Schon gewusst?
Home | Politik

Politik

Impressionen | Empfang „Faire Einkommensperspektiven von Frauen und Männern“

Im Folgenden finden Sie ein paar Eindrücke vom Empfang zur Lohngerechtigkeit am 14.02. im Bundesfamilienministerium. Video Fotogalerie © bmfsfj / Phil Dera Mit freundlicher Genehmigung vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Weiterlesen »

Stehempfang am 14.2.2017 im Bundesfamilienministerium „Faire Einkommensperspektiven für Frauen und Männer“

Unser anlässlich der diesjährigen Berlinale in Kooperation mit dem Bundesfamilienministerium durchgeführte Stehempfang zur Vergütung und Präsenz von Frauen und Männern war ein voller Erfolg! Bundesfrauenministerin Manuela Schwesig unterstützte die Forderungen des BFFS nach geschlechterunabhängiger Vergütung und ausgeglichener Präsenz von Frauen und Männern auf dem Bildschirm: „Gemeinsam mit dem Bundesverband Schauspiel …

Weiterlesen »

Unsere Gemeinschaft wächst

Konstruktiv zusammengearbeitet haben wir schon jahrelang, ein Jahr sind wir bereits außerordentliches und seit Montag, dem 12. Februar 2017, sind wir – die Union der Filmschauspielverbände (IVS & BFFS) – auch ordentliches, das heißt, zahlendes Mitglied von DIE FILMSCHAFFENDEN, der Vereinigung der Berufsverbände Film Fernsehen. Am Tag nach Verleihung des FairFilmAward …

Weiterlesen »

REMINDER – Einladung zum Stehempfang „Faire Einkommensperspektiven von Frauen und Männern“

Die Verbesserung und Schaffung von genderunabhängigen und damit gerechten Beschäftigungsbedingungen vor der Kamera und auf der Bühne ist wichtiges Ziel des BFFS. Am Dienstag, den 14.02.2017, diskutiert der BFFS mit Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig über die Themen gleichwertige Vergütung und ausgeglichene Repräsentanz von Frauen und Männern vor der Kamera. Wir freuen …

Weiterlesen »

Ist alles nur Theater

Neulich wieder hat sich ein Kollege besorgt an den BFFS gewandt, das Stadttheater, an dem er gastieren wolle, würde ihn nicht mehr wie früher als Selbständigen abrechnen mit Hinweis auf ein angeblich neues, ausschließlich auf Schauspieler gemünztes Gesetz. Weil dieses Gesetz hohe Verwaltungskosten verursachen würde, wolle das Theater sogar dagegen …

Weiterlesen »

Novelle des Urhebervertragsrechts – Reife Ensembleleistung

Das Jahr beginnt mit zwei Nachrichten, einer guten und einer noch besseren. Zuerst die gute: Das Gesetz zur verbesserten Durchsetzung des Anspruchs der Urheber und ausübenden Künstler auf angemessene Vergütung ist kurz vor Weihnachten beschlossen worden – und entgegen vorheriger Befürchtungen ziemlich glimpflich ausgefallen. Insbesondere wir Schauspielerinnen und Schauspieler können …

Weiterlesen »

Unsere 2016-Bilanz in Kürze

Verhandlungserfolg: Unsere ProSiebenSat.1-Einstiegsgage steigt von 880 € auf 920 €. Die „Limburger Lösung“, ein Vertrag zwischen BFFS, ver.di, Pensionskasse Rundfunk, Produzentenallianz, ARD und ZDF, rettet die betriebliche Altersvorsorge gerade für unsereins. Der Vertrag garantiert, dass praktisch bei allen ARD- bzw. ZDF-Fernsehproduktionen, Beitragspflicht für die Pensionskasse Rundfunk erfüllt werden kann. Die Sender …

Weiterlesen »

Unsere ProSiebenSat.1-Einstiegsgage steigt

Rechtzeitig vor diesem Jahreswechsel hat der BFFS die Einstiegsgage bei ProSiebenSat.1-Produktionen auf 920 Euro erhöhen können. Die entsprechende Vereinbarung wurde vom BFFS am 18. Dezember unterzeichnet. Bereits im Juli 2013 hatte der BFFS gegenüber ProSiebenSat.1 mit der ersten Vereinbarung zu Gemeinsamen Vergütungsregeln neben Folgevergütungen für Schauspielerinnen und Schauspieler für sie …

Weiterlesen »

Einhaltung von Sozialstandards und Geschlechtergerechtigkeit: Was lange gärt…

…wird endlich Politik. Dann gärt es noch ein bisschen länger in der Politik und irgendwann – wenn es schon keiner mehr erwartet – schwupps, ist es gelbschäumende, leckere Realität. Was die beiden oben erwähnten Themen angeht, treten wir offenbar gerade in den Bereich der Politikgärung ein. Grund zur Freude? Allerdings! …

Weiterlesen »

Setbesuch bei „Berlin ungeschminkt“ und ein paar Gedanken über die Arbeit im Team

Seit dem 1. November sind wir mit „Berlin ungeschminkt“ in der heißen Phase: den Dreharbeiten. Wer Informationen dazu möchte, findet sie auf unserer eigens dafür eingerichteten Webseite. Ich verantworte das Projekt von Anfang an und habe mir daher auch die Dreharbeiten vor Ort angeschaut. Ich wusste zwar, dass das „Berliner …

Weiterlesen »