Schon gewusst?

Ganz aktuell

Mai, 2016

  • 21 Mai

    ERSTE BUNDESWEITE ENSEMBLE-VERSAMMLUNG

    ensemble-netzwerk

    Der Bundesverband Schauspiel unterstützt ensemble-netzwerk Im Film- und Fernsehbereich haben die Schauspielerinnen und Schauspieler vom BFFS bereits wichtige Tarif- und Senderverträge und damit Einstiegsgagen sowie Folgevergütungen durchgesetzt. Aber ein Großteil unserer Mitglieder ist im Bühnenbereich tätig. An vielen Theatern herrschen bekanntlich unhaltbare, prekäre Einkommens-, Vertrags- und Arbeitsbedingungen – vor allem …

    Weiterlesen »
  • 20 Mai

    DIE STIMME DER SCHAUSPIELERINNEN UND SCHAUSPIELER

    Union IVS BFFS

    IVS und BFFS bilden eine Union In Deutschland gibt es zwei maßgebliche Schauspielverbände. Sie haben viele Gemeinsamkeiten. Beide, der InteressenVerband Synchronschauspieler (IVS) und der Bundesverband Schauspiel (BFFS), haben sich im Jahr 2006 gegründet und verliehen damit den ca. 15.000 Schauspielerinnen und Schauspieler hierzulande endlich eine vernehmbare eigene Stimme. Beide verfolgen …

    Weiterlesen »
  • 20 Mai

    Livestream DSP 2016

    Foto: Eva Oertwig/SCHROEWIG

    Wir freuen uns, Ihnen zur diesjährigen Preisverleihung des DEUTSCHEN SCHAUSPIELERPREISES 2016 einen Livestream ab 18:30 Uhr (Beginn der Preisverleihung um 19:30 Uhr) anbieten zu können. So können Sie, ob von unterwegs, Zuhause oder in der Bahn, die Preisverleihung live miterleben, wenn Sie möchten.  

    Weiterlesen »
  • 20 Mai

    SYNCHRON IST SOZIALVERSICHERUNGSPFLICHTIG

    Bundessozialgericht

    Das Bundessozialgericht bleibt auf Linie Synchronisieren ist – „synchron“ zu den anderen schauspielerischen Tätigkeiten im Bereich Bühne, Film, Fernsehen und Hörspiel – eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung. Das sehen nicht nur seit langem der Bundesverband Schauspieler (BFFS) und der mit ihm verbündete InteressenVerband Synchronschauspieler (IVS) so, das passt auch zur ständigen höchstrichterlichen …

    Weiterlesen »
  • 19 Mai

    Arm aber glücklich – Traumjob Schauspieler? Gespräch mit Hans-Werner Meyer

    hans-werner-meyer800x533

    Hier können Sie sich das Gespräch zwischen unserem Vorstandsmitglied Hans-Werner Meyer und „eins zu eins“-Moderatorin Anke Plättner über den Beruf des Schauspielers in voller Länge ansehen: http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/eins-zu-eins/video-arm-aber-gluecklich—traumjob-schauspieler-100.html  

    Weiterlesen »
  • 6 Mai

    PEST ODER CHOLERA ODER WIDERSTAND

    Pest_Cholera-Widerstand[1]

    Unsere betriebliche Altersvorsorge ist bedroht! Noch sind alle Produktionen, die für ZDF oder ARD hergestellt werden, laut Satzung unserer Pensionskasse Rundfunk beitragspflichtig. Zugunsten dieser Altersvorsorge für uns „freie“ Fernseh- und Rundfunkschaffende ist auch ein Teil der Rundfunkgebühren vorgesehen. Was kümmert das die Produktionsfirmen? Die Ufa Fiction hat vor kurzem unserer …

    Weiterlesen »

April, 2016

  • 5 April

    PRESSEMITTEILUNG: DEUTSCHER SCHAUSPIELERPREIS (DSP) 2016 – DIE NOMINIERTEN

    Berlin, 05. April 2016. Die Jury des DEUTSCHEN SCHAUSPIELERPREISES 2016, bestehend aus den Schauspielerinnen und Schauspielern Maren Kroymann, Walter Sittler, Rosalie Thomass, Anne Weinknecht, Pierre Sanoussi-Bliss und Prodromos Antoniadis hat nach intensiver Sichtung von Film- und TV-Werken ihre Entscheidung gefällt: In neun Preiskategorien hat sie insgesamt 23 Schauspielerinnen und Schauspieler …

    Weiterlesen »

Copyright Lomovogt

Ich bin Mitglied im BFFS, weil eine starke Berufsvertretung in Zunkunft immer wichtiger werden wird. Gemeinsam können wir viel mehr bewegen, auch für diejenigen, die unsere Unterstützung dringend brauchen.

