Schon gewusst?

Ganz aktuell

Juli, 2016

  • 16 Juli

    EIN BISSCHEN ZUKUNFTSMUSIK

    Zukunftsmusik

    Die Union befürwortet Altersvorsorgepflicht für Selbständige Offensichtlich startet die Union ihren zweiten Versuch, eine Rentenversicherungspflicht für Selbständige einzuführen. Schon während der schwarzgelben Koalition, als Ursula von der Leyen (CDU) für das Bundesarbeitsministerium und die Rentenpolitik zuständig war, trieb sie Pläne voran, Selbständige zur Altersvorsorge zu verpflichten. Von dieser Pflicht befreit …

    Weiterlesen »
  • 11 Juli

    Unsere neuen Mitgliedsausweise

    index

    Die Einführung unserer neuen Mitgliedsausweise hatten wir ja bereits in der Februar-Magazinausgabe angekündigt. Nun beginnt der Versand! Dieser richtet sich nach dem individuellen Beginn des Mitgliedsjahres. Das heißt: All denjenigen, deren neues Beitragsjahr bis zum Juli begonnen hat oder zum Juli beginnt, wird der Ausweis im Laufe des Monats Juli …

    Weiterlesen »
  • 11 Juli

    Frauen im deutschen Fernsehen – Faktencheck Teil I: Vergütung

    Grafik 1

    unter juristischer Mitarbeit von Rechtsanwältin Lina Zahn In regelmäßigen Abständen berichten die Medien über das Missverhältnis der Vergütung zwischen Frauen und Männern. Der BFFS hat sich in den vergangenen Wochen dafür eingesetzt, Zahlen über die Beschäftigung und die Vergütung von Schauspielerinnen im Verhältnis zu ihren männlichen Kollegen zu sammeln. Im …

    Weiterlesen »
  • 11 Juli

    Bericht vom FIA-Treffen in Lissabon 22. – 24. Juni 2016

    FIA_logo

    Vom 22. bis 24. Juni 2016 fand in Lissabon das jährliche Treffen der EuroFIA statt, der  europäischen Gruppe innerhalb der FIA (internationaler Dachverband aller Darstellergewerkschaften). Bei den regelmäßig stattfindenden Treffen geht es darum, sich auf internationaler Ebene auszutauschen, voneinander zu lernen, soziale und rechtliche Standards zu vergleichen, zu erhalten und …

    Weiterlesen »
  • 4 Juli

    Das Schlumpfinenprinzip

    Copyright abstrkt.ch

    Bericht über die Vorstellung der Studie „Frauen in Kultur und Medien“ von Ekaterina Vassilevski Eine „Herzensangelegenheit“ sei es für Staatsministerin Monika Grütters, die die aktuelle Studie zu „Frauen in Kultur und Medien“ beim Deutschen Kulturrat in Auftrag gegeben hat. Vergangenen Dienstag wurde diese von der Staatsministerin für Kultur und Medien …

    Weiterlesen »
  • 1 Juli

    WER FILME FÖRDERN WILL, MUSS DIE FÖRDERN, DIE FILME SCHAFFEN!

    © Filmförderungsanstalt

    Am 22. Juni fand im Bundestagsausschuss für Kultur und Medien die Anhörung zur Novellierung des Filmfördergesetzes (FFG) statt. Die Vereinigung „Die Filmschaffenden“ und der Bundesverband Schauspiel waren geladen und nahmen gemeinsam zum aktuellen Entwurf der Novellierung Stellung (siehe Stellungnahme). Immer wieder wird diskutiert, wie die Qualität unserer Filme durch Förderung …

    Weiterlesen »
  • 1 Juli

    Künstler: Hofnarren der Politik?

    KR_CD-Redesign_Logo_RZ.indd

    Hier können Sie das Gespräch zwischen unserem Vorstandsmitglied Heinrich Schafmeister und dem Herausgeber von Politik & Kultur, Olaf Zimmermann, zur Rolle von bekannten Künstlern in der Politik nachlesen: http://www.kulturrat.de/themen/texte-zur-kulturpolitik/kuenster-hofnarren-der-politik/  

    Weiterlesen »

Copyright Lomovogt

Ich bin Mitglied im BFFS, weil eine starke Berufsvertretung in Zunkunft immer wichtiger werden wird. Gemeinsam können wir viel mehr bewegen, auch für diejenigen, die unsere Unterstützung dringend brauchen.

Walter Sittler

Lesenswert

GROSSE KOALITION – GROSSE ENTTÄUSCHUNG – GROSSZÜGIG UMDENKEN

Copyright Eerio

Die Regierung verwehrt uns den gerechten Anspruch auf Arbeitslosengeld 1 Am letzten Donnerstag (2. Juni) wurde im Bundestag im Windschatten des sogenannten Arbeitslosenversicherungsschutz- und Weiterbildungsstärkungsgesetzes (AWStG) die Arbeitslosengeld-1-Regelung für kurz befristet Beschäftigte bis zum 31. Juli 2018 verlängert – ohne die im Koalitionsvertrag versprochenen Anpassungen an die Erwerbsbiografie der Kulturschaffenden vorzunehmen. Damit …

Weiterlesen »

AM THEATER TICKEN DIE UHREN ANDERS

Erdumlaufbahn[1]

