Schauspieler mit Behinderung sind daher ein wichtiger Faktor für lebendige, realistische und facettenreiche Geschichten – ganz abgesehen davon, dass alle Menschen ein Recht haben, im kollektiven Erzählen ...

    Weiterlesen »
  • 1 August

    Freund und Fürsprecher gestorben

    © Vda/Kurt Krieger

    Im Jahre 2006 lernten wir uns kennen. Bernhard Hoestermann saß im Vorstand des Verbandes der Agenturen, hatte ihn sogar mit aufgebaut, war ein „alter Hase“. Wir waren die Vorstandsneulinge des gerade gegründeten Schauspielverbandes. Und besonders in Agenturkreisen herrschten uns gegenüber verständlicherweise Vorbehalte: „Sollen wir die überhaupt ernst nehmen? Bringen die ...

    Weiterlesen »

Juli, 2015

  • 21 Juli

    Die Ausschüttungen von ProSiebenSat.1 steigen

    20150701_P7S1-Ausschuettung_steigen2

    Wenn erfolgreiche, sprich zuschauerreiche ProSiebenSat.1-Produktionen nach dem 01.01.2015 die Reichweitenstufen erreicht haben, stehen den beteiligten Schauspielerinnen und Schauspielern erhöhte Gesamtbeteiligungen zu. Das sind an der ersten Reichweitenstufe 10.000 € bei Langfilmen bzw. 5.000 € bei Serienepisoden. Und an allen weiteren Reichweitenstufen gibt es 12.000 € bei Langfilmen bzw. 6.000 € bei Serienepisoden. Schon seit ...

    Weiterlesen »
  • 10 Juli

    Die Einstiegsgage steigt

    © BFFS

    Seit dem 1. Juli 2015 gilt für uns bei Dreharbeiten eine erhöhte Einstiegsgage von 775 € – bei Wiederholungsverträgen 750 €. Zur Erinnerung: Diese Erhöhung wurde bereits in dem seit 1. Januar 2014 in Kraft getretenen Schauspieltarifvertrag vereinbart und sollte nach 18 Monaten Laufzeit der alten Einstiegsgage von 750 € nachfolgen. Was – ...

    Weiterlesen »
  • 3 Juli

    „Es geht ums Geld, es geht um Kultur“

    Copyright Medienmagazin pro

    Zwei Nachrichten aus der „Blickpunkt:Film“ der letzten Tage waren ermutigend: Die erste: Das Kabinett segnet Sigmar Gabriels für 2016 geplante Filmförderung von 10 Millionen Euro ab, die er der Filmwirtschaft versprochen hatte als der Deutsche Filmförderfonds (DFFF) vor Kurzem von 60 auf 50 Millionen Euro reduziert wurde. Die zweite Nachricht ...

    Weiterlesen »

Juni, 2015


Copyright Lomovogt

Ich bin Mitglied im BFFS, weil eine starke Berufsvertretung in Zunkunft immer wichtiger werden wird. Gemeinsam können wir viel mehr bewegen, auch für diejenigen, die unsere Unterstützung dringend brauchen.

Walter Sittler

Lesenswert

Zu Gast im Bundestag

Copyright tschoof

Der letzte Donnerstag (19.03.2015) stand wieder einmal ganz im Zeichen unserer Bemühungen, mit verantwortlichen Politikern über anstehende Gesetzesvorhaben, die auch uns Schauspielerinnen und Schauspieler berühren, den Austausch zu pflegen.

Weiterlesen »

Brauchen wir Kulturförderung?

Copyright Marc Wathieu

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Wolfgang Thierse hat im „Vorwärts“ eine Debatte zu diesem Thema angestoßen. Dieses ist mein Beitrag dazu: Ein Leben ohne Kultur oder vom Nutzen der Kunst Und wenn wir keine Kultur hätten? Wenn wir uns nie einem Kunstwerk aussetzten und nie erlebten, was es mit uns macht? Dann wäre ...

Weiterlesen »

DFFF – Etappensieg der Vernunft

Copyright Alan Cleaver

Passend zu Weihnachten erreicht uns die frohe Kunde von der Lernbereitschaft und dem guten Willen der Politik. Nachdem wir Ende November vor der Kürzung des DFFF, des Deutschen Filmförderfonds um 10 Millionen auf 50 Millionen € gewarnt und darauf hingewiesen hatten, dass laut Studie einer renommierten Wirtschaftsagentur jeder in die ...

Weiterlesen »

Der BFFS in der „Kulturzeit“

6335446836_a6ef57703e_m2

  Gestern haben wir mit einer Presseerklärung den Beschluss zum Tarifeinheitsgesetz kommentiert. Erstes Ergebnis: Heute Abend wird das Thema in der „Kulturzeit “ von 3sat mit einer Stellungnahme des BFFS gesendet.