Walter Sittler

Lesenswert

COME TOGETHER – RIGHT NOW

20160213_Come-together

Der Bundesverband Schauspiel (BFFS) feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen. Die Mitgliedszahlen wachsen, aber auch die Herausforderungen. Hier nur drei Beispiele: Am 28. Januar haben die Gespräche mit den ARD-Sendern, der Degeto und der Produzentenallianz begonnen, um eine für alle Seiten faire und handhabbare Branchenlösung zu finden, nach der …

Weiterlesen »

ARBEITSLOSENGELD 1, WANN KOMMT DER DURCHBRUCH?

Besuch bei Thomas Oppermann

Besuch bei Thomas Oppermann Im alten wie im neuen Jahr – der BFFS spielt geduldig immer die gleiche Platte, damit die Arbeitslosengeldregelung für kurz befristet Beschäftigte, also unter anderem für uns Schauspielerinnen und Schauspieler, endlich greifen kann. Auch unser erster bundespolitischer Gastgeber im neuen Jahr, der Fraktionsvorsitzende der SPD, Thomas …

Weiterlesen »

NDR will Inhalt umsonst haben

Copyright alf.melin

Gerade erreicht uns dieser offene Brief des Schauspieler- und Kabarettistenpaares Jennifer und Michael Ehnert. Link zum offenen Brief Die Ausstrahlung und Verwertung künstlerischer Inhalte durch einen öffentlich-rechtlichen Sender ohne für die Inhalte zu zahlen, ist skandalös und inakzeptabel. Die öffentlich-rechtlichen Sender sind ein hohes Gut. Ihre finanzielle Unabhängigkeit, der Kulturauftrag …

Weiterlesen »

Grund zur Freude – Verstärkung für unsere „Arbeitsgruppe Gender“!

Copyright dev null

Auf der BFFS-Vorstandssitzung vom 14.12. hat unsere „Arbeitsgruppe Gender“ große Verstärkung bekommen. Die von Vorstandsmitglied Julia Beerhold geleitete AG ist nun ebenso schlagkräftig wie hochkarätig besetzt und arbeitet eng an den Vorstand angebunden. Sie setzt sich paritätisch aus Männern und Frauen zusammen und wird das komplexe Thema „Gender“, an dem …

Weiterlesen »

Fordern! Verhandeln! Einigen!

20151130_Tarifforderungen

Am Freitag, 27. November begann eine neue Verhandlungsrunde zum Mantel- und zum Gagentarifvertrag für auf Produktionsdauer beschäftigte Film- und Fernsehschaffende. Die zur Diskussion stehenden Gagen betreffen zwar nicht die Schauspielleute, sondern die der Teamleute, aber alles hängt mit allem zusammen. Und so haben wir die Einladung unseres Tarifpartners ver.di zu …

Weiterlesen »

Mehr Gagengerechtigkeit! Unterstützen! Sofort!

Copyright Wiertz Sébastien

Liebe Kolleginnen und Kollegen, uns hat heute eine Petition des „ensemble-netzwerk“ erreicht. Wir von den Regionalgruppen BFFS-Bühne bitten Euch um Unterstützung dieser wichtigen Petition. Im Kern geht es um die gemeinsame Forderung nach mehr Gagengerechtigkeit an den Theatern. Hier gelten zumeist Vergütungsbedingungen nach dem Tarifvertrag NV-Bühne, die dringend verbessert werden …

Weiterlesen »

Interessant

Thema: Persönlichkeit, Profil und Positionierung

Copyright Lincolnian (Brian) - BUSY, in and out

Der April-Stammtisch findet am Dienstag, den 05. April statt. Grund für die Verlegung auf den Dienstag sind die andauernden LEGIDA-Demonstrationen! Zu Gast ist die wunderbare Monika Schubert, Film- und Business Coach. Der Leipziger Stammtisch steht ganz im Zeichen von Marketing und Eigenpräsentation. Unter dem Titel „Selbstvermarktung für Schauspieler – was kann …

Weiterlesen »

Thema: Arbeiten im Ausland mit Schwerpunkt D-A-CH

Copyright 96dpi

Die meisten Schauspielerinnen und Schauspieler versuchen sich so breit wie möglich aufzustellen, um ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu erweitern. Innerhalb des Berufes werden so viele Bereiche wie möglich abgedeckt: Film, Fernsehen, Theater, Kabarett, Lesungen, Coaching, Synchron, Moderation, Modeln, Werbung, etc. Da liegt es nahe, sich auch im deutschsprachigen Ausland …

Weiterlesen »

Thema: Alles rund ums Casting

Copyright olgaberrios

Wir freuen uns sehr, die beiden Casting Direktoren Kristin Diehle und Dominik Klingberg begrüßen zu dürfen. Ob Fotos, Demobänder oder Interviews – Fragen, persönliche Einschätzungen und mehr werden an diesem Abend besprochen, erzählt und beleuchtet. Wir freuen uns auf einen anregenden Abend.