Das sogenannte „tropische Jahr“ ist die Grundlage unserer Zeitrechnung und dauert exakt 365 Tage, 5 Stunden, 48 Minuten und 45,261 Sekunden. Das sind …Taschenrechner… 365,2421905 Tage bzw. 52,17745579 Wochen. Dann hat der durchschnittliche Monat (52,17745579 Wochen geteilt durch 12 Monate im Jahr …Taschenrechner…) exakt 4,348121316 Wochen. Aber am Theater ticken die Uhren anders! Dort …

Weiterlesen »

DIE STIMME DER SCHAUSPIELERINNEN UND SCHAUSPIELER

Union IVS BFFS

IVS und BFFS bilden eine Union In Deutschland gibt es zwei maßgebliche Schauspielverbände. Sie haben viele Gemeinsamkeiten. Beide, der InteressenVerband Synchronschauspieler (IVS) und der Bundesverband Schauspiel (BFFS), haben sich im Jahr 2006 gegründet und verliehen damit den ca. 15.000 Schauspielerinnen und Schauspieler hierzulande endlich eine vernehmbare eigene Stimme. Beide verfolgen …

Weiterlesen »

PEST ODER CHOLERA ODER WIDERSTAND

Pest_Cholera-Widerstand[1]

Unsere betriebliche Altersvorsorge ist bedroht! Noch sind alle Produktionen, die für ZDF oder ARD hergestellt werden, laut Satzung unserer Pensionskasse Rundfunk beitragspflichtig. Zugunsten dieser Altersvorsorge für uns „freie“ Fernseh- und Rundfunkschaffende ist auch ein Teil der Rundfunkgebühren vorgesehen. Was kümmert das die Produktionsfirmen? Die Ufa Fiction hat vor kurzem unserer …

Weiterlesen »

DSP Screenings 2016

Foto: Eva Oertwig/SCHROEWIG

Wie auch in den vergangenen Jahren sind alle interessierten BFFS-Mitglieder eingeladen, gemeinsam an einem oder beiden Tagen jeweils die drei Filme mit den für den Deutscher Schauspielerpreis nominierten Kolleginnen und Kollegen zu sehen und dann, nach eifriger Diskussion, abzustimmen. Die Screenings sind ausschließlich für BFFS-Mitglieder! Bitte meldet Euch verbindlich bei …

Weiterlesen »

SO WEIT KOMMT‘S NOCH: FILMFÖRDERUNG FÖRDERT ALTERSARMUT

Copyright dierk schaefer

Darf das denn wahr sein? ARD und ZDF brüsten sich mit geförderten Sendungen und zum „Dank“ werden wir, die eigentlichen Macher der Sendung, mit Verweis auf diese Förderung um unsere wichtigste Altersversorgung gebracht? Eigentlich ist alles geregelt: Der Bürger zahlt Rundfunkgebühren. Die Länder haben 1970 die Rundfunkgebühren erhöht und seitdem …

Weiterlesen »

Interessant

Thema: Filme & Schauspieler im Netz, der Markt der Zukunft?

Copyright Rego - d4u.hu

Ich will kein YouTuber sein, ich bin Schauspieler! Löst das Internet bald TV und Kino ab? Bringen YouTube und Facebook tatsächlich mehr, als nur 15 Minuten Ruhm und Klickzahlen? Wie nutze ich Marketingmechanismen im Internet? Funktionieren szenische Stoffe, die länger als zwei Minuten sind, überhaupt im Internet? Ist es gut, …

Weiterlesen »

Thema: DSP-Nachlese

Foto: Eva Oertwig/SCHROEWIG

Die Verleihung des DEUTSCHEN SCHAUSPIELERPREISES war auch 2016 wieder ein voller Erfolg, allerdings auch beim fünften Mal wie bisher in jedem Jahr ein mit wahnsinnig viel Arbeit verbundener Drahtseilakt. Wir möchten an die schönsten Momente erinnern, uns mit Nominierten und Preisträgern unterhalten, über die Bedeutung und Zukunft des Preises sprechen …

Weiterlesen »

FIA-Meeting Lissabon

FIA 2016

Zwei Präsidentinnen der skandinavischen Schauspielgewerkschaften – ein wertvoller Austausch! Danke an Katja Holm (Danish Actors Union – Dansk skuespilleeforbund) und Anna Carlson (schwedischer Schauspielverband Teaterförbundet). Hatte außerdem die Gelegenheit, bei den „national reports“ unsere aktuelle Arbeit allen Künstler_innen-Gewerkschaften aus Europa vorzustellen. Gerade in diesen Zeiten ist der internationale Zusammenschluss der …

Weiterlesen »

ZDF UND ARD STELLEN SICH HINTER UNSERE PENSIONSKASSE RUNDFUNK

© SPD-Bundestagsfraktion, (links nach rechts): Martin Dörmann, MdB; Burkhard Blienert, MdB; Hans-Werner Meyer und Heinrich Schafmeister (BFFS); Martin Schrader, Vorsitzender Pensionskasse Rundfunk; Donald Jenichen, Leiter Produktionsmanagement ZDFneo; Monika Wolff, ARD-Generalsekretariat; Matthias von Fintel, ver.di Tarifsekretär Medien; Ralf Kapschack, MdB; Helfried Spitra, Leiter Programmmanagement Fernsehen WDR; Stephanie Weyand, AG Kultur & Medien