Weiterlesen »

Unsere deska Deutsche Schauspielkasse startet Auszahlungen

deska-Streifen quadratisch

Nach Gründung durch den BFFS im Mai 2014, nach Einstellung des Teams, nach intensiven Aufbau- und Vorarbeiten kommt unsere deska Deutsche Schauspielkasse nun in die entscheidende Phase: Sie beginnt in diesen Tagen, die Zusatzvergütungen an tausende berechtigte Schauspielerinnen und Schauspieler zu überweisen – insgesamt in Millionenhöhe. Seit 2013 haben wir… ...

Weiterlesen »

Interessant

S O M M E R P A U S E

Copyright murdelta

In Frankfurt am Main fällt der August-Stammtisch aufgrund diverser Sommerengagements und der Ferienzeit, aus! Trotzdem könnt ihr uns bei Fragen selbstverständlich unter: simone.wagner@stammtisch.bffs.de erreichen. Im September sehen wir uns wieder in alter Frische und wie gewohnt zu einem interessanten Thema.

Weiterlesen »

Thema vom 3. August: Sommertreffen statt Stammtisch

Copyright Siegi Lindenmayr

Alle Schauspielkolleginnen und Schauspielkollegen, die Zeit haben, sind herzlich eingeladen sich in entspannter Atmosphäre im Königlichen Hirschgarten Hirschgarten 1, 80639 München ab 19:00 Uhr zu treffen und in einen fruchtbaren Dialog zu gehen, was wir gemeinsam schaffen können. Das Stammtischteam freut sich auf einen gemütlichen gemeinsamen Abend! Wir sind im ...

Weiterlesen »

Thema vom 3. August: Sommertreffen statt Stammtisch

Copyright Pink Sherbet Photography

Im August wollen wir den Stammtisch wieder an den    Aachener Weiher    ab 19:00 Uhr verlegen und gemeinsam picknicken, Kaltgetränke zu uns nehmen und quatschen. Falls jemand einen Grill besitzt und jenen mitbringen könnte, lasst es bitte Antje Lewald (ant.lewald@web.de) wissen. Ansonsten bringt wie in den vergangenen Jahren auch, ...

Weiterlesen »

Thema vom 3. August: Sommertreffen statt Stammtisch

Copyright Benson Kua

Der Sommer ist da, jedenfalls ab und zu und so hoffen wir auch auf ihn am Montag, den 3. August. Denn an dem Tag wollen wir uns zum alljährlichen Grillen auf den    Michel Wiesen U-Bahn Baumwall (U3) um 19:00 Uhr treffen. Jeder bringe sich selbst und etwas für den ...

Weiterlesen »

Thema vom 3. August: Sommertreffen statt Stammtisch

Copyright Stefan Böhm Fotografie

Der Berliner BFFS-Stammtisch macht im August FERIEN! Wie von vielen Mitgliedern gewünscht, treffen wir uns stattdessen im    Biergarten des FILMTHEATERS AM FRIEDRICHSHAIN,    Bötzowstraße 1-5, 10407 Berlin    ab 19:00 Uhr zu einem lockeren Get Together unter alten Linden, um bei hoffentlich sommerlichem Wetter und kühlen Getränken in entspannter ...

Weiterlesen »

Die Ausschüttungen von ProSiebenSat.1 steigen

20150701_P7S1-Ausschuettung_steigen2

Wenn erfolgreiche, sprich zuschauerreiche ProSiebenSat.1-Produktionen nach dem 01.01.2015 die Reichweitenstufen erreicht haben, stehen den beteiligten Schauspielerinnen und Schauspielern erhöhte Gesamtbeteiligungen zu. Das sind an der ersten Reichweitenstufe 10.000 € bei Langfilmen bzw. 5.000 € bei Serienepisoden. Und an allen weiteren Reichweitenstufen gibt es 12.000 € bei Langfilmen bzw. 6.000 € bei Serienepisoden. Schon seit ...

Weiterlesen »

Die Einstiegsgage steigt

© BFFS

Seit dem 1. Juli 2015 gilt für uns bei Dreharbeiten eine erhöhte Einstiegsgage von 775 € – bei Wiederholungsverträgen 750 €. Zur Erinnerung: Diese Erhöhung wurde bereits in dem seit 1. Januar 2014 in Kraft getretenen Schauspieltarifvertrag vereinbart und sollte nach 18 Monaten Laufzeit der alten Einstiegsgage von 750 € nachfolgen. Was – ...

Weiterlesen »

„Es geht ums Geld, es geht um Kultur“

Copyright Medienmagazin pro

Zwei Nachrichten aus der „Blickpunkt:Film“ der letzten Tage waren ermutigend: Die erste: Das Kabinett segnet Sigmar Gabriels für 2016 geplante Filmförderung von 10 Millionen Euro ab, die er der Filmwirtschaft versprochen hatte als der Deutsche Filmförderfonds (DFFF) vor Kurzem von 60 auf 50 Millionen Euro reduziert wurde. Die zweite Nachricht ...