Weiterlesen »

Thema: BERLIN UNGESCHMINKT

Copyright Carsten Schertzer

Unsere BFFS-Kolleginnen und -Kollegen in Köln haben es begonnen und die Münchner haben es ebenfalls erfolgreich durchgeführt. Die von den beiden Casting Direktoren Iris Baumüller und Marc Schötteldreier angeregten und vom BFFS umgesetzten „UNGESCHMINKT“-Projekte bieten BFFS-Mitgliedern nicht nur eine besondere Form der Präsentation, sondern auch die direkte Arbeit mit Casterinnen …

Weiterlesen »

Thema: Marketing für Schauspieler

@ Josef Fischnaller

In diesem Monat freuen wir uns, unser Vorstandsmitglied Antoine Monot jr. begrüßen zu dürfen. Er ist Schauspieler, Regisseur, Autor, Produzent und Werbe-Ikone. Derzeit weilt der Tausendsassa in Frankfurt und dreht neue Folgen für die Serie „Ein Fall für Zwei“. Wenn sich also einer im Bereich Marketing für Schauspieler auskennt, dann …

Weiterlesen »

Interviewreihe mit den Vorstandsmitgliedern des BFFS

michael-brandner

Meine Damen und Herren, im Rahmen dieser Reihe möchte der Vorstand Ihnen gerne unsere Vorstandsmitglieder vorstellen, ihre Arbeit für den BFFS und ihre Ziele für die kommenden Monate. Er möchte Sie, die Mitglieder, durch eine solche Transparenz einbinden, komplexe Sachverhalte verständlich machen und vermitteln, worin die alltäglichen Herausforderungen bestehen. Die …

Weiterlesen »

SO WEIT KOMMT‘S NOCH: FILMFÖRDERUNG FÖRDERT ALTERSARMUT

Copyright dierk schaefer

Darf das denn wahr sein? ARD und ZDF brüsten sich mit geförderten Sendungen und zum „Dank“ werden wir, die eigentlichen Macher der Sendung, mit Verweis auf diese Förderung um unsere wichtigste Altersversorgung gebracht? Eigentlich ist alles geregelt: Der Bürger zahlt Rundfunkgebühren. Die Länder haben 1970 die Rundfunkgebühren erhöht und seitdem …

Weiterlesen »

Die Kommissarinnen-Schwemme. Optische Täuschung?

Copyright stevendepolo

Wenn ich mit Leuten darüber spreche, dass Frauen immer noch weniger im fiktionalen Erzählen vorkommen als Männer, ernte ich manchmal ungläubiges Staunen. „Echt? Aber es gibt doch so viele Kommissarinnen?“ Und wenn ich darauf hinweise, dass dieser Umstand immer noch – wie eh und je – verschärft wird durch die …

Weiterlesen »

PRESSEMITTEILUNG: Schwächung der Kreativschaffenden

Copyright Skley

Änderungen der Bundesregierung im Gesetzesentwurf zur Stärkung der Urheber und ausübenden Künstler führen zu einer Schwächung der Kreativschaffenden Berlin, 18. März 2016 Der Bundesverband Schauspiel BFFS e.V. kritisiert die von der Bundesregierung im Gesetzesentwurf des Bundesjustizministeriums vorgenommenen umfangreichen Streichungen und Änderungen, die auf Druck von Sendern, Produzenten, Verlagen und anderen Werknutzern …

Weiterlesen »

Thema vom 07.03.2016: Stammtisch Leipzig / Kabarett

Copyright Eva Rinaldi Celebrity and Live Music Photographer

Die erste Hälfte widmen wir dem Thema Leipziger Stammtisch. Wir möchten die Zeit nutzen, um zu hinterfragen, welche Ziele wir als Stammtisch Leipzig verfolgen und welche Pläne wir in Zukunft ansteuern möchten. In der zweiten Hälfte haben wir die Kabarettistin Anke Geißler von den Leipziger Academixern zu Gast! Hierbei wird …

Weiterlesen »

Thema vom 07.03.2016: Talk-Runde: Werbung als zweites Standbein

Copyright brizzle born and bred

Frankfurt ist immer wieder Drehort für Werbung. Warum lohnt sich Werbung? Was muss ich bei Werbung beachten und was unterscheidet sie von Film und Fernsehen? Unsere Gäste sind Sören Mier (CIA Casting), Tidi von Tiedemann (Kontrastfilm) und Caspar Arnold (Produzent und Regisseur). Wir wollen unsere Gäste näher kennenlernen und über …

Weiterlesen »

Thema vom 07.03.2016: Producerinnen und Producer

Copyright michael hilton

Manchmal begegnen wir ihnen am Set. Manchmal kennen wir sie sogar nur vom Hörensagen oder als Name auf der Dispo. In den seltensten Fällen haben wir die Möglichkeit zum Austausch mit ihnen: Die Producer. Was genau umfasst das Berufsfeld einer Producerin, worin liegen ihre Aufgaben, wie ist ihr Einfluss auf …

Weiterlesen »

