Tag Archiv: Künstlersozialkasse

Zu wenig Versicherungszeiten

Die Abfrageergebnisse liegen auf dem Tisch Der BFFS und der IVS hatten unter ihren Mitgliedern Ende Mai anlässlich eines anstehenden Treffens mit der Bundesarbeitsministerin, Andrea Nahles, eine Abfrage gestartet. Untersucht …

Weiterlesen »

Offenes Wort trifft auf offenes Ohr

Zu Besuch bei der BMAS-Chefin Sei es nun die Suche nach passenden Lösungen für unseren Arbeitslosengeld-1-Anspruch oder für unsere Altersvorsorge, der Skandal mit unseren „ehrenamtlichen“ Hochschuldrehs, die Frage der korrekten …

Weiterlesen »

Ist alles nur Theater

Neulich wieder hat sich ein Kollege besorgt an den BFFS gewandt, das Stadttheater, an dem er gastieren wolle, würde ihn nicht mehr wie früher als Selbständigen abrechnen mit Hinweis auf …

Weiterlesen »

EIN BISSCHEN ZUKUNFTSMUSIK

Die Union befürwortet Altersvorsorgepflicht für Selbständige Offensichtlich startet die Union ihren zweiten Versuch, eine Rentenversicherungspflicht für Selbständige einzuführen. Schon während der schwarzgelben Koalition, als Ursula von der Leyen (CDU) für …

Weiterlesen »

BFFS begrüßt Gesetz zur Stabilisierung der KSK

Die Künstlersozialversicherung, KSK, ist eine einmalige und unverzichtbare Errungenschaft in Deutschland und bietet über 180.000 freischaffenden Künstlern und Publizisten eine soziale Absicherung. Ihre kulturpolitische Bedeutung kann gar nicht hoch genug …

Weiterlesen »