Einladung zur Veranstaltung

Die Themis Vertrauensstelle stellt sich online bei der Deutschen Akademie für Fernsehen e.V. vor

live am Donnerstag, 27.05.2021 um 18:00 Uhr

Die Registrierung erfolgt hier.
Die Veranstaltung findet als Zoom-Webinar statt. Die Platzzahl ist begrenzt. Wir streamen parallel live auf dem YouTube-Kanal der DAfF. Dort findet sich auch die Aufzeichnung der Veranstaltung.

ACHTUNG: Bereits getätigte Registrierungen bleiben bestehen. Registrierte haben eine Information per Mail über die Änderung des Zoom-Webinars erhalten. Bitte den Spam-Ordner checken. Falls keine Information eingegangen ist, bitte erneut über diesen Link registrieren.

Teilnehmende: 
Eva Hubert – Vorstand der Themis Vertrauensstelle
Horst Brendel – Vorstand der Themis Vertrauensstelle

Moderation: Heide Schwochow – Drehbuchautorin

Themis – die unabhängige und überbetriebliche Vertrauensstelle gegen sexuelle Belästigung und Gewalt in der Film-, Fernseh- und Theaterbranche – versteht sich als Mittlerin zwischen belästigter Person und Arbeitgeber*in. Sie bietet Betroffenen in erster Linie einen geschützten Raum, in dem sie sich anvertrauen können und unterstützt auf Wunsch durch juristische Einschätzung und psychologische Beratung.

Die Vertrauensstelle Themis ist ein gemeinsames Anliegen der Branchenverbände, der Arbeitgeber*innen- und Arbeitnehmer*innenvertretungen aus der Kultur- und Medienbranche und der Sendeanstalten. Ziel ist, gemeinsam Zukunft zu gestalten, den Kulturwandel zu fördern, für Gleichstellung einzustehen und gesellschaftlichen Zusammenhalt zu stärken.
Eine weitere Säule bildet das Angebot von Präventionsformaten für Arbeitgeber*innen und Arbeitnehmer*innen. Ziel ist, alle Seiten für das Problemfeld sexueller Belästigung zu sensibilisieren und Handlungsspielräume zu vermitteln. Potentielle Betroffene werden im Wissen um ihre Rechte gestärkt, verantwortliche Personen erlangen Souveränität im Umgang mit Beschwerden.

Die Homepage der Themis Vertrauensstelle ist hier.

Inhaltliche Fragen gerne vorab bis 25.05. an podiumsdiskussion@daff.tv.

Unterstützt wird die Themis u.a. vom

 

 

 

 

 

 

Die Veranstaltung richtet sich an Mitglieder der Verbände und der DEUTSCHEN AKADEMIE FÜR FERNSEHEN sowie an alle Interessierten. Gerne kann diese Einladung weitergeleitet werden.
Die Veranstaltung findet online in einem geschlossenen Raum statt. Den Link zur Teilnahme versenden wir nach erfolgreicher Registrierung.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
Die Platzzahl ist begrenzt. Bei Überbuchung wird live auf dem YouTube-Kanal der DAfF gestreamt. Die Aufzeichnung der Veranstaltung findet sich ebenfalls auf dem YouTube-Kanal der DAfF.

Die Registrierung erfolgt hier.

Mit der Teilnahme an der Veranstaltung stimmen Sie der Aufzeichnung und Veröffentlichung des Bild- und Tonmaterials vollumfänglich zu sowie der Verarbeitung des Vor- und Zunamens zu vereinsinternen Zwecken.  

Es erfolgt keine Registrierung einzelner Teilnehmer*innen per Mailanfrage. Die Registrierung erfolgt hier und ausschließlich über diesen Link.

Organisation
Deutsche Akademie für Fernsehen e.V.
Geschäftsstelle Berlin| Deutsche Akademie für Fernsehen e.V. | Kantstr. 149 | D – 10623 Berlin
Saskia Albas  |  anmeldung@daff.tv

Facebook Kommentare