Vor einiger Zeit titelten wir noch „So weit kommt’s noch: Filmförderung fördert Altersarmut“. Die Aussichten für unsere betriebliche Altersvorsorge verdüsterten sich zu „Pest oder Cholera“. Uns drohte, dass entweder in den Pensionskasse-Rundfunk-Statuten die Beitragspflicht für ARD, ZDF und Filmhersteller völlig aufgeweicht werden sollte oder dass nach Ufa Fiction auch noch …

Weiterlesen »

Thema: Get Together beim Filmfest München

Copyright tribp

Der Münchner BFFS-Stammtisch bleibt sich und seiner Tradition auch 2016 treu. Wir treffen uns „wie immer“ auf der wunderschönen Terrasse am Neubau der Akademie der Künste. Wir wollen diese schöne Gelegenheit dazu nutzen, die Kolleginnen und Kollegen der anderen Stammtische und Städte kennenzulernen und uns auszutauschen. Da das Münchner Filmfest …

Weiterlesen »

In der Mensa mit … Antoine Monot, Jr.

Antoine_Monot_Jr[7]

Am 19.10 2016 ist Antoine Monot, Jr. zu Gast beim ZEIT CAMPUS TALK. Zusammen mit Zeit-Redakteurin Leonie Seifert wird er über den Beruf des Schauspielers sprechen. Alle Interessierten können daran teilnehmen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei. Datum: Mittwoch, 19. Oktober 2016 Uhrzeit: 18.00 Uhr Ort: Humboldt-Universität …

Weiterlesen »

GROSSE KOALITION – GROSSE ENTTÄUSCHUNG – GROSSZÜGIG UMDENKEN

Copyright Eerio

Die Regierung verwehrt uns den gerechten Anspruch auf Arbeitslosengeld 1 Am letzten Donnerstag (2. Juni) wurde im Bundestag im Windschatten des sogenannten Arbeitslosenversicherungsschutz- und Weiterbildungsstärkungsgesetzes (AWStG) die Arbeitslosengeld-1-Regelung für kurz befristet Beschäftigte bis zum 31. Juli 2018 verlängert – ohne die im Koalitionsvertrag versprochenen Anpassungen an die Erwerbsbiografie der Kulturschaffenden vorzunehmen. Damit …

Weiterlesen »

AM THEATER TICKEN DIE UHREN ANDERS

Erdumlaufbahn[1]

Das sogenannte „tropische Jahr“ ist die Grundlage unserer Zeitrechnung und dauert exakt 365 Tage, 5 Stunden, 48 Minuten und 45,261 Sekunden. Das sind …Taschenrechner… 365,2421905 Tage bzw. 52,17745579 Wochen. Dann hat der durchschnittliche Monat (52,17745579 Wochen geteilt durch 12 Monate im Jahr …Taschenrechner…) exakt 4,348121316 Wochen. Aber am Theater ticken die Uhren anders! Dort …

Weiterlesen »

Thema: EQUAL PLAY – EQUAL PAY: BFFS und BVC im Gender-Gespräch

Copyright olgaberrios

Das Thema „Gender“ ist nicht nur gesamtgesellschaftlich, sondern auch in der Film- und Fernsehbranche ein komplexes, brandaktuelles und heiß diskutiertes Thema. Erste große Veränderungen sind bereits in Großbritannien, Österreich, Schweden und den USA sichtbar. Und auch der BFFS bleibt nicht außen vor: Die Arbeitsgruppe „Gender“ ist seit Jahresbeginn neu aufgestellt …

Weiterlesen »

Thema: Vertragsrecht und faire Arbeitsbedingungen.

© Bernhard F. Störkmann

****Achtung geänderter Termin: 07. Juni 2016**** Am Dienstag, den 07. Juni findet der nächste Leipziger Stammtisch statt. Unser Anwalt und geschäftsführender Justiziar Bernhard F. Störkmann kommt zu uns. Bernhard F. Störkmanns Schwerpunkte liegen im Urheber- und Arbeitsrecht. Wir wollen mit ihm in den Austausch kommen. Ganz in Ruhe und durch juristisches Fachwissen …

Weiterlesen »

Thema: Agentur Kaczmarek stellt sich vor

Copyright Marius Brede

Im Juni dürfen wir Regina Kaczmarek begrüßen. Sie ist vielseitige Casterin im Raum Frankfurt und hauptsächlich im Bereich Werbung tätig. Sie hat aber auch schon Kinofilme wie „Iron Sky“ und „Lauf Junge lauf“ gecastet und arbeitet dazu noch als Location Scout. Gerne berichtet sie von ihrer Arbeit und beantwortet Fragen …

Weiterlesen »

Thema: Schauspielmarketing – Spaß an der Markenbildung oder Hürdenlauf an der Bewerbungsfront

Copyright ezhikoff

***Achtung: Exklusiv! Der Juni-Stammtisch wird exklusiv nur für BFFS-Mitglieder und Schaupielagenteninnen und Schauspielagenten stattfinden! Wir bitten um Anmeldung!*** In unserem Schauspielberuf sind wir täglich auf „Jobsuche“. Wir vermarkten uns durch Fotos, Videos und oft viel Kreativität, pflegen unsere Kontakte und bleiben stets am Ball. Doch was führt zum Erfolg? Wie …

Weiterlesen »

