Grimme-Institut Einladung

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Grimme-Institut lädt uns ein!

Nachstehend findet ihr die Einladung des Grimme Instituts an den BFFS. Alle interessierten BFFS-Mitglieder sind herzlich bei der Veranstaltung am 19. September 2012 in München willkommen.

Wer zuerst kommt, malt zuerst - also meldet euch schnell an!

Herzliche Grüße

Euer BFFS-Vorstand

 

Einladung an die Mitglieder des BFFS: Grimme trifft die Branche

Diskurs über Qualitätsfernsehen am Beispiel der 2012 mit dem Grimme – Preis ausgezeichneten Produktion „Die Hebamme“ im ARRI – Kino München

Bereits zum fünften Mal veranstalten das Grimme-Institut Marl und das Institut für Schauspiel, Film und Fernsehberufe (iSFF) an der VHS Berlin Mitte das Gesprächsforum für Film- und Fernsehschaffende und Medienexperten. Im Mittelpunkt der diesjährigen Diskussion stehen die Vergabekriterien des Grimme-Preises an die Produktion „Die Hebamme“ (ZDF/ORF).

Termin
Mittwoch, den 19. September 2012

17.30 – 19.00 Uhr Filmvorführung von „Die Hebamme“

19.15 – 21.00 Uhr Podiumsgespräche und Diskussion

Anschließend Get-together

Ort
ARRI Kino, Türkenstr. 91, 80799 München

Podium

Auf dem Podium diskutieren neben der Regisseurin Dagmar Hirtz und Machern des Films (Drehbuchautor Peter Probst, Kameramann Jo Heim, Szenenbildner und Ausstatter Rudi Czettel sowie Produktions- und Sendervertreter) auch Schauspielerin Brigitte Hobmeier. Moderation: Volker Bergmeister, Mitglied der Nominierungskommission des 48. Grimme Preises.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie beim iSFF oder beim Grimme-Institut.

Anmeldung unter: info@isff-berlin.eu  (mit Hinweis auf Ihre Mitgliedschaft im BFFS)

Wir würden uns freuen, Sie am 19. September als unseren Gast begrüßen zu dürfen.

Facebook Kommentare

Rechtsschutz für BFFS-Mitglieder

Schreibe einen Kommentar