Weiterlesen »

Thema vom 06. Juli 2015 – Sommerfest im Theater Alte Brücke

Copyright Kiefer.

Auch dieses Jahr findet wieder unser beliebter und gemütlicher Sommer-Stammtisch statt. Wir freuen uns auf lockere Gespräche, lecker Grillgut und das ein oder andere Bierchen. Wie auch schon im vergangenen Jahr spendet das Stammtisch-Team die Salate, gute Laune und die passende Musik. Wir bitten euch, eure Steaks, Soßen und Lieblingsgetränke ...

Weiterlesen »

Thema vom 06. Juli 2015 – Zu Gast Heinrich Schafmeister

Copyright Thomas Rodenbücher

Unser Vorstandsmitglied Heinrich Schafmeister wird zu Gast sein und über die Mitgliederversammlung und das Filmfest München berichten. Außerdem haben wir weitere wichtige Punkte mit Euch zu besprechen: Zunächst einmal brauchen wir Eure Unterstützung! Bitte macht Euch ein paar Gedanken, um welche Themen und Gäste wir uns in der nächsten Saison ...

Weiterlesen »

Thema vom 06. Juli 2015 – Das Schauspielerportrait – wir nehmen unsere wichtigste Bewerbungsunterlage unter die Lupe

Copyright jonycunha

Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten. Dieser Abend hingegen soll eine Annäherung darstellen, als Orientierungshilfe für das nächste Shooting dienen oder anders gesagt: „Oh Gott – ich brauche neue Bilder – was nun?!“ Auf unsere Talkgäste, den Schauspielerfotograf Thomas Leidig, Casterin Deborah Congia und ZAV Agentin Monika Kolbe  freuen ...

Weiterlesen »

Thema vom 06. Juli 2015 – Die Marke SCHAUSPIELER – Positionierung, Profil und Persönlichkeit

Copyright Jeffrey

Unser Juli-Stammtisch baut auf dem Thema vom vergangenen Monat auf. Clemens Ehrbach hatte ausführlich zum optimierten Schauspieler-Marketing und angstfreier Kommunikation zwischen Schauspielern und Castern gesprochen. Dabei tauchten immer wieder Fragen auf wie: „Der Schauspieler als Marke, was bedeutet das?“, „Wie finde ich meine Marke?“ oder „Wie gestalte ich meine Marke?“ ...

Weiterlesen »

„Unsere Kinder sollen ins Schwimmbad, nicht in die Oper.“ Das Wirken der Kulturtrolle und ihre Folgen

Copyright Mario Spann

1. Beispiel: Theatersterben: Das Kindermusiktheater „Atze“ in Berlin Wedding 2. Beispiel: Der zu niedrig angesetzte Finanzbedarf der öffentlich-rechtlichen Sender „Saufen Saufen Saufen Saufen Saufen Fressen und Ficken Saufen Saufen Saufen und die Kinder Bier holen schicken“ Diese Zeilen stammen von dem großartigen Liedermacher Funny van Dannen, und sie beschreiben überaus ...

Weiterlesen »

Aus früheren Jahren

Glückwunsch an die ARD zur gelungenen „SommerKino“-Premiere

Glückwunsch an die ARD zur gelungenen „SommerKino“-Premiere BFFS sieht ein Zuschauervotum für hochwertige fiktionale Formate Berlin, den 18. September 2012 Der Bundesverband der Film- und Fernsehschauspieler (BFFS) beglückwünscht die ARD zum Erfolg der diesjährigen „SommerKino“-Reihe, die erstmals zur Primetime 20.15 Uhr ausgestrahlt wurde. Über sieben Wochen war es der ARD ...

Weiterlesen »

BFFS-Umfrage zur Seriensituation

„Fiction geht auch für die Hälfte“ davon träumen nicht nur einige (ehr)geizige Jungproduzenten, daran arbeiten auch die Sender – bereits seit Jahren. Noch Mitte der Neunziger waren Pensen von mehr als 5 Spielminuten pro Drehtag bei seriösen Serienproduktionen tabu. Seit diesen seligen Zeiten schrumpfen von Jahr zu Jahr die Budgets, ...

Weiterlesen »

Wahlergebnis DSP-Jury

Liebe Mitglieder, ich beginne einen Brief ungern mit einer Entschuldigung, aber in diesem Fall muss ich eine Ausnahme machen. Das Ergebnis der Wahl steht natürlich schon seit über einer Woche fest, aber da ich im Urlaub war, konnte es Euch noch nicht mitgeteilt werden. Es tut mir leid für diese ...