Aus früheren Jahren

Copyright AlexSlocker

Produktionsbedingungen und eigene Interessen

Das Spiel ist so alt wie bekannt: Ein Schauspieler erzählt in einem ausführlichen Gespräch mit einem Journalisten von den immer schlechter werdenden Produktionsbedingungen, überlangen Drehtagen, immer noch mehr gekürzten Drehzeiträumen, dem lieb- und respektlosen Umgang mit der kreativen Wertschöpfung der Filmschaffenden auf Seiten der Sender und von seiner Überlegung, aus …

Weiterlesen »
Copyright TheArches

Wer spielt im deutschen Fernsehen eine Rolle? Frauenbild zwischen Fernsehrealität und Wirklichkeit

Wir freuen uns, Sie auf diese interessante Veranstaltung hinzuweisen, bei der unser Mitglied Belinde Ruth Stieve als Expertin eingeladen ist. Informationen entnehmen Sie bitte der unten stehenden Ankündigung bzw. der regelmäßig aktualisierten Webseite der WIFTG: https://tinyurl.com/wift-fachpanel Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten. Einladung zur Podiumsdiskussion Wann am 22. …

Weiterlesen »
Copyright dgoomany

12 Stunden reichen doch, sonst drehen wir durch!

Heute Morgen haben sich in München die Verhandlungsdelegation der Produzentenallianz und unsere (mit Vertretern von ver.di, BFFS, Bundesvereinigung „Die Filmschaffenden“) getroffen, um über den Manteltarifvertrag zu verhandeln. Dieser regelt allgemeine Arbeitsbedingungen für alle Filmschaffenden wie z. B. die unter bestimmten Bedingungen erlaubte maximale Tageshöchstarbeitszeit. Unsere gemeinsame zentrale Forderung: Die tariflich maximal …

Weiterlesen »
Copyright stachelbeer

Die Akademie für Fernsehen – Stand der Dinge

Die Akademie für Fernsehen ist ein schwieriges Konstrukt. Hier sollen Fernsehschaffende aller Sparten eine Lobby bilden, deren politische Stimme endlich gross und differenziert genug ist, um sich Gehör zu verschaffen. Das Medium Fernsehen ist zweifelsfrei das grösste seiner Art in Europa und trotzdem war die Möglichkeit, seine kreativen Kräfte zu …

Weiterlesen »
Copyright Thomas Rodenbücher

Erster Tarifvertrag für Schauspielerinnen und Schauspieler bei Filmproduktionen tritt in Kraft

Der erste Tarifvertrag, der speziell auf die Arbeitsverhältnisse der Schauspieler bei Dreharbeiten zugeschnitten ist, wurde vom BFFS am Vorweihnachtstag nach dreijähriger Verhandlungszeit unterschrieben. Die Unterzeichnung der 8-fachen Ausfertigung des Vertrages durch die beiden anderen Tarifparteien, ver.di FilmUnion und Allianz Deutscher Produzenten, erfolgt auch in diesen Tagen. Der Tarifvertrag ist am …

Weiterlesen »
Copyright LeonArts.at

Tarifvertrag für Schauspielerinnen und Schauspieler im Wortlaut

Seit dem 01.01.2014 ist der erste Tarifvertrag in Kraft, der speziell auf die Arbeitsverhältnisse der Schauspielerinnen und Schauspieler bei Dreharbeiten zugeschnitten ist. Er wurde zwischen der Allianz deutscher Produzenten auf der einen Seite und BFFS und ver.di FilmUnion auf der anderen Seite abgeschlossen. Tarifvertrag für Schauspielerinnen und Schauspieler 1. GELTUNGS- UND …

Weiterlesen »
Copyright jepoirrier

Auftakt Deutscher Schauspielerpreis

Seit letzten Freitag ist es endlich offiziell: Der Deutsche Schauspielerpreis wird auch im nächsten Jahr stattfinden. Wir freuen uns sehr und sind auch stolz, dass diese erste Auszeichnung von Schauspielern für Schauspieler nun schon ins 3. Jahr geht. Allerdings grenzt auch in diesem Jahr die Vorbereitung an Wahnsinn, scheint der …

Weiterlesen »
Copyright Gerhard Kemme

Der Kommentar zum Kommentar „Nicht jeder ist ein Schauspieler“

Armgard Seegers schreibt im Hamburger Abendblatt folgenden Kommentar. Abgesehen von ihrer vielleicht verständlichen aber für uns nicht wirklich interessanten Polemik gegenüber einem Prominenten, der sich als Schauspieler versucht (Oliver Pocher), legt sie ihren Finger aber auch in die Wunde des fragwürdigen Verhältnisses unserer Gesellschaft zum Schauspielerberuf. Die Berufsbezeichnung „Schauspieler“ ist …

Weiterlesen »
Copyright 401(K) 2013

Rundfunk-Gebührensenkung – Wem nützt sie?

