Tarifpolitik

Unser Anteil GRÜN an „Green Motion“

Was bedeuten die neuen ökologischen Mindeststandards für uns? Am 22. Oktober wurde an dieser Stelle das neue Label „Green Motion“ vorgestellt und in diesem Kontext auch über die „Selbstverpflichtung Ökologischen Mindeststandards“ gesprochen. Worum geht es nochmal? Die Klimaziele der Bundesregierung sind klar: Bis 2030 muss 55% der CO2-Emissionen eingespart und bis Mitte des Jahrhunderts Klimaneutralität …

Unser Anteil GRÜN an „Green Motion“ Read More »

Instagram-Aktion – #rettedeintheater

Wer von uns mit Instagram unterwegs, BITTE – unterstützt die Theater und Kolleg*innen in Niedersachsen! Die niedersächsische Landesregierung will die Corona-Schulden abbauen. Deswegen begeht sie Wortbruch und will die geplanten Tariferhöhungen am Staatstheater Hannover und den kommunalen Bühnen in Niedersachsen nicht übernehmen sowie die Spielstättenförderung der freien Theater nicht verstetigen. Heute geht‘s um die Theater …

Instagram-Aktion – #rettedeintheater Read More »

Impf-Empfehlung ./. Impf-Abfrage

Ja zur Impf-Empfehlung Der BFFS nimmt die von vielen Kolleg*innen geäußerte Sorge vor einer neuen Zuspitzung der Pandemie zum kommenden Winter hin sehr ernst. Wir alle mussten die traurige Erfahrung machen, dass Theater mit das Erste ist, was verboten wird, wenn die Corona-Gefahr zunimmt – Sicherheitskonzepte hin oder her. Zwei Drittel bis drei Viertel aller …

Impf-Empfehlung ./. Impf-Abfrage Read More »

Deal-Memo

Recht haben und Recht bekommen, sind zwei Paar Schuhe Wer kennt das nicht? Ich erhalte ein Angebot für eine Rolle in einem bestimmten Projekt, bald folgen Verhandlungen zur Gage, zur Vertragszeit usw., beide Seiten nähern sich an und nach einigem Hin und Her werden wir uns einig. Ein Vertrag ist zustande gekommen. Mir würden, heißt …

Deal-Memo Read More »

Das flexible Fristenmodell

Garantierte Gage trotz voraussichtlicher Drehtage Was nützen die tollsten, von unserer BFFS-Gewerkschaft durchgesetzten Rechte, wenn wir sie nicht kennen und deswegen nicht auf sie pochen können? Darum die Kernbotschaft vorweg Ab 1. September 2021 tritt ein neuer Schauspieltarifvertrag in Kraft und damit auch neben anderen Errungenschaften ein neu geschaffenes „Flexibles Fristenmodell“. Das Modell schützt uns …

Das flexible Fristenmodell Read More »

Alles außer Drehen

Der neue Schauspieltarifvertrag zu unserer Arbeit und Vertragszeit Tarifverträge regeln die Rechte und Pflichten zwischen Arbeitnehmer- und -geber*innen. In den klassischen Tarifwerken handeln die Regeln von Löhnen, Arbeits- und Ruhezeiten. Das ist bei uns genauso. Unser Manteltarifvertrag kümmert sich um die Arbeits- und Ruhezeiten aller Filmschaffenden, der Gagentarifvertrag um die Wochen- und Tagesgagen unserer Teamkolleg*innen …

Alles außer Drehen Read More »

Wieder ‘ne Umfrage? – Ja, bitte!

Seit Anfang November letzten Jahres sitzen Vertreter der Tarifpartner (ver.di, BFFS, Produzentenallianz) und der Filmförderung (FFA, Medienboard BerlinBrandenburg) auf Einladung der Berliner Senatskanzlei am virtuellen „Runden Tisch“ und sprechen über „Sozialstandards der Film- und Fernsehschaffenden“. Alle am „Runden Tisch“ sind sich einig: Ohne Zahlen und Fakten werden wir keine Fortschritte durchsetzen können – vor allem …

Wieder ‘ne Umfrage? – Ja, bitte! Read More »

Der Teufel steckt für uns im Detail

BFFS-Vorschläge an die Politik zur Rettung der Schauspieler*innen Die Corona-Pandemie fordert die ganze Welt heraus. Menschenleben müssen gerettet werden. Dabei darf das gesellschaftliche, wirtschaftliche und kulturelle Zusammenleben der Menschen nicht völlig kollabieren. Gefragt sind nervenstarke, zupackende, verantwortungsvolle Menschen mit Realitätssinn – keine Schwätzer. Das gilt auch für die Politik. Unsere Bundespolitik sorgt sich in erster …

Der Teufel steckt für uns im Detail Read More »

Erster Kollektivvertrag in der Synchronbranche

Gemeinsame Vergütungsregeln mit Verleihern unterschrieben Verbindliche Vergütungsregeln für Schauspielerinnen und Schauspieler gibt es in der Film- und Fernsehbranche erst seit 2014: Der Schauspieltarifvertrag und der Kinoerlösbeteiligungstarifvertrag mit der Produzentenallianz. So wurde die Einstiegsgage bei Dreharbeiten eingeführt und Folgevergütungen bei wirtschaftlich erfolgreichen Kinofilmen. Mit der Sendergruppe ProSiebenSat.1 wurden ebenfalls Folgevergütungen vereinbart bei wirtschaftlich besonders erfolgreichen Filmen, …

Erster Kollektivvertrag in der Synchronbranche Read More »