Politik

Hamburger Appell

Liebe Kolleginnen und Kollegen, über die Initiative der Hamburger BFFS-Patinnen, Paten und Mitglieder zur Aufnahme von Tarifverhandlungen im Bereich Bühne möchten wir euch informieren: Hamburger Appell Wir Hamburger BFFS-Patinnen und …

Weiterlesen »

Druck in der Hütte!

Zunächst einmal Zeitdruck. Insgesamt 25 Mitglieder hatten innerhalb von 5 Monaten 11 Anträge für die nächste Mitgliederversammlung gestellt – das gab es noch nie! – die jetzt am Montagnachmittag des …

Weiterlesen »

Aufruf zur Europawahl

Liebe Schauspielerinnen und Schauspieler, liebe Mitglieder, am 23. Mai startet die Europawahl! Diese Wahl ist entscheidend für Europas Zukunft! Hier werden die Weichen gestellt für die Lösungen oder die Auflösung …

Weiterlesen »

Außerordentlich heiße Eisen

Fünf Mitgliederversammlungen im letzten Jahr! Zählen wir die vom InteressenVerband Synchronschauspieler (IVS) dazu, der inzwischen mit dem BFFS verschmolzen ist, hatten wir sogar sieben. Und in diesem Jahr, am 27. …

Weiterlesen »

Etappensieg

Das Landgericht Berlin hat der Berliner Synchron vorläufig die Verwendung einer „Schiedsklausel“ untersagt Die Berliner Synchron GmbH (BSG) hatte Schauspielerinnen und Schauspielern im Synchronbereich über Vertragsklauseln den Weg zu ordentlichen …

Weiterlesen »

Kölner Stammtisch 11.03.2019

Vertragsrecht leicht erklärt Der März Stammtisch in Köln hat gezeigt, dass für ein „volles Haus“ nicht unbedingt Caster und Regisseure zu Gast sein müssen, auch das Thema Vertragsrecht kann für …

Weiterlesen »

Hamburger Stammtisch 04.03.2019

Privattheater – Quo vadis? Thema des Hamburger März-Stammtisches waren die Herausforderungen in der Privattheaterszene, mit denen einerseits wir Schauspieler*innen und andererseits die Privattheater selbst sowie die Behörde für Kultur und …

Weiterlesen »

Sehe ich zu schwarz mit der SPD?

Kurz vor der entscheidenden Abstimmung im Europaparlament über die Richtlinie zum Urheberrecht am 26. März 2019 hat die SPD nun auf ihrem Parteikonvent beschlossen: „Ja zu einem starken Urheberrecht, Nein …

Weiterlesen »