Thema: Freie Szene Köln

Copyright dev null

In Anbetracht der schlechten finanziellen Situation der freien Szene in Köln, möchten wir diesen Abend nutzen, um konstruktiv Strategien zur Verbesserung unserer Arbeitsbedingungen zu entwickeln. Wir alle wissen, wie komplex dieses Thema ist und daher ist es sinnvoll viele Informationen und Anregungen beizutragen. Klaus Schweitzer, Gründer und Leiter der Comedia …

Weiterlesen »

Aus früheren Jahren

Copyright einhait

Mut zum Qualitätsfernsehen – BFFS Mitgliederversammlung bestätigt Vorstand

Bei der Mitgliederversammlung des Bundesverbands der Film- und Fernsehschauspieler e.V. (BFFS) am Sonntag, den 11.05.2014, wurde der Vorstand in seiner bisherigen Zusammensetzung mit großer Mehrheit bestätigt. Das Vorstandsteam der kommenden vier Jahre: 1. Vorsitzender Michael Brandner, stellvertretender Vorsitzender Hans-Werner Meyer, 2. stellvertretender Vorsitzender Antoine Monot, Jr., Vorstände: Heinrich Schafmeister (Schatzmeister), …

Weiterlesen »
Copyright Henning Homann

BFFS zu Gast auf dem Frühjahrempfang der SPD-Bundestagsfraktion

Der Empfang der SPD-Bundestagsfraktion am 7. Mai im Reichstag stand ganz im Zeichen der Kultur. In einer Podiumsdiskussion mit Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel, dem Vorsitzenden des Ausschusses für Kultur und Medien Siegmund Ehrmann, der Schriftstellerin Tanja Dückers und unserem 1. stellvertretenden Vorsitzenden Hans-Werner Meyer ging es vor etwa 600 Gästen um …

Weiterlesen »
Copyright !anaughty!

Schluss mit den Sondergagen!

Der Tag, an dem diese Überschrift als Erfolgsmeldung verkündet werden könnte, wäre wert, zu einem offiziellen BFFS-Feiertag gemacht zu werden. So weit ist es leider noch nicht. Aber immerhin hat der Verband der Agenturen (VdA) dankenswerterweise gestern, am 5.5. eine Initiative zur Begrenzung dieser „Sondergagen“ gestartet, die in der Realität …

Weiterlesen »
Copyright Daquella manera

LOLA Visionen

Vom 24. bis 27. April findet wieder das LOLA Visionen-Festival statt, in dem sämtliche für den Filmpreis 2014 nominierten deutschen Filme in der exklusiven Atmosphäre der Astor Film Lounge, Kurfürstendamm 225, in Anwesenheit der Macher gesichtet werden können. Die Filmakademie war der Startschuss für ein neues Selbstverständnis der Filmkreativen. In …

Weiterlesen »

Rundfunkgebühr gesenkt – Schrippe statt Vollkornsemmel.

Gestern haben die Ministerpräsidenten also tatsächlich beschlossen, die viel diskutierte Rundfunkgebühr zu senken, allerdings nicht um 73 Cents, wie ursprünglich geplant, sondern nur um 48 Cents. Die Gebührenzahler können sich nun also nicht, wie angekündigt, eine Vollkornsemmel zusätzlich im Monat leisten, sondern nur eine Schrippe. Für uns ist das aber …

Weiterlesen »
Copyright Zeitfixierer

Gemeinsame Probleme gemeinsam anpacken – Der BFFS unterstützt zwei verbandsübergreifende Erklärungen gegen die geplante Kürzung der Rundfunkgebühren

Am Mittwoch, den 13. März müssen die Chefs der Bundesländer über die Höhe der Rundfunkgebühren entscheiden. Die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der öffentlich-rechtlichen Sender (KEF) schlägt vor, sie um 73 Cent pro Haushalt und Monat zu kürzen, weil die neue Haushaltsabgabe den öffentlich-rechtlichen Sendern angeblich über ihren Bedarf hinaus …

Weiterlesen »
Copyright marfis75

Kräfte bündeln – Brücken bauen | Vertreter von BFFS und GDBA treffen sich

Am Donnerstag, den 27.02.14 hatte unser Vorstandsmitglied, Heinrich Schafmeister, im Rahmen unserer Bemühungen im Bereich Bühne tätig zu werden, den NRW-Vorsitzenden der Genossenschaft deutscher Bühnen-Angehöriger (GDBA) und Betriebsratsvorsitzenden der Theater und Philharmonie Essen, Adil Laraki, zu einem Meinungsaustausch gebeten, der die Einladung gerne annahm. Als Angehöriger der Arbeitsgruppe BFFS-Bühne habe …

Weiterlesen »

Tarifverhandlungen

Gestern, Mittwoch, den 26.02.2014, haben wir uns gemeinsam mit ver.di zur vierten Verhandlungsrunde mit der Produzentenallianz für den Tarifvertrag auf Produktionsdauer in Berlin getroffen. In dem für uns wichtigen Verhandlungspunkt zur täglichen Arbeitszeit  hat es eine wichtige Annäherung gegeben. Die Produzentenallianz hat erstmals Bereitschaft gezeigt, für die Senkung der bisher …