Durch die Umstellung auf die haushaltsbasierte Rundfunkgebühr erhöht sich also, nun ist es offiziell, das Gebührenaufkommen der öffentlich-rechtlichen Sender offenbar erheblich. Sofort wird die Forderung nach Senkung der monatlichen Gebühren pro Haushalt um 50 Cent bis 1 Euro laut. Wieder wird der  Kampfbegriff „Zwangsgebühren“ in Stellung gebracht und die, nun …

Weiterlesen »
Copyright Skley

Mitgliederversammlung 2014

Unsere Mitgliederversammlung wird im nächsten Jahr nicht mehr während  der Berlinale stattfinden, sondern dann, wenn’s schön ist: Im Mai! Save the date: 11. Mai 2014 in Berlin – alle Infos folgen in Kürze in  unserem BFFS-Magazin.

Weiterlesen »
Copyright Huhnbeauftragter

GVL-Beiratsversammlung

In der letzten Woche hat eine wichtige Beiratsversammlung der GVL stattgefunden. Neben der Verabschiedung der Verteilungspläne waren unter anderem wichtige Themen: Der neue EU-Richtlinienentwurf für Verwertungsgesellschaften, der nun in finaler Fassung vorliegt und unter anderem den Umgang mit Urheberrechten bei grenzüberschreitenden Diensten regeln soll. Abstimmung beim weiteren Vorgehen der Verbände zum …

Weiterlesen »
Copyright gfairchild

Privatkopievergütung

Ab sofort findet Ihr an dieser Stelle den BFFS-Vorstandsblog. Wöchentlich erfahrt Ihr hier, wo wir vom Vorstand überall für den Verband unterwegs sind und welche Themen uns aktuell beschäftigen. Unser Anliegen: die Arbeit des Verbandes transparenter für Euch zu gestalten. Ich habe das Vergnügen, mit dem Thema Privatkopievergütung den Anfang …

Weiterlesen »
@ Copyright BFFS

KLAPPE AUF! – GESPRÄCHE MIT REGISSEUREN beim FILMFEST HAMBURG 2013

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr setzt der BFFS die spannende öffentliche Interviewreihe „Klappe auf! – Gespräche mit Regisseuren“ auf dem Filmfest Hamburg 2013 fort. Bei den täglichen, genau halbstündigen Gesprächen im Filmfestzelt vorm Abaton-Kino interviewen Mitglieder des Verbandes Regisseurinnen und Regisseure, die zumeist am gleichen Tag ihren Film …

Weiterlesen »
Copyright Barbara Müller-Walter

Zu Gast bei Freunden

Die Vorstände Martin May und Heinrich Schafmeister sind am Wochenende, 14./15. September, nach Brandenburg an der Havel gereist, um als Gäste bei der Klausurtagung der Bundesvereinigung „Die Filmschaffenden“ teilzunehmen und über den neuen Kinoerlösbeteiligungstarifvertrag zu berichten. Die Bundesvereinigung ist ein Dachverband in dem die meisten Berufsverbände der Filmschaffenden organisiert sind: …

Weiterlesen »
Copyright ThomasKohler

Bayern Ungeschminkt!

Die Kölner Casting Directors Marc Schötteldreier und Iris Baumüller haben den Anstoß zur Aktion „NRW ungeschminkt“ gegeben, die der BFFS organisiert und umgesetzt hat (Infos dazu über die unten stehenden Links). In ganz persönlichen, eigenwilligen und überraschenden Portraits haben Schauspielerinnen und Schauspieler gezeigt, was sie fernab dessen, wie sie auf Demobändern …

Weiterlesen »
Copyright sludgegulper

BFFS fordert seriöse Berichterstattung über Schaupieleinkommen

Der Bundesverband der Film- und Fernsehschauspieler (BFFS) kritisiert die von einigen Printmedien veröffentlichte falsche Berichterstattung über die angeblichen Topgagen von Schauspielern. „Die hier genannten Zahlen sind allenfalls geeignet, eine Neiddebatte zu schüren; seriöse Aufklärung über die tatsächlichen Verdienstverhältnisse unserer Branche können sie nicht leisten“, so Hans-Werner Meyer, Vorstandsmitglied des BFFS …

Weiterlesen »
Copyright Skley

Nach der Pflicht kommt die Kür – Die Petition zum Erhalt der Künstlersozialkasse hat mehr als 50.000 Unterstützer, das Quorum ist erreicht

Vielen Dank an alle, die mit ihrer Unterschrift die Petition zum Erhalt der Künstlersozialkasse unterstützt haben. Das Soll ist erfüllt, nun wird zumindest der Petitionsausschuss sich in einer öffentlichen Anhörung und in Anwesenheit des Petenten mit dem Thema beschäftigen. Aber die Mitzeichnungsfrist dauert noch bis zum 6. August, jede weitere …

Weiterlesen »
Copyright Skley

Bitte, unterstützt die Petition zum Erhalt der Künstlersozialkasse.

Um den Erhalt der Künstlersozialkasse zu sichern, bitten wir unsere Schauspielerinnen und Schauspieler die E-Petition 43188 recht bald zu unterzeichnen (Link: https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2013/_06/_10/Petition_43188.nc.html), andere Kolleginnen und Kollegen auf diese wichtige Petition aufmerksam zu machen und diesen Aufruf an möglichst viele Interessierte weiterzuleiten. Der Bestand der Künstlersozialkasse, die vielen unserer 15.000 Schauspielkolleginnen …

Weiterlesen »
Copyright Dean Hochman

Sensation! ProSiebenSat.1 und BFFS haben Folgevergütungen vereinbart!

