Urheberrecht

Etappensieg!

Landgericht München I stärkt die Rechte von Schauspieler*innen! Das Landgericht München I hat unserem BFFS-Mitglied, Nina Vorbrodt, die eine der Hauptrollen in der sehr erfolgreichen „Sechserpack“-Comedyserie für ProSiebenSat.1 gespielt hat, zu ihrem Recht verholfen! Der Privatsender muss gegenüber der Schauspielerin u.a. über die Werbeeinnahmen, die im Zusammenhang mit der Ausstrahlung dieser Serie erzielt wurden, Auskunft erteilen. Dem …

Etappensieg! Read More »

Unser Appell an die Bundesregierung für ein faires Urheberrecht

Anfang dieser Woche hat Leslie Malton, Vorsitzende des Bundesverbands Schauspiel e.V. (BFFS), einen dringenden Appell für ein faires Urheberrecht an die Bundesregierung gerichtet. Denn so abstrakt und weltfremd uns diese Gesetzesmaterie erscheinen mag, so ist doch gerade das Urheberrecht die Grundlage dafür, dass wir überhaupt für unsere Leistungen entlohnt werden. Wie allerdings schon viele von …

Unser Appell an die Bundesregierung für ein faires Urheberrecht Read More »

Welche Rolle wollen wir bei der GVL spielen?

Der BFFS lädt ein zur virtuellen Mitgliederversammlung am 21.09. Ob die Aktionen rund um unsere GVL in jüngster Zeit – Offene Briefe, BFFS-Stammtische, Petition, etc. – zielführend waren oder nicht, sie haben jedenfalls unseren Eindruck bekräftigt: Da ist der Wurm drin – in unserem Verhältnis zur GVL, und das nicht erst seit Neustem. Die miese …

Welche Rolle wollen wir bei der GVL spielen? Read More »

Corona-Vorschussprogramm der GVL für Bedarfsfälle

Nach Einführung der Nothilfemaßnahme der GVL, die aus dem Sozialfond der Verwertungsgesellschaft finanziert wird, startet die GVL auf Veranlassung des BFFS nun auch ein Corona-Vorschussprogramm. Es soll Wahrnehmungsberechtigte, die freiberuflich tätig sind und durch die Corona-Krise in Not geraten sind, schnell Hilfe bieten. Erforderlich ist hierfür, einen Antrag zu stellen. Antragsberechtigt sind freiberuflich tätige (also …

Corona-Vorschussprogramm der GVL für Bedarfsfälle Read More »

Druck in der Hütte!

Zunächst einmal Zeitdruck. Insgesamt 25 Mitglieder hatten innerhalb von 5 Monaten 11 Anträge für die nächste Mitgliederversammlung gestellt – das gab es noch nie! – die jetzt am Montagnachmittag des 27. Mai darauf warteten, in einer auf 5 Stunden angesetzten außerordentlichen Sitzung von ca. 70 anwesenden Mitgliedern debattiert und entschieden zu werden. Eine Herausforderung, die …

Druck in der Hütte! Read More »

Außerordentlich heiße Eisen

Fünf Mitgliederversammlungen im letzten Jahr! Zählen wir die vom InteressenVerband Synchronschauspieler (IVS) dazu, der inzwischen mit dem BFFS verschmolzen ist, hatten wir sogar sieben. Und in diesem Jahr, am 27. Mai, findet nun schon wieder eine statt? Ja! Und sie ist in mehrfacher Hinsicht außerordentlich. Denn wir haben einen außerordentlich großen Haufen von über 20 …

Außerordentlich heiße Eisen Read More »

Etappensieg

Das Landgericht Berlin hat der Berliner Synchron vorläufig die Verwendung einer „Schiedsklausel“ untersagt Die Berliner Synchron GmbH (BSG) hatte Schauspielerinnen und Schauspielern im Synchronbereich über Vertragsklauseln den Weg zu ordentlichen Gerichten abgeschnitten – stattdessen sollten private Schiedsgerichte entscheiden. Danach sollten Ansprüche auf eine angemessene Vergütung nach § 32a des Urheberrechtsgesetzes nur noch vor einem privaten …

Etappensieg Read More »

Sehe ich zu schwarz mit der SPD?

Kurz vor der entscheidenden Abstimmung im Europaparlament über die Richtlinie zum Urheberrecht am 26. März 2019 hat die SPD nun auf ihrem Parteikonvent beschlossen: „Ja zu einem starken Urheberrecht, Nein zu Uploadfiltern.“ Dieser Beschluss ist nicht nur eine Variante von „Wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht nass“, er ist offenbar auch eine von …

Sehe ich zu schwarz mit der SPD? Read More »

Privates Schiedsgericht – ordentlicher Rechtsweg ausgeschlossen!?

Du willst das Recht des Staates nicht,  dann gründ‘ Dein eignes SchiedsgerichtUnd schreib in die Verträge rein: Ihr habt kein Recht, das Recht ist mein! Diesen Reim haben sich offensichtlich die Berliner Synchron GmbH (BSG) und ihr Kunde Sony auf die Fahne geschrieben. Denn in ihren Verträgen finden sich neuerdings Klauseln, mit denen wir verpflichtet …

Privates Schiedsgericht – ordentlicher Rechtsweg ausgeschlossen!? Read More »

Gastbeitrag von Micki Meuser

Vor ca 9 Monaten hatte ich vor einer bevorstehenden massiven Desinformationskampagne durch die digitalen Plattformen gewarnt. Diese Kampagne ist nun im vollem Gange, und wer schon immer mal beobachten wollte, mit welcher Macht Milliarden schwere Wirtschaftsmonopole einer Gesellschaft eine verlogene Debatte aufzwingen und das Gehirn waschen können, kann das zu Zeit live tun. Es geht, …

Gastbeitrag von Micki Meuser Read More »