Weiterlesen »
Copyright Cosmic Cine

Schauspielerpreis 2014: Ein Nachtrag

Nach dem Schauspielerpreis ist vor dem Schauspielerpreis. Ich bin noch immer extrem beglückt von dem Ereignis, ein Gefühl, das ich von den letzten beiden Verleihungen her kenne, ein nachhaltiges Gefühl von Zufriedenheit und Freude, weil unsere Vision aufgegangen ist, mit einem solchen Preis die schauspielerische Sicht auf unsere Arbeit auszudrücken, …

Weiterlesen »
Copyright jacobms

Neue SPD-Kulturpolitiker laden zum filmpolitischen Gespräch

Am 17. Februar trafen sich auf Einladung der SPD, Vertreter von BFFS, ver.di, der Bundesvereinigung „Die Filmschaffenden“, der Allianz der Produzenten und der Spitzenorganisation der Filmwirtschaft mit Kulturpolitikern der SPD-Fraktion im Bundestag, um über die zentralen Probleme unserer Film- und Fernsehbranche zu sprechen. Für den BFFS nahm Sandra Borgmann und …

Weiterlesen »

Thomas Schmuckert ist wieder in den GVL-Beirat gewählt

Heute ist bei der vorgezogenen GVL-Beiratswahl mit überwältigender Mehrheit das BFFS-Vorstandsmitglied, Thomas Schmuckert, für die Gruppe der „Schauspieler und künstlerisch Vortragenden“ wiedergewählt worden. Das ist eine eindrucksvolle Bestätigung für ihn, für sein bisheriges Engagement im GVL-Beirat und für die inzwischen mit ihm erzielten Erfolge. 283 Stimmen verfielen auf Thomas Schmuckert, 37 auf Markus Böttcher, 7 …

Weiterlesen »
Copyright Randy Heinitz

Und wir Zoomen Zoomen Zoomen im Sauseschritt!

Das ursprüngliche Mitgliederverwaltungssystem des BFFS war definitiv nicht mehr auf dem neusten Stand der Technik- oder auch einfach komplett veraltet. Und das schon seit Jahren. So musste sich unser Team der Berliner Geschäftsstelle schon oft die Haare raufen und hatte so seine Mühe, Ordnung in die 2.500 Mitglieder zu bringen. …

Weiterlesen »
Copyright Ionenkeks

Programmrevolution statt Semmelrevolte

Endlich ein Beitrag zum Wahnsinn der Gebührensenkungsdebatte, der die Dinge beim Namen nennt! Die darin angesprochene Kommunikationskatastrophe besteht – aus unserer Sicht – hauptsächlich darin, dass in vorauseilendem Gehorsam Gebührensenkungen versprochen wurden, ohne die Tatsache der skandalösen Unterfinanzierung der Programme zur Kenntnis zu nehmen. Reden wir gegen eine Wand? Sprechen …

Weiterlesen »
Copyright AlexSlocker

Produktionsbedingungen und eigene Interessen

Das Spiel ist so alt wie bekannt: Ein Schauspieler erzählt in einem ausführlichen Gespräch mit einem Journalisten von den immer schlechter werdenden Produktionsbedingungen, überlangen Drehtagen, immer noch mehr gekürzten Drehzeiträumen, dem lieb- und respektlosen Umgang mit der kreativen Wertschöpfung der Filmschaffenden auf Seiten der Sender und von seiner Überlegung, aus …

Weiterlesen »
Copyright TheArches

Wer spielt im deutschen Fernsehen eine Rolle? Frauenbild zwischen Fernsehrealität und Wirklichkeit

Wir freuen uns, Sie auf diese interessante Veranstaltung hinzuweisen, bei der unser Mitglied Belinde Ruth Stieve als Expertin eingeladen ist. Informationen entnehmen Sie bitte der unten stehenden Ankündigung bzw. der regelmäßig aktualisierten Webseite der WIFTG: https://tinyurl.com/wift-fachpanel Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten. Einladung zur Podiumsdiskussion Wann am 22. …

Weiterlesen »
Copyright dgoomany

12 Stunden reichen doch, sonst drehen wir durch!

Heute Morgen haben sich in München die Verhandlungsdelegation der Produzentenallianz und unsere (mit Vertretern von ver.di, BFFS, Bundesvereinigung „Die Filmschaffenden“) getroffen, um über den Manteltarifvertrag zu verhandeln. Dieser regelt allgemeine Arbeitsbedingungen für alle Filmschaffenden wie z. B. die unter bestimmten Bedingungen erlaubte maximale Tageshöchstarbeitszeit. Unsere gemeinsame zentrale Forderung: Die tariflich maximal …

Weiterlesen »
Copyright stachelbeer

Die Akademie für Fernsehen – Stand der Dinge

Die Akademie für Fernsehen ist ein schwieriges Konstrukt. Hier sollen Fernsehschaffende aller Sparten eine Lobby bilden, deren politische Stimme endlich gross und differenziert genug ist, um sich Gehör zu verschaffen. Das Medium Fernsehen ist zweifelsfrei das grösste seiner Art in Europa und trotzdem war die Möglichkeit, seine kreativen Kräfte zu …

Weiterlesen »
Copyright Thomas Rodenbücher

Erster Tarifvertrag für Schauspielerinnen und Schauspieler bei Filmproduktionen tritt in Kraft

