Tag Archiv: Urheberrecht

Etappensieg!

Landgericht München I stärkt die Rechte von Schauspieler*innen! Das Landgericht München I hat unserem BFFS-Mitglied, Nina Vorbrodt, die eine der Hauptrollen in der sehr erfolgreichen „Sechserpack“-Comedyserie für ProSiebenSat.1 gespielt hat, zu ihrem …

Weiterlesen »

Corona-Vorschussprogramm der GVL für Bedarfsfälle

Nach Einführung der Nothilfemaßnahme der GVL, die aus dem Sozialfond der Verwertungsgesellschaft finanziert wird, startet die GVL auf Veranlassung des BFFS nun auch ein Corona-Vorschussprogramm. Es soll Wahrnehmungsberechtigte, die freiberuflich …

Weiterlesen »

Druck in der Hütte!

Zunächst einmal Zeitdruck. Insgesamt 25 Mitglieder hatten innerhalb von 5 Monaten 11 Anträge für die nächste Mitgliederversammlung gestellt – das gab es noch nie! – die jetzt am Montagnachmittag des …

Weiterlesen »

Außerordentlich heiße Eisen

Fünf Mitgliederversammlungen im letzten Jahr! Zählen wir die vom InteressenVerband Synchronschauspieler (IVS) dazu, der inzwischen mit dem BFFS verschmolzen ist, hatten wir sogar sieben. Und in diesem Jahr, am 27. …

Weiterlesen »

Etappensieg

Das Landgericht Berlin hat der Berliner Synchron vorläufig die Verwendung einer „Schiedsklausel“ untersagt Die Berliner Synchron GmbH (BSG) hatte Schauspielerinnen und Schauspielern im Synchronbereich über Vertragsklauseln den Weg zu ordentlichen …

Weiterlesen »

Sehe ich zu schwarz mit der SPD?

Kurz vor der entscheidenden Abstimmung im Europaparlament über die Richtlinie zum Urheberrecht am 26. März 2019 hat die SPD nun auf ihrem Parteikonvent beschlossen: „Ja zu einem starken Urheberrecht, Nein …

Weiterlesen »

Gastbeitrag von Micki Meuser

Vor ca 9 Monaten hatte ich vor einer bevorstehenden massiven Desinformationskampagne durch die digitalen Plattformen gewarnt. Diese Kampagne ist nun im vollem Gange, und wer schon immer mal beobachten wollte, …

Weiterlesen »