Weiterlesen »

Grimme-Institut Einladung

Liebe Kolleginnen und Kollegen, das Grimme-Institut lädt uns ein! Nachstehend findet ihr die Einladung des Grimme Instituts an den BFFS. Alle interessierten BFFS-Mitglieder sind herzlich bei der Veranstaltung am 19. September 2012 in München willkommen. Wer zuerst kommt, malt zuerst – also meldet euch schnell an! Herzliche Grüße Euer BFFS-Vorstand   ...

Weiterlesen »

Aufruf zur Wahl der DSP-Jury

Liebe Mitglieder, jetzt ist es endlich so weit. Es hat etwas gedauert, denn auf unseren Aufruf hin haben sich sensationelle 56 Kollegen zur Wahl für die drei Jury-Posten der DSP-Jury gemeldet. Das ist schlicht großartig. Wir sehen es als Indikator für die Akzeptanz des Deutschen Schauspielerpreises und die engagierte Mitgliederschaft ...

Weiterlesen »

Schauspieler? Und was machen Sie tagsüber?

Ein Beruf mit den Nachteilen von abhängig Beschäftigten und dem Risiko von Selbstständigen. Hans-Werner Meyer über die Arbeitsbedingungen von Schauspielern. Schauspieler verdienen viel, arbeiten wenig und haben hemmungslos Spaß! Die sollen sich nicht beklagen, sie haben sich dieses Lotterleben schließlich selbst ausgesucht. So lautet das uralte Vorurteil gegen Gaukler und ...

Weiterlesen »

Aufruf: Aufstellung zur Wahl in die DSP-Jury

Liebe Mitglieder, wie in unserem Newsletter vom 1. Juni 2012 angekündigt, rufen wir nun auf, Euch zur Wahl für die Jury des Deutschen Schauspielerpreises 2012 aufzustellen, der während der Berlinale 2013 verliehen werden soll. Zur Erinnerung: Die Jury wird aus 6 Mitgliedern bestehen. 3 werden vom Vorstand bestimmt, 3 von ...

Weiterlesen »

Alle mal hereinspaziert!

Die Pensionskassenwahl ist gelaufen Am Anfang des Jahres sind zahlreiche Pensionskassenmitglieder unter Euch unserem Aufruf gefolgt, sich für die Wahl der Pensionskasse Rundfunk anzumelden. Unser Konzept sah vor, für die nächste (5-jährige) Legislaturperiode der Vertreterversammlung endlich dabei zu sein und zwar mit drei Plätzen. Am 24. und 25. Juni war ...

Weiterlesen »

Pressemitteilung: „2:1“-Erfolg beim Arbeitslosengeld-1-Bezug

BFFS sieht die beschlossene Gesetzesreform als kleinen aber wichtigen Fortschritt Berlin, den 15. Juni 2012 Am gestrigen Donnerstag hat der Deutsche Bundestag eine Verbesserung des Anwartschaftszeitänderungsgesetz zum Bezug von Arbeitslosengeld 1 für kurz befristet Beschäftigte wie z. B. Schauspieler beschlossen. Der Bundesverband der Film- und Fernsehschauspieler (BFFS) empfindet die Reform ...

Weiterlesen »

2:1 gewonnen

Die Arbeitslosengeld-1-Reform bleibt bestehen – und wird etwas verbessert In der Nacht vom 14. auf den 15. Juni hat der Bundestag das Anwartschaftszeitänderungsgesetz für den Arbeitslosengeld-1-Anspruch der kurz befristet Beschäftigten für weitere 2 Jahre verlängert und eine dezente Nachbesserung vorgenommen. Zu dezent, findet der BFFS und freut sich trotzdem über ...

Weiterlesen »

Das Einmaleins von Rechten und Pflichten

Vorsorgepflicht für Solo-Selbständige – und die Petition dagegen Unsere Arbeitsministerin, Ursula von der Leyen, plant eine Altersvorsorgepflicht für diejenigen selbstständig tätigen Erwerbspersonen, die bisher von dieser Pflicht befreit waren. Dagegen wandte sich eine Petition, die von 80.000 Unterzeichnern – darunter zahlreichen Künstlern, auch Schauspielern – unterstützt wurde. Sie argumentieren: „Grundsätzlich ...

Weiterlesen »

Zeichen setzten! Aufruf: Für kulturelle Vielfalt im Internet

Liebe Kolleginnen und Kollegen, Bitte unterzeichnet den Aufruf „Für kulturelle Vielfalt im Internet“ des Kulturrates, in dem der BFFS vertreten ist. http://kulturstimmen.de/aufruf/ Wie Ihr ja wisst, ist zwischen der Netzgemeinde und Künstlern ein Streit entbrannt, ob und wie das Urheberrecht im Internet aufrechterhalten werden kann.  Diese notwendige Auseinandersetzung wurde bislang ...

