Hans-Werner Meyer

Hans-Werner Meyer
Hans-Werner Meyer wuchs in Norderstedt auf, einer großen Kleinstadt vor den Toren Hamburg. Und wenn es stimmt, dass jeder Künstlerexistenz ein Trauma zugrundeliegt, dann ist es hier zu suchen. Der Sohn eines Landschaftsarchitekten und einer Fremdsprachenkorrespondentin sah überall Grenzen: Jägerzäune um Grundstücke und in Köpfen und wählte zunächst den naheliegensten Weg, dagegen zu rebellieren, indem er sich mit den Halbstarken der Gegend herumtrieb.

Rundfunk-Gebührensenkung – Wem nützt sie?

Durch die Umstellung auf die haushaltsbasierte Rundfunkgebühr erhöht sich also, nun ist es offiziell, das Gebührenaufkommen der öffentlich-rechtlichen Sender offenbar erheblich. Sofort wird die Forderung nach Senkung der monatlichen Gebühren …

Weiterlesen »

Privatkopievergütung

Ab sofort findet Ihr an dieser Stelle den BFFS-Vorstandsblog. Wöchentlich erfahrt Ihr hier, wo wir vom Vorstand überall für den Verband unterwegs sind und welche Themen uns aktuell beschäftigen. Unser …

Weiterlesen »

Das hatte Größe!

Das ZDF ist einer der größten Sender in diesem Land und der „zweitreichste“ dazu. Eine gewisse Stabilität kann man ihm auch nicht absprechen, das wissen die Kollegen, die mal für …

Weiterlesen »

Danke Dirk

Der  diesjährige Deutsche Fernsehpreis lag im Schatten des frühen Todes von unserem Kollegen Dirk Bach. Natürlich: „The show must go on“. Der Lappen muss hoch, das ist ein ehernes Gesetz …

Weiterlesen »

Schauspieler? Und was machen Sie tagsüber?

Ein Beruf mit den Nachteilen von abhängig Beschäftigten und dem Risiko von Selbstständigen. Hans-Werner Meyer über die Arbeitsbedingungen von Schauspielern. Schauspieler verdienen viel, arbeiten wenig und haben hemmungslos Spaß! Die …

Weiterlesen »