Schon gewusst?
Home | Tag Archiv: Sozialer Schutz

Tag Archiv: Sozialer Schutz

Ist alles nur Theater

Neulich wieder hat sich ein Kollege besorgt an den BFFS gewandt, das Stadttheater, an dem er gastieren wolle, würde ihn nicht mehr wie früher als Selbständigen abrechnen mit Hinweis auf ein angeblich neues, ausschließlich auf Schauspieler gemünztes Gesetz. Weil dieses Gesetz hohe Verwaltungskosten verursachen würde, wolle das Theater sogar dagegen …

Weiterlesen »

Unsere 2016-Bilanz in Kürze

Verhandlungserfolg: Unsere ProSiebenSat.1-Einstiegsgage steigt von 880 € auf 920 €. Die „Limburger Lösung“, ein Vertrag zwischen BFFS, ver.di, Pensionskasse Rundfunk, Produzentenallianz, ARD und ZDF, rettet die betriebliche Altersvorsorge gerade für unsereins. Der Vertrag garantiert, dass praktisch bei allen ARD- bzw. ZDF-Fernsehproduktionen, Beitragspflicht für die Pensionskasse Rundfunk erfüllt werden kann. Die Sender …

Weiterlesen »

Danksagung zur Limburger Lösung

Der Erfolg hat einen Namen: „Limburger Lösung“. Diese Lösung rettet die Zukunft der betrieblichen Altersvorsorge für uns Schauspielerinnen und Schauspieler sowie für alle „Freien“, die über Produktionsfirmen für ARD und ZDF arbeiten. Aber wir wollen auch die Namen von Personen und Organisationen nennen, denen wir diesen Erfolg zu verdanken haben: …

Weiterlesen »

Zwei Pressemeldungen zur Limburger Lösung

Am 1. November 2016 tritt die „Limburger Lösung“ in Kraft. Sie rettet die betriebliche Altersvorsorge der „freien“ Fernsehschaffenden, die – wie Schauspielerinnen und Schauspieler – indirekt, das heißt, über Produktionsunternehmen für ARD oder ZDF tätig werden. Gerade dieser Personenkreis der kurz befristet beschäftigten sowie selbständigen Fernsehschaffenden ist auf die Pensionskasse …

Weiterlesen »

DIE LIMBURGER LÖSUNG STEHT

Der größte Fortschritt in der Sicherung unserer Altersvorsorge – seit Gründung unseres Bundesverbands Schauspiel In diesen Tagen unterzeichnen ARD, ZDF, die Allianz Deutscher Produzenten, die Pensionskasse Rundfunk, die Gewerkschaften ver.di und Bundesverband Schauspiel die sogenannte „Limburger Lösung“. Die Vereinbarung regelt, in welchen Fällen die Produktionsunternehmen Beiträge an die Pensionskasse Rundfunk …

Weiterlesen »

HAUPTBERUFLICH IM SYNCHRONBEREICH TÄTIGE SCHAUSPIELERINNEN UND SCHAUSPIELER SIND „UNSTÄNDIG BESCHÄFTIGTE“

Bundessozialgericht

Am 27. April hatte das Bundessozialgericht in zwei Fällen zur Frage der sozialversicherungsrechtlichen Einordnung von Schauspielern aus der Synchronbranche zu entscheiden. Seit kurzem liegen nun auch die ausführlichen Begründungen zu den gefällten Beschlüssen vor (siehe hier und hier), in denen das Gericht den Sozialstatus von Synchronschauspielerinnen und -schauspielern klar umschreibt. …

Weiterlesen »

EIN BISSCHEN ZUKUNFTSMUSIK

Die Union befürwortet Altersvorsorgepflicht für Selbständige Offensichtlich startet die Union ihren zweiten Versuch, eine Rentenversicherungspflicht für Selbständige einzuführen. Schon während der schwarzgelben Koalition, als Ursula von der Leyen (CDU) für das Bundesarbeitsministerium und die Rentenpolitik zuständig war, trieb sie Pläne voran, Selbständige zur Altersvorsorge zu verpflichten. Von dieser Pflicht befreit …

Weiterlesen »

PEST ODER CHOLERA ODER WIDERSTAND

Unsere betriebliche Altersvorsorge ist bedroht! Noch sind alle Produktionen, die für ZDF oder ARD hergestellt werden, laut Satzung unserer Pensionskasse Rundfunk beitragspflichtig. Zugunsten dieser Altersvorsorge für uns „freie“ Fernseh- und Rundfunkschaffende ist auch ein Teil der Rundfunkgebühren vorgesehen. Was kümmert das die Produktionsfirmen? Die Ufa Fiction hat vor kurzem unserer …

Weiterlesen »

BRIEFING ZUR PENSIONSKASSE RUNDFUNK

Was ist die Pensionskasse Rundfunk? Die Pensionskasse Rundfunk ist eine betriebliche Altersversorgung für freie Fernseh- und Rundfunkschaffende. Das sind  auf die Dauer einer Produktion befristete Angestellte (z. B. Schauspielerinnen und Schauspieler oder Produktionspersonal), arbeitnehmerähnlich Beschäftigte (z. B. Journalistinnen und Journalisten) oder Selbständige (z. B. Autorinnen und Autoren), die bei der Herstellung öffentlich-rechtlicher Sendungen …

Weiterlesen »

NICHT LOCKER LASSEN!

Unser Besuch beim Fraktionsvorsitzenden der CDU/CSU, Volker Kauder Nun sieht es zwar in diesem Jahr nicht mehr nach einem politischen Durchbruch aus, endlich, wie im Koalitionsvertrag versprochen, die Arbeitslosengeld-1-Regelung für kurz befristet Beschäftigte, insbesondere im Kulturbereich funktionstüchtig zu machen und auf Dauer einzurichten. Aber zumindest scheint die gegenwärtige – allerdings …

Weiterlesen »