Weiterlesen »

Ein Sieg für die Schauspieler

Die GVL-Beiratswahl 2012 Am Dienstag, den 15. Mai sind fast 400 Schauspieler dem Aufruf des BFFS und anderer Verbände gefolgt und gaben ihr Votum bzw. sind zur GVL-Beiratswahl erschienen. Die massenhafte Präsenz der Schauspieler war eine überdeutliche Demonstration ihres Unmutes und rückte ihre zentrale Forderung machtvoll in den Vordergrund: Schauspieler ...

Weiterlesen »

GVL Beiratswahl

Liebe Kolleginnen und Kollegen, bekanntlich ist es während der letzten GVL Beiratswahlen turbulent und teilweise unübersichtlich zugegangen. Im Nachgang kam dann einige Kritik auf und es wurden der GVL unter anderem auch Verfahrensfehler bei der Durchführung der Wahl vorgeworfen. Zwischenzeitlich wurde nun eine Klage gegen die Beiratswahl der GVL eingereicht, ...

Weiterlesen »

Alle wieder glücklich mit der GVL? Oder gehen wir wählen?

Liebe Mitglieder, wer von Euch mit der letzten GVL-Ausschüttung zufrieden war oder sich von der aktuellen Sonderausschüttung genügend getröstet fühlt, braucht diesen Newsletter nicht zu lesen. Alle anderen bitten wir, dieses sehr genau zu tun: Am 15. Mai findet die GVL-Berechtigtenversammlung im Intercontinental in der Budapester Straße 2, 10787 Berlin, ...

Weiterlesen »

Wichtige Wahlen zur GVL und Pensionskasse!

Liebe Mitglieder, wir berichten heute über zwei wichtige Wahlen und fordern Euch zur aktiven Teilnahme daran auf. 1. GVL Das Ausschüttungsdesaster hat uns auch deshalb so kalt erwischt, weil wir keine eigenen Leute in den Gremien der GVL hatten. Das wollen wir ändern. Eine erste Chance bietet sich am 15. ...

Weiterlesen »

Pressemitteilung: BFFS fordert mutige Korrektur zur Arbeitslosengeld-1- Regelung nicht nur für Künstler

Anhörung des BFFS vor dem Ausschuss für Arbeit und Soziales Berlin, den 24. April 2012 Anlässlich einer öffentlichen Anhörung zum Anwartschaftszeit­änderungsgesetz vor dem Ausschuss für Arbeit und Soziales begrüßte der Bundesverband der Film- und Fernsehschauspieler die Bemühungen aller politischen Kräfte, die bestehende Regelung wirkungsvoller zu gestalten und die bestehenden Hürden ...

Weiterlesen »

BFFS Maßnahmen zum Ausschüttungs-Desaster der GVL

Liebe Mitglieder, die zum Ende letzten Jahres erfolgten katastrophal niedrigen GVL-Ausschüttungen waren ein Schock für uns alle. Dieses Thema hat daher seitdem für uns oberste Priorität. Da die GVL über die Hintergründe nur mangelhaft informiert hatte, haben wir die Ursachen analysiert und in vergangenen Newslettern erklärt. Hier noch einmal der ...

Weiterlesen »

Urheberrecht versus Nutzerrecht

Eine Standortbestimmung des BFFS Es herrscht Krieg. Die Metaphern werden aufgerüstet, und die Gräben zwischen den Kriegern für das „Urheberrecht“ und den Kombattanten für das „Nutzungsrecht“ werden tiefer. Die Gegner eines Gesetzes zur stärkeren Kontrolle des Netzes organisieren sich sehr effektiv und gehen mit einer Entrüstung auf die Straße, als ...

Weiterlesen »

Stammtischerinnerung: 2. April 2012

  ACHTUNG – Wir erinnern noch einmal an die anstehende Mitgliedervertreterwahl der Pensionskasse Rundfunk! Einsendeschluss 13. April! Wer seine Wahlunterlagen nicht mehr hat, kann sie telefonisch unter 069 1554 100 bei der Pensionskasse erneut anfordern oder hier herunterladen. Weitere Infos zur Wahl findet ihr unter http://blog.bffs.de/2012/02/achtung-wichtig-pensionskasse-rundfunk-wahlt-neuen-mitgliedervertreter/.  Bitte mailt uns an ...

Weiterlesen »

Pressemitteilung: Autogrammkarten für Ursula und Angela und für Arbeitslosengeld 1

Schauspieler appellieren an Arbeitsministerin und Kanzlerin Berlin, de 12. März 2012 In diesen Tagen erhalten Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen Autogrammkarten von zahlreichen deutschen Schauspielerinnen und Schauspielern aus Film und Fernsehen. Mit einer persönlichen Widmung fordern Ulrich Noethen, Stefan Kurt, Benno Fürmann, Jasmin Tabatabai, Natalia Wörner ...