Am 01.07.2013 haben der BFFS sowie der Privatsender ProSiebenSat.1 in München sogenannte „Gemeinsame Vergütungsregeln“ (GVR) im Sinne des Urheberrechtsgesetzes unterschrieben. Diese Vergütungsregeln sind die ersten ihrer Art und regeln für Schauspielerinnen und Schauspieler bei Produktionen, die von ProSiebenSat.1 beauftragt bzw. überwiegend finanziert sind, sowohl die Einstiegsgage als auch Folgevergütungen. Letztere …

Weiterlesen »
Copyright Skley

ES BRENNT AM STACHUS

Manche von Euch werden sich an unsere Aktion WIR GEHEN BADEN vor 2 Jahren am Münchner Stachus erinnern. Auch beim diesjährigen Münchner Filmfest sind wir an gleicher Stelle an einer Protestaktion beteiligt. Doch statt Wasser nutzen wir diesmal Feuer! Gemeinsam mit ver.di und 12 weiteren Berufsverbänden und Gewerkschaften wollen wir …

Weiterlesen »
673836b9b51f1d3f_640_keynote

Einladung zur BFFS-KEYNOTE 2013

BFFS-Vorstandsmitglied Heinrich Schafmeister erläutert die Ergebnisse bzw. den Verhandlungsstand des Tarifvertrags für Schauspielerinnen und Schauspieler des Ergänzungstarifvertrags Erlösbeteiligung Kinofilm der Gemeinsamen Vergütungsregeln mit ProSiebenSAT.   Samstag, 29. Juni 2013, von 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr im Kino „Filmtheater Sendlinger Tor“, Sendlinger-Tor-Platz 11, 80336 München Liebe Interessierte, zum ersten Mal in …

Weiterlesen »
Copyright x1klima

Kulturpolitisches Trauerspiel um die Künstlersozialkasse

Steuerhinterziehung ist strafbar. Was aber würde wohl geschehen, wenn dieser Straftatbestand von niemandem kontrolliert und verfolgt würde? Richtig: Die Steuerehrlichkeit sänke dramatisch in den Keller, der Ehrliche wäre der Dumme. Ein vergleichbares Szenario veranstaltet die Schwarz-Gelbe Regierungskoalition derzeit mit der Künstlersozialkasse, indem sie eine Klarstellung des Gesetzes, dass die DRV …

Weiterlesen »
Copyright kevin dooley

Stammtischerinnerung: 03. Juni 2013

In der nächsten Woche finden die monatlichen BFFS-Stammtische in Berlin, Köln, Hamburg, München und Frankfurt am Main statt. Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen jeweils um 19:00 Uhr. Hier gehts zu den einzelnen Themen im Juni!

Weiterlesen »
Copyright Roberto Verzo

Verhandlungserfolg: Anfang vom Ende der Buyout-Vergütungen

Filmschaffende werden künftig an erfolgreichen Kinofilmen beteiligt Berlin, den 21. Mai 2013 Nach annähernd dreijähriger Verhandlungszeit haben der Bundesverband der Film- und Fernsehschauspieler e.V. (BFFS) und ver.di mit der Allianz Deutscher Produzenten – Film & Fernsehen e.V. (Produzentenallianz) eine Einigung zum Abschluss eines Tarifvertrages für die Beteiligung von Filmschaffenden (Urheber …

Weiterlesen »
Copyright Tambako the Jaguar

Der Bär ist erlegt – Der BFFS unterschreibt den neuen Ergänzungstarifvertrag Erlösbeteiligung Kinofilm

Erstmals in Deutschland gibt es eine tariflich abgesicherte Erlösbeteiligung für Kreative bei Kinofilmen. Das ist in Deutschland überhaupt der erste Tarifvertrag, der Folgevergütungen für unsereins festschreibt. Dieses historische Papier ist der erste Tarifvertrag, den der BFFS als eigenständige tariffähige Partei nicht nur mitverhandelt, sondern auch unterschrieben hat. Aber von vorne: Seit …

Weiterlesen »
Copyright eriwst

ARD und ZDF sägen am Ast, auf dem sie sitzen

Anlässlich der Verleihung des deutschen Filmpreises am 26. April forderten die Produzentenallianz, der BFFS und alle Organisationen der Film- und Fernsehschaffenden: „ARD und ZDF müssen sich zum Kinofilm bekennen! Er ist Teil ihres Kulturauftrags.“ Diese Resolution wurde dringend notwendig, weil die in der Gebührenkritik stehenden öffentlich-rechtlichen Anstalten äußern, sich ihrer …

Weiterlesen »
Copyright Scoobay

BFFS fordert: Klares Bekenntnis der Sender zu Kinoproduktionen – BFFS schließt sich Produzentenallianz und BVR an