Der erste Tarifvertrag, der speziell auf die Arbeitsverhältnisse der Schauspieler bei Dreharbeiten zugeschnitten ist, wurde vom BFFS am Vorweihnachtstag nach dreijähriger Verhandlungszeit unterschrieben. Die Unterzeichnung der 8-fachen Ausfertigung des Vertrages durch die beiden anderen Tarifparteien, ver.di FilmUnion und Allianz Deutscher Produzenten, erfolgt auch in diesen Tagen. Der Tarifvertrag ist am …

Weiterlesen »
Copyright LeonArts.at

Tarifvertrag für Schauspielerinnen und Schauspieler im Wortlaut

Seit dem 01.01.2014 ist der erste Tarifvertrag in Kraft, der speziell auf die Arbeitsverhältnisse der Schauspielerinnen und Schauspieler bei Dreharbeiten zugeschnitten ist. Er wurde zwischen der Allianz deutscher Produzenten auf der einen Seite und BFFS und ver.di FilmUnion auf der anderen Seite abgeschlossen. Tarifvertrag für Schauspielerinnen und Schauspieler 1. GELTUNGS- UND …

Weiterlesen »
Copyright jepoirrier

Auftakt Deutscher Schauspielerpreis

Seit letzten Freitag ist es endlich offiziell: Der Deutsche Schauspielerpreis wird auch im nächsten Jahr stattfinden. Wir freuen uns sehr und sind auch stolz, dass diese erste Auszeichnung von Schauspielern für Schauspieler nun schon ins 3. Jahr geht. Allerdings grenzt auch in diesem Jahr die Vorbereitung an Wahnsinn, scheint der …

Weiterlesen »
Copyright Gerhard Kemme

Der Kommentar zum Kommentar „Nicht jeder ist ein Schauspieler“

Armgard Seegers schreibt im Hamburger Abendblatt folgenden Kommentar. Abgesehen von ihrer vielleicht verständlichen aber für uns nicht wirklich interessanten Polemik gegenüber einem Prominenten, der sich als Schauspieler versucht (Oliver Pocher), legt sie ihren Finger aber auch in die Wunde des fragwürdigen Verhältnisses unserer Gesellschaft zum Schauspielerberuf. Die Berufsbezeichnung „Schauspieler“ ist …

Weiterlesen »
Copyright 401(K) 2013

Rundfunk-Gebührensenkung – Wem nützt sie?

Durch die Umstellung auf die haushaltsbasierte Rundfunkgebühr erhöht sich also, nun ist es offiziell, das Gebührenaufkommen der öffentlich-rechtlichen Sender offenbar erheblich. Sofort wird die Forderung nach Senkung der monatlichen Gebühren pro Haushalt um 50 Cent bis 1 Euro laut. Wieder wird der  Kampfbegriff „Zwangsgebühren“ in Stellung gebracht und die, nun …

Weiterlesen »

Mitgliederversammlung 2014

Unsere Mitgliederversammlung wird im nächsten Jahr nicht mehr während  der Berlinale stattfinden, sondern dann, wenn’s schön ist: Im Mai! Save the date: 11. Mai 2014 in Berlin – alle Infos folgen in Kürze in  unserem BFFS-Magazin.

Weiterlesen »
Copyright Huhnbeauftragter

GVL-Beiratsversammlung

In der letzten Woche hat eine wichtige Beiratsversammlung der GVL stattgefunden. Neben der Verabschiedung der Verteilungspläne waren unter anderem wichtige Themen: Der neue EU-Richtlinienentwurf für Verwertungsgesellschaften, der nun in finaler Fassung vorliegt und unter anderem den Umgang mit Urheberrechten bei grenzüberschreitenden Diensten regeln soll. Abstimmung beim weiteren Vorgehen der Verbände zum …

Weiterlesen »
Copyright gfairchild

Privatkopievergütung

Ab sofort findet Ihr an dieser Stelle den BFFS-Vorstandsblog. Wöchentlich erfahrt Ihr hier, wo wir vom Vorstand überall für den Verband unterwegs sind und welche Themen uns aktuell beschäftigen. Unser Anliegen: die Arbeit des Verbandes transparenter für Euch zu gestalten. Ich habe das Vergnügen, mit dem Thema Privatkopievergütung den Anfang …

Weiterlesen »
@ Copyright BFFS

KLAPPE AUF! – GESPRÄCHE MIT REGISSEUREN beim FILMFEST HAMBURG 2013

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr setzt der BFFS die spannende öffentliche Interviewreihe „Klappe auf! – Gespräche mit Regisseuren“ auf dem Filmfest Hamburg 2013 fort. Bei den täglichen, genau halbstündigen Gesprächen im Filmfestzelt vorm Abaton-Kino interviewen Mitglieder des Verbandes Regisseurinnen und Regisseure, die zumeist am gleichen Tag ihren Film …

Weiterlesen »
Copyright Barbara Müller-Walter

Zu Gast bei Freunden

Die Vorstände Martin May und Heinrich Schafmeister sind am Wochenende, 14./15. September, nach Brandenburg an der Havel gereist, um als Gäste bei der Klausurtagung der Bundesvereinigung „Die Filmschaffenden“ teilzunehmen und über den neuen Kinoerlösbeteiligungstarifvertrag zu berichten. Die Bundesvereinigung ist ein Dachverband in dem die meisten Berufsverbände der Filmschaffenden organisiert sind: …

Weiterlesen »
Copyright ThomasKohler

Bayern Ungeschminkt!