Weiterlesen »

ACHTUNG, WICHTIG: Pensionskasse Rundfunk wählt neuen Mitgliedervertreter

Liebe Kolleginnen und Kollegen, viele von Euch haben, sofern sie dort Mitglieder sind, in den letzten Wochen Post von der Pensionskasse Rundfunk bekommen. Die Mitgliedervertreter werden für die nächsten fünf Jahre gewählt. Falls Ihr die Unterlagen versehentlich schon weggeworfen habt: Ihr könnt sie unter Angabe Eurer Pensionskassennummer erneut anfordern! Die ...

Weiterlesen »

Noch immer nicht am Ziel, aber eine Runde weiter

Neues von der Arbeitslosengeld-1-Baustelle Ende Januar sind wichtige Weichenstellungen vorgenommen worden zur Weiterentwicklung der Arbeitslosengeld-1-Regelung für kurz befristet Beschäftigte. Die verantwortlichen Kultur- und Sozialpolitiker der schwarz-gelben Regierungskoalition und Angehörige des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) einigten sich auf einen Kompromiss. Das bisherige Anwartschaftszeitände-rungsgesetz läuft in diesem Jahr aus. Und ...

Weiterlesen »

Pressemitteilung: Factsheet zum DEUTSCHEN SCHAUSPIELERPREIS 2012 presented by Sony Ericsson

Factsheet zum DEUTSCHEN SCHAUSPIELERPREIS 2012 presented by Sony Ericsson Berlin, den 20. Februar 2012 Veranstalter:     Bundesverband der Film- und Fernsehschauspieler BFFS e.V. Titel:                     DEUTSCHER SCHAUSPIELERPREIS 2012 presented by Sony Ericsson Datum:                 12. Februar 2012 Ort:                        MARITIM Hotel Berlin Die Jury: Tim Bergmann Hans-Werner Meyer ...

Weiterlesen »

Pressemitteilung: Erfolgreiche Premiere für den DEUTSCHEN SCHAUSPIELERPREIS

Berliner Agenturen realisieren die erstmalige Verleihung des Branchenawards für den Bundesverband der Film- und Fernsehschauspieler (BFFS) Berlin, den 21. Februar 2012 Am Abend des 12. Februar 2012, anlässlich der Berlinale 2012, feierten rund 700 Gäste aus Film, Fernsehen, Politik und Gesellschaft die Premiere des DEUTSCHEN SCHAUSPIELPREISES 2012 presented by Sony ...

Weiterlesen »

Pressemitteilung: Schauspiel und Politik gemeinsam gegen Gagendumping

Schauspiel und Politik gemeinsam gegen Gagendumping Gespräche in Berlin Berlin, den 16. Februar 2012 Am 16. Februar standen viele Schauspielerinnen und Schauspieler nicht für Dreharbeiten zur Verfügung. Sie folgten damit einem Aufruf des Bundesverbandes der Film- und Fernsehschauspieler (BFFS), der diesen Tag zum Sperrtag erklärt hatte. Hintergrund sind die stockenden ...

Weiterlesen »

Pressemitteilung: And the winner is…

And the winner is… Berlin, den 12. Februar 2012 Der vom Bundesverband der Film- und Fernsehschauspieler e.V. (BFFS) initiierte DEUTSCHE SCHAUSPIELERPREIS 2012 presented by Sony Ericsson feierte heute seine erfolgreiche Premiere: Rund 900 Gäste folgten der Einladung zur erstmaligen Verleihung einer Auszeichnung von Schauspielern für Schauspieler – unter ihnen zahlreiche ...

Weiterlesen »

Einlass beim DEUTSCHEN SCHAUSPIELERPREIS

Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir freuen uns auf die bisher größte BERLINALE-Party des BFFS und darauf, mit Euch auf die Premiere des ersten DEUTSCHEN SCHAUSPIELERPREISES anzustoßen. Es werden am Sonntag weit über 2000 Gäste zur Party im MARITIM HOTEL erwartet. Wir hoffen, dass alle, die kommen möchten, sich rechtzeitig angemeldet ...

Weiterlesen »

Pressemitteilung: Kulturstaatsminister Bernd Neumann erhält Ehrenpreis als Förderer von Kreativität und Schauspielkunst

Kulturstaatsminister Bernd Neumann erhält Ehrenpreis als Förderer von Kreativität und Schauspielkunst Berlin, den 07. Februar 2012 Heute hat der Bundesverband der Film- und Fernsehschauspieler (BFFS) die letzte noch ausstehende Nominierung für den DEUTSCHEN SCHAUSPIELERPREIS 2012 presented by Sony Ericsson bekanntgegeben: Am 12. Februar 2012 wird Kulturstaatsminister Bernd Neumann vom Vorstand ...

