Tarifpolitik

20220722 Kein Zur Aufregung Im Gegenteil

Kein Grund zur Aufregung – im Gegenteil

  BFFSDie Kontaktdaten der Geschäftsstelle: Die Geschäftsstelle ist Montag bis Freitag von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr telefonisch unter +49 (030) 225027930, sowie per E-Mail unter info@bffs.de erreichbar. Bundesverband Schauspiel e.V. Kurfürstenstraße 130 D-10785 Berlin Tel: +49 (030) 225 02 79 30 Fax: +49 (030) 225 02 79 39

Time Concept

Schauspieler*innen erhalten künftig Folgevergütung für ARD-Auftragsproduktionen

BFFS und ARD melden Verhandlungserfolg Bundesverband Schauspiel e.V. (BFFS), ARD-Anstalten und Degeto schließen Gemeinsame Vergütungsregeln ab und sichern damit Schauspieler*innen erstmals eine Beteiligung am Erfolg der ARD-Auftragsproduktionen. Berlin / München, 11. März 2022 – Verhandlungen erfolgreich beendet: Nach mehr als sieben Jahren Verhandlungen gelingt dem Bundesverband Schauspiel e.V. (BFFS) und den ARD-Anstalten der Abschluss der …

Schauspieler*innen erhalten künftig Folgevergütung für ARD-Auftragsproduktionen Weiterlesen »

Unser Anteil GRÜN an „Green Motion“

Was bedeuten die neuen ökologischen Mindeststandards für uns? Am 22. Oktober wurde an dieser Stelle das neue Label „Green Motion“ vorgestellt und in diesem Kontext auch über die „Selbstverpflichtung Ökologischen Mindeststandards“ gesprochen. Worum geht es nochmal? Die Klimaziele der Bundesregierung sind klar: Bis 2030 muss 55% der CO2-Emissionen eingespart und bis Mitte des Jahrhunderts Klimaneutralität …

Unser Anteil GRÜN an „Green Motion“ Weiterlesen »

#rettedeintheater: Theaterschaffende demonstrieren gegen Sparpläne

Mehr als 3.000 Theaterkolleg*innen aus ganz Deutschland – darunter auch so manche BFFSler – sind am 10. November 2021 unter dem Motto #rettedeintheater in Hannover auf die Straße gegangen, um ein deutliches Zeichen gegen die geplanten Haushaltspläne der niedersächsischen Landesregierung zu setzen. Sie will die Corona-Schulden abbauen und beabsichtigt Einsparungen unter anderem im Theaterbereich. So …

#rettedeintheater: Theaterschaffende demonstrieren gegen Sparpläne Weiterlesen »

Instagram-Aktion – #rettedeintheater

Wer von uns mit Instagram unterwegs, BITTE – unterstützt die Theater und Kolleg*innen in Niedersachsen! Die niedersächsische Landesregierung will die Corona-Schulden abbauen. Deswegen begeht sie Wortbruch und will die geplanten Tariferhöhungen am Staatstheater Hannover und den kommunalen Bühnen in Niedersachsen nicht übernehmen sowie die Spielstättenförderung der freien Theater nicht verstetigen. Heute geht‘s um die Theater …

Instagram-Aktion – #rettedeintheater Weiterlesen »

Demo – #rettedeintheater

Die Theater und Kolleg*innen in Niedersachsen brauchen dringend unsere Unterstützung! Am Mittwoch, den 10.11.2021 um 11:00 Uhr startet vom Opernplatz in Hannover ein Demonstrationszug … … gegen den Wortbruch der Landespolitik. Denn sie will, um die Corona-Schulden abzubauen, die geplanten Tariferhöhungen am Staatstheater Hannover und den kommunalen Bühnen in Niedersachsen nicht übernehmen sowie die Spielstättenförderung …

Demo – #rettedeintheater Weiterlesen »

Selbstverpflichtung zu ökologischen Mindeststandards

BFFS unterstützt die Nachhaltigkeitsinitiative von „Green Shooting“ Als Schauspieler*innen und Mitglieder des Bundesverband Schauspiel fühlen wir uns mitverantwortlich für unsere Film- und Fernsehlandschaft, die wiederum Verantwortung zu tragen hat, für nachhaltigere und umweltschonendere Dreharbeiten zu sorgen. Denn auch unsere Filmindustrie verursacht hohe CO2-Emissionen und verbraucht viele Ressourcen. Wir wollen nicht warten, bis die Politik uns …

Selbstverpflichtung zu ökologischen Mindeststandards Weiterlesen »

In der Ruhe liegt die Kraft

Der neue Manteltarifvertrag verbessert erheblich unsere Drehbedingungen Keine Frage, für Film und Fernsehen zu arbeiten, vor der Kamera zu schauspielen, ist für uns eine ganz besondere Herausforderung. Das ist nicht irgendein Job nur für Kohle – Hauptsache früh wieder zuhause. Das ist – sagen wir es ruhig – Kunst, in die wir mit sehr viel …

In der Ruhe liegt die Kraft Weiterlesen »

Impf-Empfehlung ./. Impf-Abfrage

Ja zur Impf-Empfehlung Der BFFS nimmt die von vielen Kolleg*innen geäußerte Sorge vor einer neuen Zuspitzung der Pandemie zum kommenden Winter hin sehr ernst. Wir alle mussten die traurige Erfahrung machen, dass Theater mit das Erste ist, was verboten wird, wenn die Corona-Gefahr zunimmt – Sicherheitskonzepte hin oder her. Zwei Drittel bis drei Viertel aller …

Impf-Empfehlung ./. Impf-Abfrage Weiterlesen »