Die Kölner Casting Directors Marc Schötteldreier und Iris Baumüller haben den Anstoß zur Aktion „NRW ungeschminkt“ gegeben, die der BFFS organisiert und umgesetzt hat (Infos dazu über die unten stehenden Links). In ganz persönlichen, eigenwilligen und überraschenden Portraits haben Schauspielerinnen und Schauspieler gezeigt, was sie fernab dessen, wie sie auf Demobändern …

Weiterlesen »
Copyright sludgegulper

BFFS fordert seriöse Berichterstattung über Schaupieleinkommen

Der Bundesverband der Film- und Fernsehschauspieler (BFFS) kritisiert die von einigen Printmedien veröffentlichte falsche Berichterstattung über die angeblichen Topgagen von Schauspielern. „Die hier genannten Zahlen sind allenfalls geeignet, eine Neiddebatte zu schüren; seriöse Aufklärung über die tatsächlichen Verdienstverhältnisse unserer Branche können sie nicht leisten“, so Hans-Werner Meyer, Vorstandsmitglied des BFFS …

Weiterlesen »

Nach der Pflicht kommt die Kür – Die Petition zum Erhalt der Künstlersozialkasse hat mehr als 50.000 Unterstützer, das Quorum ist erreicht

Vielen Dank an alle, die mit ihrer Unterschrift die Petition zum Erhalt der Künstlersozialkasse unterstützt haben. Das Soll ist erfüllt, nun wird zumindest der Petitionsausschuss sich in einer öffentlichen Anhörung und in Anwesenheit des Petenten mit dem Thema beschäftigen. Aber die Mitzeichnungsfrist dauert noch bis zum 6. August, jede weitere …

Weiterlesen »

Bitte, unterstützt die Petition zum Erhalt der Künstlersozialkasse.

Um den Erhalt der Künstlersozialkasse zu sichern, bitten wir unsere Schauspielerinnen und Schauspieler die E-Petition 43188 recht bald zu unterzeichnen (Link: https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2013/_06/_10/Petition_43188.nc.html), andere Kolleginnen und Kollegen auf diese wichtige Petition aufmerksam zu machen und diesen Aufruf an möglichst viele Interessierte weiterzuleiten. Der Bestand der Künstlersozialkasse, die vielen unserer 15.000 Schauspielkolleginnen …

Weiterlesen »
Copyright Dean Hochman

Sensation! ProSiebenSat.1 und BFFS haben Folgevergütungen vereinbart!

Am 01.07.2013 haben der BFFS sowie der Privatsender ProSiebenSat.1 in München sogenannte „Gemeinsame Vergütungsregeln“ (GVR) im Sinne des Urheberrechtsgesetzes unterschrieben. Diese Vergütungsregeln sind die ersten ihrer Art und regeln für Schauspielerinnen und Schauspieler bei Produktionen, die von ProSiebenSat.1 beauftragt bzw. überwiegend finanziert sind, sowohl die Einstiegsgage als auch Folgevergütungen. Letztere …

Weiterlesen »

ES BRENNT AM STACHUS

Manche von Euch werden sich an unsere Aktion WIR GEHEN BADEN vor 2 Jahren am Münchner Stachus erinnern. Auch beim diesjährigen Münchner Filmfest sind wir an gleicher Stelle an einer Protestaktion beteiligt. Doch statt Wasser nutzen wir diesmal Feuer! Gemeinsam mit ver.di und 12 weiteren Berufsverbänden und Gewerkschaften wollen wir …

Weiterlesen »
673836b9b51f1d3f_640_keynote

Einladung zur BFFS-KEYNOTE 2013

BFFS-Vorstandsmitglied Heinrich Schafmeister erläutert die Ergebnisse bzw. den Verhandlungsstand des Tarifvertrags für Schauspielerinnen und Schauspieler des Ergänzungstarifvertrags Erlösbeteiligung Kinofilm der Gemeinsamen Vergütungsregeln mit ProSiebenSAT.   Samstag, 29. Juni 2013, von 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr im Kino „Filmtheater Sendlinger Tor“, Sendlinger-Tor-Platz 11, 80336 München Liebe Interessierte, zum ersten Mal in …

Weiterlesen »
Copyright x1klima

Kulturpolitisches Trauerspiel um die Künstlersozialkasse

Steuerhinterziehung ist strafbar. Was aber würde wohl geschehen, wenn dieser Straftatbestand von niemandem kontrolliert und verfolgt würde? Richtig: Die Steuerehrlichkeit sänke dramatisch in den Keller, der Ehrliche wäre der Dumme. Ein vergleichbares Szenario veranstaltet die Schwarz-Gelbe Regierungskoalition derzeit mit der Künstlersozialkasse, indem sie eine Klarstellung des Gesetzes, dass die DRV …

Weiterlesen »
Copyright kevin dooley

Stammtischerinnerung: 03. Juni 2013

In der nächsten Woche finden die monatlichen BFFS-Stammtische in Berlin, Köln, Hamburg, München und Frankfurt am Main statt. Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen jeweils um 19:00 Uhr. Hier gehts zu den einzelnen Themen im Juni!