Weiterlesen »

Pressemitteilung: DEUTSCHER SCHAUSPIELERPREIS 2012

DEUTSCHER SCHAUSPIELERPREIS 2012 Berlin, den 07. Februar 2012 Der Bundesverband der Film- und Fernsehschauspieler (BFFS) wird anlässlich der Berlinale 2012 am 12. Februar 2012 erstmals den DEUTSCHEN SCHAUSPIELERPREIS presented by Sony Ericsson verleihen. Es ist die erste Auszeichnung von Schauspielern für Schauspieler in Deutschland. Die Jury, bestehend aus Jasmin Tabatabai, ...

Weiterlesen »

Warum nur 1 Prozent?

Die Hintergründe der katastrophal kümmerlichen GVL-Ausschüttungen Das war ein übler Schock zum Jahreswechsel. Rückmeldungen unserer Mitglieder ergaben: Schauspieler haben bei der letzten GVL-Ausschüttung im Schnitt nur 1 % erhalten im Vergleich zum Vorjahr. Die erste Ausschüttung nach der Verteilungsumstellung vom honorarbasierten zum nutzungsorientierten System geriet zum Desaster für Schauspieler. Wo ...

Weiterlesen »

Pressemitteilung: Presseeinladung zum DEUTSCHEN SCHAUSPIELERPREIS 2012

PRESSEEINLADUNG ZUM DEUTSCHEN SCHAUSPIELERPREIS 2012 Berlin, den 19. Januar 2012 Der Bundesverband der Film- und Fernsehschauspieler (BFFS) e.V. wird anlässlich der Berlinale 2012 erstmals den DEUTSCHEN SCHAUSPIELERPREIS verleihen. Es ist die erste Auszeichnung von Schauspielern für Schauspieler in Deutschland. Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind. Einladung zur festlichen Verleihung ...

Weiterlesen »

Pressemitteilung: Bühne frei für den DEUTSCHEN SCHAUSPIELER-PREIS

Berliner Agenturen realisieren für den Bundesverband der Film- und Fernsehschauspieler einen einzigartigen Branchenpreis Berlin, den 18. Januar 2012 Am 12. Februar 2012 wird anlässlich der Berlinale 2012 erstmals der DEUTSCHE SCHAUSPIELERPREIS vergeben. Die Auszeichnung, die eine Initiative des Bundesverbandes der Film- und Fernsehschauspieler (BFFS) ist, wird in Idee, Konzeption und ...

Weiterlesen »

Brief des 1. Vorsitzenden Michael Brandner an die Mitglieder

Liebe Kolleginnen und Kollegen, wenn man beschlossen hat aufzuräumen, wird eine Menge Dreck aufgewirbelt und aus dem Schlamm kommen Widerstände, die lange das Tageslicht gescheut haben. Vielen von Euch geht es dreckiger als je zuvor. Der Schwund an Produktionen, der Gagenverfall und der Mangel an Achtung haben aus dem Beruf ...

Weiterlesen »

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung des BFFS 2012

Liebe Mitglieder, der Vorstand lädt herzlich zur ordentlichen Mitgliederversammlung des Bundesverbandes der Film- und Fernsehschauspieler e. V. 2012 ein. Die Mitgliederversammlung findet statt am: 16.02.2012 Ort: ELLINGTON HOTEL BERLIN, „Saal Femina“, 1. OG Nürnberger Straße 50 – 55, 10789 Berlin Einlass ab: 13:00 Uhr Beginn pünktlich: 13:30 Uhr Ende: gegen ...

Weiterlesen »

Pressemitteilung: SAVE THE DATE: DEUTSCHER SCHAUSPIELERPREIS 2012

DEUTSCHER SCHAUSPIELERPREIS 2012 Berlin, den 10.01.2012 Save the Date Deutscher Schauspielerpreis 2012 Sonntag, den 12. Februar 2012 Einlass: 18:30 Uhr Beginn: 19.30 Uhr MARITIM Hotel Berlin Stauffenbergstraße 26, 10785 Berlin-Tiergarten Der Bundesverband der Film- und Fernsehschauspieler (BFFS) wird anlässlich der Berlinale 2012 erstmals den DEUTSCHEN SCHAUSPIELERPREIS verleihen. Es ist die ...

Weiterlesen »

DEUTSCHER SCHAUSPIELERPREIS (DSP) Save the date 12.02.2012

Liebe Mitglieder, vor Weihnachten haben wir nun doch noch eine frohe Botschaft zu verkünden, zwei genauer gesagt, die miteinander zu tun haben. Im nächsten Jahr gibt es endlich wieder eine BFFS-Party anlässlich der Berlinale. Sie war ja nicht tot, sie schlief nur einen Dornröschenschlaf und erwacht nun so prächtig wie ...