Der Bundesverband der Film und Fernsehschauspieler (BFFS) schließt sich der Forderung der Produzentenallianz und des Regieverbandes (BVR) nach einem klaren Bekenntnis der öffentlich-rechtlichen Sender vorbehaltlos an. ARD-Programmchef Volker Herres hatte von Kino-Koproduktionen Primetime-Tauglichkeit als Grundvoraussetzung für eine Ausstrahlung im Fernsehen verlangt und BR-Fernsehdirektorin Bettina Reitz hatte eine Reduktion des öffentlich-rechtlichen …

Weiterlesen »
Copyright Eichental

ZDF beseitigt Irritationen: SchauspielerInnen müssen keine Lizenzgebühren für Demoszenen zahlen

Gestern, am 21.02.2013, erhielten wir vom ZDF die Zusicherung, dass der Sender von SchauspielerInnen, die Ausschnitte zur nichtkommerziellen Eigendarstellung verwenden wollen, keine Lizenzgebühren verlangen wird. Noch besser: In Zukunft wird das ZDF diese Jahrzehnte alte Bewerbungspraxis nicht wie in der Vergangenheit nur stillschweigend dulden, sondern sogar dafür einen rechtlichen Rahmen …

Weiterlesen »
© BFFS

DER DEUTSCHE SCHAUSPIELERPREIS 2013 – PREISTRÄGER UND MEHR

Wir sind sehr glücklich darüber und ein bisschen stolz darauf, dass die zweite Verleihung des DEUTSCHEN SCHAUSPIELERPREISES (DSP) gestern Abend im Renaissance-Theater in Berlin im wahrsten Sinne des Wortes so erfolgreich über die Bühne ging. Wer anwesend war oder das Live-Streaming auf N24 verfolgt hat, konnte die besondere Atmosphäre spüren, …

Weiterlesen »

DER DEUTSCHE SCHAUSPIELERPREIS 2013 – LIVE IM INTERNET AUF N24

Heute ist es soweit: ab 19:30 Uhr wird im Renaissance-Theater in Berlin zum zweiten Mal der DEUTSCHE SCHAUSPIELERPREIS verliehen. Wer bei der Verlosung der Karten kein Glück hatte, kann dennoch die Preisverleihung LIVE verfolgen. Unser Medienpartner N24 streamt die Verleihung in voller Länge ab 19:30 Uhr auf seiner Website. Hier …

Weiterlesen »

Im fiktionalen Bereich gibt es keinen Spielraum für Einsparungen!

Im fiktionalen Bereich gibt es keinen Spielraum für Einsparungen! BFFS reagiert auf Gebührendebatte und Sparsamkeitsforderungen Berlin, den 23. Januar 2013 Der Bundesverband der Film- und Fernsehschauspieler (BFFS) schaltet sich mit klaren Worten in die laufende Gebührendebatte ein und fordert ein Ende des Sparwahns im fiktionalen Bereich. Schauspieler Hans-Werner Meyer, Sprecher …

Weiterlesen »

GVL – Wohin geht die Reise?

Liebe Kolleginnen und Kollegen, im Mai dieses Jahres haben mich viele von Euch in den Beirat der GVL gewählt. Nach unzähligen Verhandlungen, Beratungen, Simulationsrechnungen, Verteilungsausschuss- und Beiratssitzungen und z.T. heftigen Auseinandersetzungen ist es an der Zeit, ein erstes Resümee zu ziehen. Auf der Großbaustelle GVL ist einiges in Bewegung geraten, …

Weiterlesen »

Das hatte Größe!

Das ZDF ist einer der größten Sender in diesem Land und der „zweitreichste“ dazu. Eine gewisse Stabilität kann man ihm auch nicht absprechen, das wissen die Kollegen, die mal für ihn gearbeitet haben. Die Einstiegsgagen z.B. sind niedrig, bleiben dafür aber auf einem stabil niedrigen Nieveau. Es muss gespart werden, …

Weiterlesen »

Klappe auf! Gespräche mit Regisseuren

Liebe Kolleginnen und Kollegen, wie ticken Regisseure? Wie arbeiten sie, was ist ihnen wichtig, wo liegen ihre Probleme? Und wie sehen sie uns Schauspieler, wie gehen sie mit uns um, was lieben und was hassen sie an uns? Zu diesen und anderen Fragen veranstalten wir auf dem Hamburger Filmfest 2012 …

Weiterlesen »

Danke Dirk

Der  diesjährige Deutsche Fernsehpreis lag im Schatten des frühen Todes von unserem Kollegen Dirk Bach. Natürlich: „The show must go on“. Der Lappen muss hoch, das ist ein ehernes Gesetz unseres Berufes. Nichtsdestotrotz machte diese Koinzidenz uns allen eines schmerzhaft bewusst: Fernsehen wird von Menschen gemacht, und Menschen sind ersetzbar.