Weiterlesen »
Copyright Roberto Verzo

Verhandlungserfolg: Anfang vom Ende der Buyout-Vergütungen

Filmschaffende werden künftig an erfolgreichen Kinofilmen beteiligt Berlin, den 21. Mai 2013 Nach annähernd dreijähriger Verhandlungszeit haben der Bundesverband der Film- und Fernsehschauspieler e.V. (BFFS) und ver.di mit der Allianz Deutscher Produzenten – Film & Fernsehen e.V. (Produzentenallianz) eine Einigung zum Abschluss eines Tarifvertrages für die Beteiligung von Filmschaffenden (Urheber …

Weiterlesen »
Copyright Tambako the Jaguar

Der Bär ist erlegt – Der BFFS unterschreibt den neuen Ergänzungstarifvertrag Erlösbeteiligung Kinofilm

Erstmals in Deutschland gibt es eine tariflich abgesicherte Erlösbeteiligung für Kreative bei Kinofilmen. Das ist in Deutschland überhaupt der erste Tarifvertrag, der Folgevergütungen für unsereins festschreibt. Dieses historische Papier ist der erste Tarifvertrag, den der BFFS als eigenständige tariffähige Partei nicht nur mitverhandelt, sondern auch unterschrieben hat. Aber von vorne: Seit …

Weiterlesen »
Copyright eriwst

ARD und ZDF sägen am Ast, auf dem sie sitzen

Anlässlich der Verleihung des deutschen Filmpreises am 26. April forderten die Produzentenallianz, der BFFS und alle Organisationen der Film- und Fernsehschaffenden: „ARD und ZDF müssen sich zum Kinofilm bekennen! Er ist Teil ihres Kulturauftrags.“ Diese Resolution wurde dringend notwendig, weil die in der Gebührenkritik stehenden öffentlich-rechtlichen Anstalten äußern, sich ihrer …

Weiterlesen »
Copyright Scoobay

BFFS fordert: Klares Bekenntnis der Sender zu Kinoproduktionen – BFFS schließt sich Produzentenallianz und BVR an

Der Bundesverband der Film und Fernsehschauspieler (BFFS) schließt sich der Forderung der Produzentenallianz und des Regieverbandes (BVR) nach einem klaren Bekenntnis der öffentlich-rechtlichen Sender vorbehaltlos an. ARD-Programmchef Volker Herres hatte von Kino-Koproduktionen Primetime-Tauglichkeit als Grundvoraussetzung für eine Ausstrahlung im Fernsehen verlangt und BR-Fernsehdirektorin Bettina Reitz hatte eine Reduktion des öffentlich-rechtlichen …

Weiterlesen »
Copyright Eichental

ZDF beseitigt Irritationen: SchauspielerInnen müssen keine Lizenzgebühren für Demoszenen zahlen

Gestern, am 21.02.2013, erhielten wir vom ZDF die Zusicherung, dass der Sender von SchauspielerInnen, die Ausschnitte zur nichtkommerziellen Eigendarstellung verwenden wollen, keine Lizenzgebühren verlangen wird. Noch besser: In Zukunft wird das ZDF diese Jahrzehnte alte Bewerbungspraxis nicht wie in der Vergangenheit nur stillschweigend dulden, sondern sogar dafür einen rechtlichen Rahmen …

Weiterlesen »
© BFFS

DER DEUTSCHE SCHAUSPIELERPREIS 2013 – PREISTRÄGER UND MEHR

Wir sind sehr glücklich darüber und ein bisschen stolz darauf, dass die zweite Verleihung des DEUTSCHEN SCHAUSPIELERPREISES (DSP) gestern Abend im Renaissance-Theater in Berlin im wahrsten Sinne des Wortes so erfolgreich über die Bühne ging. Wer anwesend war oder das Live-Streaming auf N24 verfolgt hat, konnte die besondere Atmosphäre spüren, …

Weiterlesen »

DER DEUTSCHE SCHAUSPIELERPREIS 2013 – LIVE IM INTERNET AUF N24

Heute ist es soweit: ab 19:30 Uhr wird im Renaissance-Theater in Berlin zum zweiten Mal der DEUTSCHE SCHAUSPIELERPREIS verliehen. Wer bei der Verlosung der Karten kein Glück hatte, kann dennoch die Preisverleihung LIVE verfolgen. Unser Medienpartner N24 streamt die Verleihung in voller Länge ab 19:30 Uhr auf seiner Website. Hier …

Weiterlesen »

Im fiktionalen Bereich gibt es keinen Spielraum für Einsparungen!

Im fiktionalen Bereich gibt es keinen Spielraum für Einsparungen! BFFS reagiert auf Gebührendebatte und Sparsamkeitsforderungen Berlin, den 23. Januar 2013 Der Bundesverband der Film- und Fernsehschauspieler (BFFS) schaltet sich mit klaren Worten in die laufende Gebührendebatte ein und fordert ein Ende des Sparwahns im fiktionalen Bereich. Schauspieler Hans-Werner Meyer, Sprecher …

Weiterlesen »

GVL – Wohin geht die Reise?

Liebe Kolleginnen und Kollegen, im Mai dieses Jahres haben mich viele von Euch in den Beirat der GVL gewählt. Nach unzähligen Verhandlungen, Beratungen, Simulationsrechnungen, Verteilungsausschuss- und Beiratssitzungen und z.T. heftigen Auseinandersetzungen ist es an der Zeit, ein erstes Resümee zu ziehen. Auf der Großbaustelle GVL ist einiges in Bewegung geraten, …

Weiterlesen »