Weiterlesen »

Kurzmitteilung zur Rechteübertragung an die GVL

Liebe Mitglieder, in den letzten Tagen erreichte uns eine Fülle von Anrufen und Nachfragen zum neuen Wahrnehmungsvertrag der GVL, insbesondere zum Beiblatt Rechteübertragung an die GVL. Dieses Beiblatt kam leider ohne jegliche Erläuterung seitens der GVL und hat zu erheblicher Verwirrung geführt: Was ist, wenn ich einen Vertrag mit der ...

Weiterlesen »

Pressemitteilung: Premiere: DEUTSCHER SCHAUSPIELERPREIS 2012 Glamouröse Verleihung anlässlich der Berlinale

BFFS initiiert eine Auszeichnung von Schauspielern für Schauspieler. Berlin, den 20. Dezember 2011 Der Bundesverband der Film- und Fernsehschauspieler (BFFS) wird anlässlich der Berlinale 2012 erstmals die Auszeichnung DEUTSCHER SCHAUSPIELERPREIS (DSP) vergeben. Es ist die erste Auszeichnung von Schauspielern für Schauspieler, die damit den besonderen Blickwinkel der Schauspieler und ihre ...

Weiterlesen »

Verspätete „Weihnachten“ mit wenig „Bescherung“

Die GVL-Ausschüttung verzögert sich und fällt erheblich geringer aus! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Leider erreichen uns zum Jahreswechsel schlechte Nachrichten: Wie Ihr bereits festgestellt habt, verspätet sich die anstehende GVL-Ausschüttung an die Leistungsschutzberechtigten – unser „Weihnachtsgeld“ kommt wohl erst nach Weihnachten. Aber noch schlimmer: Die Ausschüttung wird äußerst mickrig sein, ...

Weiterlesen »

Gemeinsamer Weg zur Lösung der Debütfilmproblematik

Am Donnerstag, dem 10. November 2011, haben sich Vertreter des BFFS mit Vertretern der Filmakademie Ludwigsburg sowie von ProSiebenSat.1 getroffen. Anlass des Treffens, das in der Geschäftsstelle des BFFS in Berlin stattfand und an dem auch ein Vertreter von ver.di als Gast teilnahm, waren die Auseinandersetzungen um das Engagement von ...

Weiterlesen »

Unruhe über die Systemumstellung der GVL

Liebe Kolleginnen und Kollegen, die Umstellung des GVL-Verteilungssystems hat verständlicherweise bei vielen Kollegen großes Unbehagen, Sorgen und Ängste ausgelöst. Wir mussten uns wie alle anderen wichtigen Künstlerverbände und auch die GVL selbst zähneknirschend vom alten, einfachen GVL Verteilungssystem verabschieden. Die Beschwerden konkurrierender europäischer Verwertungsgesellschaften vor der EU-Kommission, allen voran die ...

Weiterlesen »

Pressemitteilung: BFFS erweitert Vorstand

Berufung des Schauspielers Martin May Berlin, den 03. November 2011 Der Vorstand des Bundesverbands der Film- und Fernsehschauspieler hat am 24. Oktober den Schauspieler Martin May als neues Vorstandsmitglied berufen. Damit wird er neben Julia Beerhold, Michael Brandner, Antoine Monot Jr., Heinrich Schafmeister, Thomas Schmuckert und Hans-Werner Meyer das siebte ...

Weiterlesen »

Gewichtszunahme, Vorstandserweiterung

Liebe Mitglieder, auch dieser Newsletter widmet sich wieder einem unserer drei Kernthemen, die da sind: Verbesserung der Arbeitsbedingungen (inklusive der Vergütung), Wiedereinstieg ins soziale Netz und Einflusserweiterung des Verbandes, und zwar mit dem letzten dieser drei. Dieses wurde lange fälschlich als Gewichtserweiterung bezeichnet, was schon begriffslogisch ein Unsinn ist, da ...

Weiterlesen »

Neustart nach Besinnungspause

Am 12. Oktober wurden in München die am 28. April festgefahrenen Tarifverhandlungen um eine Gagenuntergrenze für Film- und Fernsehschauspieler fortgesetzt. Der BFFS und viele engagierte Schauspieler haben die Zwischenzeit genutzt, mit den Aktionen „Wir gehen baden“ (25. Juni), „Verlängerte Mittags- und Besinnungspause“ (14. Juli), „Wir pfeifen auf dem letzten Loch“ ...

Weiterlesen »

Degeto-Halde verursacht Auftragsloch?

Die ARD-Tochter Degeto hat offenbar zu viel fiktionale Filme, Reihen und Serien auf Halde produzieren lassen. Am 20.09.2011 bedauerte die Degeto in einer Presseerklärung, dass sie in den Jahren 2010 und 2011 ihr Engagement „sowohl im Lizenzerwerb als auch in der Produktion intensiviert“ habe und bat um Verständnis, „dass sie ...

Weiterlesen »