Weiterlesen »

Glückwunsch an die ARD zur gelungenen „SommerKino“-Premiere

Glückwunsch an die ARD zur gelungenen „SommerKino“-Premiere BFFS sieht ein Zuschauervotum für hochwertige fiktionale Formate Berlin, den 18. September 2012 Der Bundesverband der Film- und Fernsehschauspieler (BFFS) beglückwünscht die ARD zum Erfolg der diesjährigen „SommerKino“-Reihe, die erstmals zur Primetime 20.15 Uhr ausgestrahlt wurde. Über sieben Wochen war es der ARD …

Weiterlesen »

BFFS-Umfrage zur Seriensituation

„Fiction geht auch für die Hälfte“ davon träumen nicht nur einige (ehr)geizige Jungproduzenten, daran arbeiten auch die Sender – bereits seit Jahren. Noch Mitte der Neunziger waren Pensen von mehr als 5 Spielminuten pro Drehtag bei seriösen Serienproduktionen tabu. Seit diesen seligen Zeiten schrumpfen von Jahr zu Jahr die Budgets, …

Weiterlesen »

Wahlergebnis DSP-Jury

Liebe Mitglieder, ich beginne einen Brief ungern mit einer Entschuldigung, aber in diesem Fall muss ich eine Ausnahme machen. Das Ergebnis der Wahl steht natürlich schon seit über einer Woche fest, aber da ich im Urlaub war, konnte es Euch noch nicht mitgeteilt werden. Es tut mir leid für diese …

Weiterlesen »

Grimme-Institut Einladung

Liebe Kolleginnen und Kollegen, das Grimme-Institut lädt uns ein! Nachstehend findet ihr die Einladung des Grimme Instituts an den BFFS. Alle interessierten BFFS-Mitglieder sind herzlich bei der Veranstaltung am 19. September 2012 in München willkommen. Wer zuerst kommt, malt zuerst – also meldet euch schnell an! Herzliche Grüße Euer BFFS-Vorstand   …

Weiterlesen »

Aufruf zur Wahl der DSP-Jury

Liebe Mitglieder, jetzt ist es endlich so weit. Es hat etwas gedauert, denn auf unseren Aufruf hin haben sich sensationelle 56 Kollegen zur Wahl für die drei Jury-Posten der DSP-Jury gemeldet. Das ist schlicht großartig. Wir sehen es als Indikator für die Akzeptanz des Deutschen Schauspielerpreises und die engagierte Mitgliederschaft …

Weiterlesen »

Schauspieler? Und was machen Sie tagsüber?

Ein Beruf mit den Nachteilen von abhängig Beschäftigten und dem Risiko von Selbstständigen. Hans-Werner Meyer über die Arbeitsbedingungen von Schauspielern. Schauspieler verdienen viel, arbeiten wenig und haben hemmungslos Spaß! Die sollen sich nicht beklagen, sie haben sich dieses Lotterleben schließlich selbst ausgesucht. So lautet das uralte Vorurteil gegen Gaukler und …

Weiterlesen »

Aufruf: Aufstellung zur Wahl in die DSP-Jury

Liebe Mitglieder, wie in unserem Newsletter vom 1. Juni 2012 angekündigt, rufen wir nun auf, Euch zur Wahl für die Jury des Deutschen Schauspielerpreises 2012 aufzustellen, der während der Berlinale 2013 verliehen werden soll. Zur Erinnerung: Die Jury wird aus 6 Mitgliedern bestehen. 3 werden vom Vorstand bestimmt, 3 von …

Weiterlesen »

Alle mal hereinspaziert!

Die Pensionskassenwahl ist gelaufen Am Anfang des Jahres sind zahlreiche Pensionskassenmitglieder unter Euch unserem Aufruf gefolgt, sich für die Wahl der Pensionskasse Rundfunk anzumelden. Unser Konzept sah vor, für die nächste (5-jährige) Legislaturperiode der Vertreterversammlung endlich dabei zu sein und zwar mit drei Plätzen. Am 24. und 25. Juni war …

Weiterlesen »

Pressemitteilung: „2:1“-Erfolg beim Arbeitslosengeld-1-Bezug

BFFS sieht die beschlossene Gesetzesreform als kleinen aber wichtigen Fortschritt Berlin, den 15. Juni 2012 Am gestrigen Donnerstag hat der Deutsche Bundestag eine Verbesserung des Anwartschaftszeitänderungsgesetz zum Bezug von Arbeitslosengeld 1 für kurz befristet Beschäftigte wie z. B. Schauspieler beschlossen. Der Bundesverband der Film- und Fernsehschauspieler (BFFS) empfindet die Reform …

Weiterlesen »

2:1 gewonnen

Die Arbeitslosengeld-1-Reform bleibt bestehen – und wird etwas verbessert In der Nacht vom 14. auf den 15. Juni hat der Bundestag das Anwartschaftszeitänderungsgesetz für den Arbeitslosengeld-1-Anspruch der kurz befristet Beschäftigten für weitere 2 Jahre verlängert und eine dezente Nachbesserung vorgenommen. Zu dezent, findet der BFFS und freut sich trotzdem über …

Weiterlesen »